1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

muss man Windows eigentlich schlechter machen, als es ist?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von helge, 31.01.07.

  1. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Mich regt manchmal die Abwandlung des ältesten Computerwitzes der Welt auf, und zwar:

    ERROR: Keyboard not found, press F1 to continue

    Wohlgemerkt: es ist eine BIOS-Meldung.

    Nun wird an verschiedenen Stellen einfach Windows diese doch recht stupide Fehlermeldung als extrem witzige Forensignatur in den Mund gelegt, wie die Bilder zeigen. Muss das sein? Fakt ist, dass Windows überhaupt keine Fehlermeldung bringt, wenn keine Tastatur angeschlossen ist. Und wenn, dann kann man sie mit der Maus wegklicken, und zwar so, dass man die Meldung nicht mehr angezeigt bekommt.
     

    Anhänge:

  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    und jetz?
     
  3. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    bist du so auf 1854 Beträge gekommen?
     
  4. cmue

    cmue Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    19.06.06
    Beiträge:
    1.100
    Ach es ist doch nur ein Witz, ich muss auch noch darüber schmuzeln. Ist ja auch nur ein Simpler Logikfehler (zumindest beim BIOS, wo sich aber die Frage stell: wer ein Bios Programmieren kann.. wer macht da so einen Fehler? :p)
     
  5. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Zumal der Autor des grauen Windows-Fensters (Wortspiel) vergessen hat, den "Schließen"-Knopf zu deaktivieren, so dass man tatsächlich in einer Falle säße, wenn das Fenster echt wäre :) .

    Selbstverständlich kann man das nicht so verbissen sehen. Aber man macht Windows immer runter, auch wenn man Konstruktionsfehler der veralteten x86er-PC's ansprechen will. Ist manchmal halt ein bißchen ungerecht.
     
  6. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    besser so als durch solche threads das kannste in den fun thread auch packen oder was erwartest für eine reaktion auf deinen thread?
     
  7. mzet01

    mzet01 Gast

    muss man nicht,macht es ja ständig selbst ;) .
     
  8. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466

    Bei XP => Vista stimmt ich dir da voll zu
     
  9. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Muss Mensch eine Wurzelbehandlung schlechter machen, als sie ist?

    Salute,
    Simon
     
  10. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    hatte zum Glück bisher nur eine :)
     
  11. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    @topic:

    ja.

    ;)

    spam spam spam.

    nein natürlich nicht, das arme windows, von bugs zerfressen und den rest haben die hacker besorgt---- ich wär für ne spendenaktion! helft windows wieder auf die beine!
     
  12. shorty

    shorty Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.12.04
    Beiträge:
    263
    Mein Herz weint auch grade... who cares...

    wenn die Leute sich lustig machen wollen BITTE... ich könnte auch n bissel heulen statt zu lachen... und das beim gleichen Thema :-D
     
  13. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Man muß nicht, aber es macht ungemein Spaß!!!
     
  14. ontje

    ontje Gast

    Ist übrigens überhaupt kein Logikfehler. Erspart einem bloß, dass man den Computer neustarten muss, wenn man die vergessene Tastatur denn dann angeschlossen hat.
     
  15. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Ne Sauerei, diese Leute, die Windooof... ähm, ich meine natürlich Windows immer schlecht machen müssen!
     
  16. âne

    âne Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    173
    Es ist einfach schrecklich mit ansehen zu muessen, wie das arme Windows immer so schlecht gemacht wird :-[ *probier zu weinen*. :innocent: ;)
     
  17. Joe

    Joe Akerö

    Dabei seit:
    27.08.08
    Beiträge:
    1.806
    Naja, also ich arbeite ab und zu noch mit XP und muss sagen, dass im Endeffekt doch zu viel schlecht geredet wird, insbesondere hier im Apfeltalk Forum und den Apple Fanatikern.

    Man kann mit Windows XP sehr gut und flüssig arbeiten. Wenn man auf seinem Rechner zu viel Mist baut, kann man sich natürlich jedes System zerschießen und wird von Fehlermeldungen überhäuft - und genau das ist das Problem.

    Mein eigenes XP unter Parallels läuft sehr stabil und flüssig. Aber Fremdrechner sind oft so zugemüllt und zerstört mit sinnlosem Zeugs, dass einem die Lust natürlich vergeht.

    Bei Windows muss man grundsätzlich mehr Zeit und Anstrengung in die Pflege investieren. Wer sich die Zeit nimmt, kommt, zumindest mit XP auch gut zurecht.

    Zu Vista kann ich nur sagen: außer ein paar Effekten und neuer Optik bietet das System nichts wirklich neues. Aber bei Tiger -> Leopard ist es auch nicht anders, Beispiel Cover Flow: schön und unpraktisch.

    Auch sind bei OS X manche Funktionen etwas anders, als bei Windows - nach jahrelanger Windows Erfahrung hat es doch seine Zeit gebraucht, bis ich alles akzeptiert habe :)
     
  18. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Threadleichenschänder! :p
    Aber im Prinzip hast du Recht.
     
  19. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ich finde Leopard recht innovativ. Immerhin hat man Time Machine und Bootcamp in einem Schritt eingeführt. Es gibt sicher noch ne Menge andrer Features , die von "Old Apples" geschätzt werden.

    Ich wünschte mir nur, daß Apple den Windows Treiber Support nicht so geschlossen handhaben würde, wie das bei OS X der Fall ist. Die sollten für alle Windows Versionen ihre proprietären Treiber anbieten und nicht versuchen die Treiber von Originalherstellern zu blocken.
     
  20. Seras

    Seras Martini

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    660
    Ach so schlecht ist doch Windows auch wieder nicht. Mein Vista ist nie abgestürzt oder hat irgendwelche Fehlermeldungen rausgehauen. Jedes OS hat Fehler manche mehr, manche weniger. Aber das ist kein Grund dafür extra nen Thread wiederzubeleben.

    Man könnte eigentlich auch Threads aufmachen ala Mac OS X: Bugs die waren und die noch kommen könnten. Mac OS X besser als man denkt, schlechter als man hofft?. Geschweige denn das du in einem Apple-Forum nicht viele Win-Sympathisanten finden wirst^^. Dazu haben sie zu viele Apple´s gegessen oder sich ver"apple"n lassen :-D. (ja also ich find das witzig^^).
     

Diese Seite empfehlen