1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik übers Netzwerk zu anderem Mac senden?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von rumbalotte, 30.10.06.

  1. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Gibt es eine Möglichkeit, das Audio eines Mac über die Netzwerkverbindung zu einem anderen Mac zu senden?

    Wie streamen geht weiß ich, aber es geht mir darum, den Ton (nicht nur iTunes, sondern alles, was an Ton rauskommt, z.B. aus nem Audio-Bearbeitungsprogramm) direkt zu übertragen. So wie es im Prinzip mit Airport Express geht. Nur halt eben von Rechner zu Rechner.

    Ich hab das Internet auf den Kopf gestellt aber entweder ich bin blind oder es gibt tatsächlich keine Lösung. Oder doch? Oder wie oder was??!?! :-[
     
  2. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Das es der andere Mac direkt abspielt? Das geht nicht.
     
  3. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    VLC hat doch so ne streaming funktion, ich weis allderdings nicht ob das nur eine datei streamen kann oder "den ganzen Ton"
     
  4. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Nein, nur eine Datei und es geht rumbalotte doch nicht ums streamen des tons sondern das der andere Mac es abspielt.

    Eine Möglichkeit gäbe es: Mit Audio Hijack oder Wiretap oder Soundflower und einem Audiorecorder den Systemton aufnehmen und direkt auf die platte schreiben, allerdings nicht auf die lokale Platte sondern auf die des anderen Rechners und dort diese Datei mit dem VLC abspielen. (Funzt theoretisch ich habs nicht probiert)
     
  5. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Hmm, das dürfte aber mit einer ziemlich hohen Latenz von statten gehen....

    Ich denke da im Moment noch eher theoretisch: es gibt doch auch Systeme, die über Bluetooth die Musik empfangen. Oder auch über WLAN wie z.B. Eyeconnect oder Twonkymusic. Ich sehe aber nicht ein, zusätzliche Hardware (BlueMp3, Airport Express) zu kaufen, wenn da ein Mac in HiFi-Anlagen-Nähe rumsteht und wie geschaffen dafür wäre.

    Ich denke mal, was eine Airport Express Station leistet, müsste ein G3 Powermac doch erst recht hinkriegen?!

    Eigentlich müsste man doch nur einen Mac dazu bringen, dass er sich als Airport Express Station ausgibt, dann könnte man es über das Programm Airfoil machen.

    Gar net so einfach.... :eek:
     
  6. rumbalotte

    rumbalotte Querina

    Dabei seit:
    03.08.06
    Beiträge:
    183
    Nochmal ich...:

    Vielleicht ist das ein anderer Ansatz: Core Audio hat wie es scheint, eine Audio-Vernetzungsfunktion schon drin.

    "Apple includes several Audio Units in Mac OS X, including one that adjusts timing without affecting pitch, a Velocity Engine-optimized reverb and a matched pair to stream audio over a network. Apple also provides a software instrument that supports both the industry-standard DownLoadable Sounds (DLS) as well as SoundFont formats; giving you high-quality, low-latency sample playback."

    Steht unter http://www.apple.com/macosx/features/coreaudio/

    Ferner gibt es noch eine Software namens Wormhole für diesen Zweck. Ist nur fraglich, ob das Audio so unkomprimiert durchs langsame WLAN geht.

    Bitte Kommentare - das Thema bleibt spannend... ;)
     

Diese Seite empfehlen