1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Musik auf CD brennen... Lieder "überschneiden"? mit ITunes?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von cult7, 04.01.07.

  1. cult7

    cult7 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    23.12.06
    Beiträge:
    75
    Hallo Leute...

    Das Topic sagt eigentlich eh schon alles aus...
    Kann man mit ITunes Musiktiteln auf eine CD brennen und diese "überblenden".
    Das heißt ich möchte keine Pause zwischen den Tracks und alle Lieder so an die 15 Sekunden ineinandern überblenden (fließender Übergang)... Geht das?

    Wenn nicht? Gibts ein Programm auf dem Mac, welches das kann? Toast vielleicht?
    Das Nero unter Win kanns ja...

    Danke schon mal für eure Antworten
    Grüße
    Christian
     
  2. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Das würd mich auch mal interessieren :)
     
  3. caputter

    caputter Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    587
    kann man mit garageband machen aber ob das so viel spaß macht und das ergebnis bringt was du dir wünscht....
     
  4. YellowMan

    YellowMan Gast

    Was macht das für ein Sinn? In Toast geht das nicht, nur Pause ab 0 Sek.
    Nicht schon wieder Win mit Mac vergleichen. Ich vergleiche ja auch nicht Äpfel mit Birnen. : )
     
  5. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Der Sinn ist, dass ich eine Endlos- Wiedergabeliste habe.

    Damit ich meine in iTunes perfekt abgestimmten Titel
    (wenn z.B. die Anfangs oder Endzeit manuell genau zugewiesen wurde)
    auch im Auto und nicht nur auf iTunes hören kann...

    Oder damit ich eine CD brennen und auf der Party abspielen kann...

    Der Einsatzmöglichkeiten fallen mir da viele ein :innocent:

    Ciao Marja
     
  6. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Die Frage kam letztens schon mal, allerdings in einem anderen Unterforum. iTunes beherrscht das so genannte "Crossfading" nur bei der Wiedergabe, kann eine Wiedergabeliste aber nicht so brennen.

    Es hilft nur Toast mit Jam. (Link im anderen Thread.)
     
  7. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Nein, dieser Thread hier war eher. (Siehe 1. Post) :cool:

    Ergebnis beider Threads:
    Leider scheint es mit iTunes nicht machbar zu sein :(

    Ciao Marja
     
  8. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    toast 8.0 kann das - aber auch nicht mehr - alles in allem keine lohnende anschaffung, man kann immer noch keine sets zerschneiden, und darauf warte ich set version 6 !

    nero 4 mac wär mal was...
     
  9. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Vielleicht meinst du etwas anderes, aber geht das nicht mit Spin Doctor?

    Per ADT (Audio-Define Tracks = das Programm sucht nach Pausen) wird das nicht besonders gut klappen, schätze ich mal, aber es gibt ja auch die "Define Track"-Funktion, mit der man die so genannten Cue Points manuell selbst setzen kann.
     
  10. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    also überblenden könnte man zb mit dj-software machen. zum beispiel traktor. gibt auch freeware in dem bereich. und dann halt einfach wieder aufnehmen, uznd dann brennen. ist aber natürlich n bissel mit kanonen auf äpfel geschossen... ;)

    joey
     

Diese Seite empfehlen