1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nach dem Löschen der Win Partition

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Xoshi, 14.06.07.

  1. Xoshi

    Xoshi Carola

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    115
    Wenn man die Windows Partition von Boot Camp löscht braucht Mac OS X (manchmal) länger zum Starten. Ich hab das Problem gelöst, indem ich in Systemsteuerung/Startvolume die Mac OS X Festplatte ausgewählt und Neugestartet habe. Seitdem gehts wieder wie gewohnt! :)
     
    #1 Xoshi, 14.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.07
  2. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    :-D Bist ja schon ein Profi-Macianer!!!!
     
  3. delycs

    delycs Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    245
    War bei mir auch grad so.
    Das Festplattendienstdingens von CD zu starten kann sicher auch nicht schaden.
     

Diese Seite empfehlen