1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach iPhoto-Update alle Einstellungen weg!

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von joe024, 08.06.07.

  1. joe024

    joe024 Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    643
    Hi!
    Gestern hab ich das neue Update für iPhoto geladen. Eben wollte ich meine neuesten Bilder brennen und siehe da:
    Alle Alben sind verschwunden und es liegt ein jungfräuliches iPhoto vor mir.

    Muss ich jetzt die iPhoto-Library über "importieren" wieder zurückspielen oder gibt es einen anderen Weg (...denn bei ca. 5000 Fotois dauert der Import auf meiner Kiste Stunden...)?
     
  2. joe024

    joe024 Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    643
    Als ich vorhin von der Arbeit kam, hab ich iPhoto gestartetund nix ist passiert - keine Bilder, keine Alben!
    Da ich nochmal weg musste, hab ich mich ausgeloggt und vor einer halben Stunde wieder angemeldet. Und siehe da: Auf ein Mal ist alles wieder im "Soll-Zustand" - alle Bilder und Alben wieder auf ihrem Platz.

    Wo kommen denn solche "Hänger" bloss her? Findet iPhoto vielleicht seine eigene Library manchmal nicht? (Info: es wurde nichts an der Library verändert)?
     

Diese Seite empfehlen