1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mWatt des MacBook WLans erhöhen ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von sirana, 12.01.07.

  1. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    ich wollte mal fragen ob es möglich ist die mW zahl des MacBooks zu erhöhen irgendwie in irgendeiner ini datei oder sowas...
     
  2. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    gehe ich recht in der Annahme, dass Du die Sendeleistung der Airport Extreme Karte in Deinem MacBook erhöhen willst? - Mal abgesehen davon, dass ich nicht weiss, ob es einen Patch gibt mit dem man die Leistung erhöhen kann - es dürfte in D illegal sein dies zu tun?
     
  3. .mac

    .mac Gast

    Unixe haben keine .inis. Du solltest mal in der Linuxecke schauen, da gibt es Möglichkeiten dazu. Allerdings machen WLAN Karten wohl regelmäßig die Grätsche, wenn man sie ausserhalb der Spezifikation nutzt.
     
  4. Gerrit

    Gerrit Carola

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    115
    Illegal wäre in Deutschland ein Wert höher 100mW. Normalerweise sind WLAN-Karten aber um einiges tiefer eingestellt, warum auch immer. Auch wenn ich jetzt nicht weiß ob du etwas Softwaremäßig machen kannst.

    Ich habe vorgestern (wegen Problemen), auf meinem Linksys WRT54GS, eine alternative Firmware eingespielt und mit dieser hatte ich prompt besseren Empfang im ganzen Haus. Nun habe ich auch einen Punkt in der Konfiguration, in der ich bestimmen kann mit wieviel Leistung das Gerät arbeitet und selbst die neue Konfig, mit mehr Power, ist noch weit unter 100mW, jedenfall dem Menu nach. Also, klappt es nicht am Laptop, probiers am Router ;) Klappt es bei beidem nicht, dann wird halt ein neuer Router fällig. Für meinen habe ich vor 2 Monaten knapp 50,- gelöhnt, im Moment gibt es noch einen besseren, auf den auch die DD-WRT Firmware passt, von Asus. Etwa 30,- teurer, dafür mit 2 USB-Anschlüssen (für Drucker und Festplatten).

    LG, Gerrit
     
  5. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    Ahh, gut zu wissen - das mit den 100mW :)
     
  6. Gerrit

    Gerrit Carola

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    115
    Vergiss aber nicht das eine externe Antenne das Signal nocheinmal um einiges erhöhen kann, deswegen ist die Voreinstellung der meisten Karten unter diesem Grenzwert. Aber, solange sich nicht irgendjemand von nebenan beschwert das ihre Microwelle deine gestreamten iTunes-Songs wiedergibt sollte sich niemand daran stören wenn die 100mW leicht überschritten sind. Wo kein Kläger, da kein Richter. Schädlich ist es auch nicht wirklich, in den USA z.B. sind die Grenzwerte um einiges höher und die fallen jetzt auch nicht reihenweise tot um weil sie einen WLAN-Router im Wohnzimmer stehen haben ;)
     
  7. sirana

    sirana Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    1.142
    das mit den linksys router haben wir gestern auf der arbeit gemacht daher hab ich gefragt (wir konnten unsere 3 router auf 251mW schrauben ^^) naja bei meinem router ( SP W500V ) geht es nicht ... leider also muss ich ma wenn geld da is nen neuen router holen
     
  8. mousseman

    mousseman Idared

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    25
    Das Problem ist meist, dass der Laptop die Sendeleistung von einem AP nicht hinkriegen kann, insbesondere nicht, wenn man keine externe 7dbi (oder sogar mehr)-Antenne ranmontieren kann, was die Optik eines MacBooks noch schlimmer als eine rosa Lackierung ruinieren wird.

    100 mW bringen nur etwas, wenn beide Parteien mit dieser Leistung senden können - WLAN ist nun mal ein bidirektionales Medium.

    Linksys hat 7dbi-Antennen im Angebot, ansonsten gibt es auch spezialisierte Shops, wo man weitaus perfomantere Ware bestellen kann - mit einem caveat emptor: Der Einsatz kann je nach kumulierter Sendeleistung für nicht-Amateurfunker verboten sein.

    Mit einer besseren Antenne erreicht man mehr als mit purer Sendeleistung.
     

Diese Seite empfehlen