1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Nach XSKey-Upgrade funktioniert nichts mehr!

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Macmac, 23.03.07.

  1. Macmac

    Macmac Gast

    Hallo werte User Gemeinde,
    Wer weiß Hilfe? Vor ein paar Tagen habe ich ein Logic P 6.04 gekauft, es installiert(auf MacMini) - und es erscheint wiederholt: "und diese XSKey ist auf diesem Computer nicht zu öffnen..."/ Das ist meine neueste Erfahrung mit Logic. Habe dann 6.1 installiert - "nichts"! Nach einem Apgrade auf diese Multi-Erkennung des XSKey habe ich nicht einmal mehr die Möglichkeit mein altes Logic Platinum 5.0 zu starten! Um zu sehen ob es funzt habe ich 5.0 auf dem PC installiert, jetzt erkennt zwar das Programm daß der Original Key "drinsteckt" aber startet nicht mehr!
    Was jetzt????!:eek::-c:x
    Danke für jeden Hinweis,
    MacMac
     
    #1 Macmac, 23.03.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.07
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Nicht das du denkst hier würde dir keiner helfen. Aber du hast ein 6er Logic und auch einen USB-Dongle dafür und wunderst dich warum es nicht mit dem 5er funktioniert? Das kann nicht dein Ernst sein.

    Aber vielleicht hast du dich ja in der Versionsnummer einfach nur geirrt.Somit wärst du aktuell nicht bei einem 6.1 logic sondern einem 7.1.
    Das Update auf 7.1 hat aber gekostet. Wo hast du denn die Update-CD dann hergehabt?

    Hoffe du kannst mich ein wenig aufklären.
     
  3. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    Ich versteh den ganzen Text vor lauter Satzzeichen nicht!
    Vorallem wo ist dein Problem?
     
  4. Macmac

    Macmac Gast

    nach xskey-upgrade-funktioniert nichts mehr

     
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Achso.
    Mal ganz ehrlich. Ich glaube das funktioniert nicht was du dir da vorstellst.
    Erstens mal 5 > 6:
    Ich bin nicht darüber informiert wie es mit 5er Logic läuft und OB es überhaupt möglich ist den Dongle so einfach zu updaten.
    Aber ich würde mal sagen, WENN es geht. Dann gibt es kein zurück mehr. Der Schlüssel wird ja weiterentwickelt. Er ist nicht abwärtskompatibel. Kann ich mir in keinster Weise vorstellen. Hast du wohl schon andere Produkte erlebt die Downgradefähig wären?

    Du startest das 5er ja unter Classic.
    Was hast du denn für einen MacMini? Intel?

    Wieso musst du für ein Update überhaupt das 5er installieren?
     
  6. Macmac

    Macmac Gast

    Hallo Guten Abend Zett,
    Der Computer ist ein:
    MacMini Intel 1,83 Dual Core.
    Logic Platinum 5.0 und Dongle
    Logic Platinum 6.4 kein Dongle

    Zuerst habe ich Logic P 6.4 installiert, den Dongle gesteckt, und den Hinweis erhalten das der XSKey nicht erkannt wird. Darauf hin habe ich online bei Apple Support nachgesehen und dabei festgestellt das der Support für Logics 5 +6 nur noch über E-Mail Kontakt gegeben wird!
    Beim surfen über die Support Seite bin dann auf den XSKey "Uploader" gestolpert, der sich mit für "alle" Versionen anpries! Zumindest hatte ich das so verstanden. Ich habe das Upgrade auf den XSKey runtergeladen! Weder das Programm noch der Stick wurden erkannt! Also habe ich das alte 5er, das ja auch auf Mac läuft (leider zu spät festgestellt nur auf 9X) installiert wobei der XSKey erkannt wurde, aber das Programm nicht starten konnte!
    Deshalb war meine Sorge nicht unbegründet, das der XSKey wahrscheinlich auf der PC Plattform nun nicht mehr erkannt wird. Was leider jetzt auch so ist! Das ist alles! (Mist)
    Also wenn Du noch eine Idee hast - ich bitte darum, Danke fürs lesen und Gute Nacht!
    MacMac
     
  7. Macmac

    Macmac Gast

    XSKey-Upgrade-keiner weiss was?

    Antwort in eigener Sache:
    Hallo Forum, ich habe gerade entdeckt das man meinen Beitrag, der als Hilferuf gedacht war, mit einem "schrecklich" Punkt versehen hat! Kann mir einer sagen weshalb die Frage nach Beistand als negativ abgewertet wird? Und sind wir schon so weit, dass wer etwas nicht "blickt" - nicht mehr beachtenswert ist, man diesen meiden soll und ihn deshalb mit einer Markierung versieht? Na, das war im "Dritten Reich" genau so! In Erwartung eures Protests -
    MacMac
     
  8. berndbiber

    berndbiber Gast

    Für einen Intel-Mac brauchst du mindestens Logic 7.2, da erst diese Version nativ auf Intel-Prozessoren lauffähig ist. Alles voher ist nur für PPC und läuft wenn überhauot unter einen Emulation (Rosetta) auf nem Intel-Mac. Allein darin liegt eine große Fehlerquelle.
     
  9. Macmac

    Macmac Gast

    Nach XSKey-Upgrade funktioniert nichts mehr! Auf Thema antworten

    Guten Abend, Danke für diese klare Antwort!
    Wenn ich also auf die Version 7.2 Upgrade wird es funktionieren!?
    Das wären ja immerhin noch fast €300,00 oder mehr.
    Ist das so?
    MacMac
     
  10. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Jetzt verwirrst du mich aber komplett. Ein Logic 5 mit Dongle oder ein Logic 6 mit Dongle? Ich dachte du hast geupdatet. Das geht ja deiner Aussage nach problemlos.
    Dann wäre das doch hier ein Logic 6 und Dongle oder irre ich?
     
