1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach OS X Update funkt. Lexmark X7170 (all-in-one) Scanner nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von happy_crm, 13.07.06.

  1. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Hallo zusammen,

    seit dem OS-Update (10.4.7) funktioniert die Scannersoftware meines Lexmark X7170 nicht mehr. - Interesanterweise nur sporadisch.
    Wenn ich die Lexmark-Software allein aufrufe, hängt das Programm oft schon beim Vorschauscan.
    Rufe ich den Scanner z.B. aus Photoshop auf, so funktioniert alles.
    Kann z.B. auch ein kürzliches Update von Acrobat 7 damit zusammenhängen (der PDF-Drucker z.B.)?

    Danke für Eure Hinweise
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Die Software selbst und das Plug-in oder TWAIN für den Import ist oft ein Unterschied. Installiere doch alles komplett neu. Suche die Herstellerseite im Netz auf, dort gibt es vielleicht schon eine aktualisierte Version.
     
  3. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Die Lexmark-Software habe ich bereits komplett deinstalliert sowie die aktuellsten Treiber von deren HP geladen und installiert.
    Ich versuche mal einen anderen USB-Port
     
  4. Terminal

    Terminal Gast

    Hast du auch mal die Einstellungsdateien gelöscht? Schau mal in ~/Library/Preferences, /Library/Preferences, ~/Library/Application Support oder /Library/Application Support ob dort Daten vom Scanner liegen. Alles mal wegschmeißen und die Einstellungen nach Neustart des Programms neu anlegen.

    Wenn ich mich nicht irre, ist auch ein Scanner-Daemon installiert der beim Start automatisch im Hintergrund anläuft nach der Anmeldung. Schau in Systemsteuerung > Benutzer > Startobjekte. Wenn dieses Programm nicht korrekt arbeitet, gibt es ebenfalls Probleme.
     
  5. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Es könnte aber sein, dass du wirklich einen speziellen Treiber brauchst! Dies war nämlich bei meinem Kartenleser so! Ich brauchte direkt nach dem Update einen neuen Treiber.

    Einfach mal da anrufen oder schreib ne Mail!

    Mario
     
  6. happy_crm

    happy_crm Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.04.06
    Beiträge:
    141
    Er tuts schon wieder nicht....;-(

    Habe nach obigen Angaben deinstalliert und entsprechende Daten/Verzeichnisse gelöscht - dann Neuinstallation - 2 x hats geklappt - dann schon wieder niente.. Symptom:
    Scan-Programm öffnet sich. Vorschau-Scan startet und dann friert das Programm plötzlich ein. D.h. das Gerät ist plötzlich auch nicht ansprechbar (z.B. Aus/Ein funktioniert nicht, etc) Scan-Programm (Lexmark-eigenes) ist nur durch alt-Apfel-Esc zu beenden.
    Auch aus Anwendungen (Photoshop, etc) keine Chance. Nach dem Mißglückten Vorschauscan folgt die Fehlermeldung: "Die Kommunikation mit dem Scanner ist nicht möglich...". Hab schon verschiedene USB-Ports (USB 2.0) ausprobiert. Wie gesagt, vor dem update auf 10.4.7 hats funktioniert - und bei Lexmark selbst existiert weder ein aktueller Patch noch ein Hinweis o.ä.
    Achso - wenn ich nach dem Abbruch das Scan-Programm erneut öffne, steht als Beschriftung des Vorschauscan-Buttons "Erneute Voschau" - Ich meine sonst steht dort nur "Vorschau" - kann es an irgendwelchen Resten von mißglückten Scans liegen? Wo werden die abgelegt?

    Danke für jeden Hinweis!
     
  7. Terminal

    Terminal Gast

    Normalerweise im Verzeichnis /private/var/tmp oder /private/tmp. Dort gibt es meißt noch andere verschiedene Ordner mit merkwürdigen Namen. Was man dort allerdings sorglos löschen kann, weiß ich nicht. Das mußt du auf eigene Gefahr tun.
     

Diese Seite empfehlen