1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik von MDs auf iPod kopieren

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Poldi, 17.12.05.

  1. Poldi

    Poldi Gast

    Hallo!

    Ich moechte gerne die Musik von meiner MD-Sammlung auf meinen iPod kopieren.
    Hat jemand eine Idee wie das funktionieren kann?? Ist das ueberhaupt moeglich??
    Gruss, Poldi
     
  2. risiko90

    risiko90 Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    855
    hat dein computer einen audio in? und kannst du noch sagen, auf welchen betriebssystem du arbeitest?
    gruss risiko90
     
  3. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #3 pumpkin, 17.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  4. altowka

    altowka Gast

    Es ist technisch möglich, die Files direkt über USB auf den Mac zu kopieren, allerdings sind sie mit dem SONY Kopierschutz verschlüsselt, und daher kannst Du damit nichts anfangen. Die einzige Möglichkeit, sie von der MD runter zu bekommen ist ein analoges Überspielen durch den Kopfhörerausgang des MD-Players in den Mac.

    Ich habe mich mal eine Woche lang geärgert, weil ich nicht nachvollziehen kann, daß eigene Aufnahmen, die man mit MD macht, von SONY verschlüsselt werden und man den Kopierschutz nicht entfernen kann. Das macht überhaupt keinen Sinn :mad:

    Also: Analog überspielen, und im Mac in mp3 umwandeln. :)
     
  5. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Musst du wirklich über Audio-in machen und dann umwandeln. Gibt leider keine andere Möglichkeit.
    Klick
    Guck`mal hier, da hat schon mal jemand das Problem gehabt. Das mit dem Rauschen liegt im übrigen meist daran, dass der Line-In zu nah an der Festplatte oder sonst irgendwelchen Teilen liegt (wurde mir mal so erklärt...). Könnte allerdings stimmen, denn seitdem ich es über den Line-In-Anschluss an der Docking-Station aufnehme passt es ganz gut.
    Als Programm kann ich dir den angesprochenen Nero Wave Editor nicht wirklich empfehlen. Nimm von Adobe Audition (gibt`s als Testversion bei Adobe oder Audacity, das ist umsonst und ziemlich gut.
     
  6. Poldi

    Poldi Gast

    @risiko 90: Ich arbeite mit einem iBook G4. hab aber leider keine Ahnung was ein Audio-in ist... o_O
     
  7. altowka

    altowka Gast

    Das iBook G4 hat leider keinen Audio-in. Du brauchst ein Interface...
     
  8. Poldi

    Poldi Gast

    also kann ich das schon mal vergessen...trotzdem vielen dank fuer alle antworten
     
  9. elton

    elton Gast

    Hi!

    Nicht so schnell aufgeben!
    Du bekommst die files von Deiner CD auch digital auf Deinen Rechner, und zwar mit dem Programm: SonicStage
    Dazu benötigst Du allerdings einen NetMD oder HiMD Player den Du dann per USB an Deinen Rechner anschliessen kannst. Du kannst dann die Musikdateien, die im Atrac Format auf der MD gespeichert sind, in mp3 oder wav Dateien konvertieren.
    Das funktioniert eigentlich sehr gut.

    Falls Du keinen NetMD Player hast wird es natürlich etwas schieriger, dann würde ich aber auf jeden Fall über den optischen Ausgang des MD Players die Musik auf der Festplatte speichern.

    Viel Erfolg
    elton

    ps. wenn Du noch Fragen zu Sonic Stage hast, kannst Du Dich gerne bei mir melden.
     
  10. altowka

    altowka Gast

    Und was macht ein Apfeltalker Mac-User? ;)

    Abgesehen davon will ich nach den letzten Enthüllungen über SONY's Experimente mit Kopierschutz-Rootkits lieber nicht wissen, was SonicStage mit Deiner Dose so anstellt... o_O
     
  11. suspects

    suspects Gast

    Mags kaum aussprechen aber wenn du
    kein Line In hast! (übrigens ein unding!)
    Dann...
    Mhh ...
    ... vielleicht ne externe Soundkarte! Weiß
    nervt aber an so simple Dinge hätte man
    doch mindestens einbauen können! :(

    Übrigens ham die meisten Notebooks kein
    Line In seis PC oder Mac. Für Leute die
    mit Mucke aufnehmen wollen voll nervig!
    :mad:
     
  12. elton

    elton Gast

    ein Mac-User installiert (emuliert) WinXP :p

    was soll SonicStage schon mit meinem super Multimedia PC (Dosen stammen doch aus der Steinzeit :cool:) anstellen? Bis jetzt hatte ich noch keine Probleme damit.
    (kann es schlimmeres als den AufWiedersehn-Service, oder wie das Ding bei iTunes heisst, geben? )

    Wenn weder ein linie in noch ein digitaler Audioeingagn vorhanden ist, sieht es wohl eher schlecht aus (daher ja auch der Vorschlag mit SonicStage).
     
    #12 elton, 23.12.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.12.05
  13. gregosby

    gregosby Gast

    hallo elton

    zum konvertieren der atrac-daten in mp3 oder waf:
    habe ich dabei einen nennenswerten Qualitätsverlust ?
    brauche ich eine spezielle software dazu ?

    gruss gregosby
     

Diese Seite empfehlen