1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Namen von Druckdateien

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hilburger, 26.10.05.

  1. Hilburger

    Hilburger Gast

    Hallo Liste,

    ersteinmal einen schönen Tag allerseits - habe eben Euer Forum entdeckt :)
    Habe auch gleich eine konkrete Frage:

    Ich verwalte einen Druck-Workflow, bei welchem virtuelle Drucker auf einem Windows-Server Druckaufträge von MacOS-Clients entgegen nehmen.
    Läuft unter 9 und X im Prinzip problemlos.

    Leider hat X die Angewohnheit Printfiles unerhört lange Dateinamen zu vergeben ("Printfile" + komplettes Datum usw), was natürlich in dieser gemischten Umgebung nach einer Kürzung auf 8+3 Zeichen im Ausgangsordner so aussieht:

    printf[tilde]1, printf[tilde]2, printf[tilde]3 etc.

    Diese Files kann bereits bei 5 Clients, welche permanent dort ihre Dateien suchen keiner mehr unterscheiden - es sei denn er verarbeitet die PS-Files und öffnet das entstandene PDF. .. Mehr als umständlich, oder? ;)

    Gibt es eine Möglichkeit auf diese Namensvergabe von X Einfluß zu nehmen?
    Ich finde leider nichts darüber.

    Grüße aus Hamburg,
    Thomas Hilburger
     

Diese Seite empfehlen