  11. Macmac

    Macmac Gast

    Hallo Zett, Ich besitze ursprünglich ein 5.0 mit Dongle! Jetzt hatte ich mir über ebay die CD´s für 6.4 dazugekauft, aber ohne Dongle und wie ich Heute erfahren habe (vom Verkäufer) gibt es auch keine sogenannte Teile-Nummer, was wohl als ID Nr. für den Upgrade zu verstehen ist!
    Ich habe das 6er über den Demo-Modus zum "Laufen" bekommen, mit dem upgegradeteten 5er -XSKey! Das funktioniert, aber nur noch für 20 Tage, weil eben Demo-Modus! Im Normal-Modus muß man eine ID Nummer eingeben, die bekommt man nur wenn man eine TeileNummer angeben kann! Ist natürlich ein Witz das der Vorbesitzer die CD´s besitzt aber keine Nummer..
    Danke fürs "zuhören"! Grüße,
    MacMac
     
  12. berndbiber

    berndbiber Gast

    Die CDs alleine von Logic sind mehr oder weniger wertlos. Wichtig ist die Lizenz auf dem Dongle. Scheint so, als wenn du vom Verkäufer übers Ohr gehauen worden bist. Er hat Dir wertlose CDs ohne Lizen verkauft. Irgendwer hat auf jedenfall die Lizen von diesem Upgrade eingelöst.
     
  13. Macmac

    Macmac Gast

    Der Beitrag ist aus Versehen doppelt gemoppelt!
     
    #13 Macmac, 04.04.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.04.07
  14. Macmac

    Macmac Gast

    Lieber Zett, entschuldige meine vielleicht zu direkte Anrede. Es tut mir leid dass ich mich für dich so unklar ausgedrückt habe. Also von vorn:
    1. Ich war und bin im Besitz von der letzten Ausgabe von Logic Platinum 5.0 PC mit Dongle!
    (was ja auch auf dem Mac lauffähig ist bis OSX 9)
    Ende 2006 (zu Weihnachten) hatte ich mir den MacMini Dual Core 1,83 gekauft. Darauf habe
    ich das Logic P 5.0 installiert, doch dieses wurde vom Dongle nicht erkannt! Dannach hatte
    ich über die Apple Support Seiten die Entdeckung gemacht, wie ich die den Dongle update! Es
    heißt ja in der Beschreibung des Supports, dass dannach alle anderen Versionen freigeschaltet
    werden! Zumindest hatte ich das so verstanden! Nach dem Update das ich per Online auf den
    Dongle durchführte, wurde der Dongle überhaupt nicht mehr erkannt! Inzwischen hatte ich von
    einem anderen User gehört, das funktioniert nur auf einem Power G4-5 und nicht auf einem
    Intel basierenden Mac! Also habe ich daraus schlußfolgernd die Überlegung getroffen da helfe
    nur ein "neueres" Programm. Und jetzt kommt Schritt Nr.2 -
    2. Über ebay habe ich vor 2 Wochen ein 6.4 ersteigert, ohne Dongle, nur die CD (original) ohne
    sogenannte ID - oder Materialnummer! Der Vorbesitzer hat die Version nur als Demo benutzt,
    hat keine ID u.s.w. Ich war der Meinung dass das egal sei, da ich ja den Dongle von meinem "alten" Logic Platinum 5.0 - als "Head" für die Software besitze!
    3. Aus dem Frust heraus habe ich dannach eben versucht nochmals auf einem PC das Programm
    mit XP zu starten, natürlich mit dem Dongle, doch jetzt erkennt das Programm (vermutlich
    wegen des Dongle Updates) den Dongle nicht mehr, kann also jetzt auch unter Windows XP
    nicht mehr starten! Und - ich besitze nur 1(einen) Dongle, den aus dem 5.0!
    Verstehst Du jetzt besser? Ich wollte sparen. Dafür habe ich jetzt nur noch Schrott, zumal ich ja nicht einmal mehr unter der gewohnten PC Anwenderumgebung das Logic zum laufen bringe! Und deshalb kann ich auf meine alten Daten nicht mehr zurückgreifen, so - als hätte ich nie ein Emagic Logic Programm in meinem Besitz gehabt! Das &.4 läuft jetzt im Demo Modus noch 18 Tage (toll) und der Dongle wird erkannt! Aber das ist das Ende..
    Mit einem (letzten verzweifelten) freundlichen Gruß an Dich,
    MacMac
     
  15. berndbiber

    berndbiber Gast

    Die Seiten würden mich interessieren. Weißt du noch, wo genau das war?
     
  16. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Du da kannste mich so direkt ansprechen wie du möchtest. Ich enthalte mich der Diskussion weil ich nichts weiter weiss.
    berndbiber hat das ausgesprochen was ich vermutet hatte und ich nur gedacht habe als ich das das erste mal las. Allerdings hörte sich für mich die Möglichkeit nach einem Dongle Upgrade auch irgendwie noch relativ realistisch an. Ich hätte auch von Anfang an auf Betrug getippt.

    Das du es irgendwie geschafft hast Classic zum laufen kriegen finde ich ausserdem komisch.
    Es bleibt zu sagen, dass dir hier wohl niemand helfen kann.
     

Diese Seite empfehlen