1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach iPhoto-Update alle Einstellungen weg!

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von joe024, 08.06.07.

  1. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hi!
    Gestern hab ich das neue Update für iPhoto geladen. Eben wollte ich meine neuesten Bilder brennen und siehe da:
    Alle Alben sind verschwunden und es liegt ein jungfräuliches iPhoto vor mir.

    Muss ich jetzt die iPhoto-Library über "importieren" wieder zurückspielen oder gibt es einen anderen Weg (...denn bei ca. 5000 Fotois dauert der Import auf meiner Kiste Stunden...)?
     
  2. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Als ich vorhin von der Arbeit kam, hab ich iPhoto gestartetund nix ist passiert - keine Bilder, keine Alben!
    Da ich nochmal weg musste, hab ich mich ausgeloggt und vor einer halben Stunde wieder angemeldet. Und siehe da: Auf ein Mal ist alles wieder im "Soll-Zustand" - alle Bilder und Alben wieder auf ihrem Platz.

    Wo kommen denn solche "Hänger" bloss her? Findet iPhoto vielleicht seine eigene Library manchmal nicht? (Info: es wurde nichts an der Library verändert)?
     

Diese Seite empfehlen