1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik CD steckt fest im IBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cybborg, 12.01.07.

  1. cybborg

    cybborg Gast

    Hallo!
    Ich bin mit meinem ABC am Ende. Seit einiger Zeit habe ich eine MusikCD im Laufwerk die nicht wieder raus kommt. Auf der MAC Oberflaeche habe ich alles probiert. ICh habe einen Neustart versucht, mit gedrueckter Maustaste, hat nicht geklappt. Ich habe openfirmware bei neustart aufgerufen und eject cd eingegeben. ICh hoere dass das Laufwerk versucht die CD rauszuschmeissen aber es passiert nichts. Stattdessen meldet sich Itunes und moechte die CD abspielen. Was uebrigens immer wunderbar klappt!
    Weiss jemand vielleicht Rat? Hat jemand Erfahrung darin mechanisch die CD raus zu bekommen?
    Gruss
    Mona

    IBook G4,Mac OS X.3.9, 1.33 GHz, Superdrive
     
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Ich befürchte leider, dass es sich dabei um einen Hardware-Defekt handelt...

    Fürher gabs ja mechanische Auswurfmechanismen.... aber beim iBook? Da wissen die erfahrenen iBook-Besitzer sicher mehr :-D

    Gruß,

    .commander
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Nur um sicherzugehen:

    Du hast es bereits über das Festplattendienstprogamm probiert? Und auch da nur Geräusche? Verschwindet dann das CD Symbol am Desktop oder nicht?

    Gruß,

    .commander
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    gibts beim ibook nicht auch so ein kleines loch beim laufwerk wo du reindrücken kannst und die cd dann ausgeworfen wird?

    dewey
     
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich weiss zwar nicht wie ich dir helfen kann. Kann mich nur dem .commander anschliessen und sagen das es sich wohl um defektes Laufwerk handelt. Kannst mal versuchen den mechanischen Auswurf zu betätigen oder gleich zum Apple Händler gehn.

    Ansonsten schreib ich eigentlich nur um auch mal jemanden im Forum willkommen zu heissen :-D
     
  6. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Autsch wie unschön. Hast du mal Neugestartet? Beim Neustart mit Auswurftaste wirft er CD, die net bootfähig sind aus. Wenns das au net tut dann musst du in die Werkzeugkiste greifen bzw das Ding zur Reperatur bringen. Willst du mal Spasseshalber auf die CD Hülle schaun um herauszufinden ob diese Kopiergeschützt ist. (Bei sog UN-CDs kommts manchmal vor, dass das laufwerk diese falsch behandelt. Die könntest du dann bei deinem CD Händler zurückgeben weil sie dann höchst warscheinlich dem RedBook Standart nicht entsprechen und streng genommen keine Audio CDs sind. )
     
  7. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    dewey hat Recht. Bei Deinem iBook Laufwerk muss es ein kleines Loch geben. Du kannst eine Nadel zur Hand nehmen und dann ganz vorsichtig hineinpieken. Es müsste dann einen Widerstand geben und das Laufwerk dann aufspringen.

    Ich hoffe, das hilft Dir. Good Luck!
     
  8. cybborg

    cybborg Gast

    Hallo! Vielen Dank fuer die vielen Antworten.
    Mit dem "Festplattendienstprogramm" meinst Du "Commander" denke ich "openfirmware" oder gibt es da noch irgendwas? Das hatte ich ja schon ausprobiert. Zu Dewey: In den aelteren Ibooks gab es noch ein kleines Loch neben dem Einwurfschacht des CD Laufwerkes so weit ich weiss. Meins hat es leider nicht.
    Zu bloodworks: Einen Neustart mit gedrueckter Auswurftaste habe ich noch nicht probiert, habe aber das Gefuehl das koennte auch nicht funktionieren. Ich werde es aber gleich noch mal versuchen. Uebrigens, es handelt sich um bei der CD um "ein Weihnachtsgeschenk" dass ich noch nicht mal in einen CD player ausprobiert habe. Ich wollte die CD erst einmal gleich auf den Ipod ziehen. Grumpf!! Die CD ist copy contolled wie Du es vermutet hast.
    Ich wuensch Euch noch einen schoenen Abend!
    Mona
     
  9. Es handelt sich dabei aber nicht um eine dieser Mini-CDs, oder?

    Ansonsten: Während des Startvorgangs die Maustaste solange gedrückt halten, bis die CD rauskommt... Viel Glück!
     
  10. m00gy

    m00gy Gast

    Es gab da (auch hier im Forum) mal irgendwo den Hinweis, vorsichtig(!!) mit einer Kreditkarte gegen die CD zu drücken, so dass sie sich nicht mehr drehen kann und das iBook dann neu zu starten - bei irgendwem hier im Forum hat das funktioniert und es gibt auch irgendwo im Netz eine detaillierte, bebilderte Anleitung dazu, die hab ich aber so schnell nicht gefunden...
     
  11. KayHH

    KayHH Gast

    Wenn Du noch eine Schublade hast, müsste direkt daneben ein Loch sein. Dort mal eine Büroklammer fest und gerade reinstecken sollte helfen. Das Gerät muss dafür eingeschaltet sein. Gruss KayHH
     
  12. cybborg

    cybborg Gast

    Den Hinweis mit der Kreditkarte werde ich noch mal im Netz suchen!
    Zu brandtaucher: BEi der CD handelt es sich um eine normale CD!
    Ich bin ueberwaeltigt so viele ANtworten zu bekommen! Danke Danke! Ich bin hier ganz neu und kannte das Forum bisher nicht!
    Mona
     
  13. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    So sind wir halt, wir Apfeltalker (zumindest die meisten ;))

    Willkommen bei AT!
     
  14. Elbe32

    Elbe32 Gast

    Hallo!
    Hab auch schon eine klemmende CD im iBook G4 gehabt. Die Führungsschienen sind mit Filz beklebt, und von der linken hatte sich der Filz gelöst, und sind in der Schiene hängengeblieben. Die Lösung für mein Porblem war die komplettzerlegung des iBooks, sowie des CD-Laufwerks. Ich hoffe es bleibt dir erspart.
     

Diese Seite empfehlen