1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Navigation

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von kalleklimbimski, 21.02.07.

  1. tach

    ich hab mir vor einiger zeit einen GPS empfänger gekauft und das Programm Route 66 bestllt dies war jedoch nicht merh lieferbar und jetzt suche ich ein alternativ programm kenn jemand noch eines

    bestendank kalle
     
  2. stonie10

    stonie10 Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    31.10.05
    Beiträge:
    760
    Öhm, Navigationsprogramm? GPS Empfänger? Apple Gerüchteküche? Ich glaube, dass du dich hier im Forum vertan hast ;)
     
  3. iDawid

    iDawid Boskop

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    204
    Schau dir mal die Geräte von Tom Tom an ;)
     
  4. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Kalle,

    gehe mal bei Pocketnavigation rein und dort ins Forum. Dort bekommst du alle Antworten auf deine Fragen und die bessere Übersicht als im Apple Forum ;)

    Gruß
    Nettuser
     
  5. soylentgreen

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    37
    oehm. wo hast du den route66 bestellt, das es nicht mehr lieferbar war?
    das teil ist von der qualitaet prima. :)
     
  6. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Route 66 ist auf dem Stand von 2004 stehen geblieben und damit alles andere als "prima Qualität". Die komplette Entwicklung (der Mac-Version) ist eingestellt.

    Die Frage ist: was für einen GPS-Empfänger hast Du und wozu wolltest Du R66 nutzen. Für den Fall, das Du damit Onboard-Navigation machen wolltest: R66 hat keine Sprachausgabe und ist daher zur Routenführung nicht wirklich geeignet. Wenn's um reines Tracklogging geht: dazu gibt es reichlich Alternativen.

    Wenn es um Routenplanung geht, heißt die Alternative für den Mac derzeit tatsächlich Google Earth :oops:. Angekündigt ist die Produktpalette von Garmin, aber immer noch nicht realisiert. Bliebe nur noch der Einsatz von PC-Software auf Intel-Macs unter Parallels.

    Ansonsten kann heute in der Tat jedes kleine Navi - egal ob TomTom oder WinMobile basiert - mehr (und einfacher) als ein simpler GPS-Empfänger mit noch so ausgefuchster Mac- oder PC-Software.

    Gruß Stefan
     
  7. soylentgreen

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    37
    Mist. ich dachte, er meint die Version fuers Handy...
    tja, wer lesen kann ist klar im vorteil ;)

    Ok, zu der Mac-Version kann ich da wirklich nicht viel sagen, aber bei der
    Mobile Version funktioniert auf jeden Fall die Sprachausgabe...

    Wie gesgt, mein Fehler.

    sg.
     

Diese Seite empfehlen