1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multisession mit Toast - irgendwas geht nicht!!

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von joe024, 17.09.05.

  1. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hi!
    Folgender Fall passiert gerade:
    Auf der Arbeit habe ich (iMac G5; OSX 10.4.2; Toast 6) eine DVD-RW gebrannt mit ca. 1GB Daten.
    Am nächsten Tag möchte ich diese gebrannten Daten überschreiben, geht aber nicht. Toast meint, "Datenträger voll oder beschädigt".
    "Disc schließen" ist NICHT markiert; Brenntyp steht auf "Mac und PC".

    Hab dann zu Hause (siehe Sig; ebenfalls Toast 6) zum Testen eine CD-RW gebrannt mit den gleichen Einstellungen wie oben beschrieben und wollte danach ebenfalls die Daten neu schreiben, da geht das ebenfalls nicht.
    Sehr seltsam.
    ich kann auch die vorhandenen Daten von der CD oder DVD nicht löschen (Recorder-Disc Info- löschen). Hier bekomme ich auch den Hinweis, das der datenträger voll oder beschädigt ist.

    kann mir mal jemand erklären, wie ich ein vernünftiges Multisession brennen hinbekomme.
    Ich würde gerne die tgl. Datensicherung auf eine DVD-RW schreiben und jeweils am nächstenTag überschreiben.

    Danke schonmal für eure wertvollen Tips!
     
  2. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hab jetzt gerade mal bei roxio vorbeigeschaut und finde diesen Hinweis:

    " Toast 6 Support Informationen

    Roxio Knowledge Base Article - GT6000041
    Das Erstellen von multi-session DVDs.

    Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:

    * Toast 6 Titanium

    Betriebssysteme:

    * Mac OS X

    Problembeschreibung:

    Das Erstellen von multi-session DVDs.


    Lösung

    Sie können keine multi-session DVD mit Toast Titanium brennen.
    Es gibt derzeit keinen unterstützten multi-session Standard für die Aufnahme von DVDs."


    Äh...und warum gibt es dann bitteschön DVD-RW? o_O
     
  3. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Weil Multisession nicht dasselbe ist, wie eine DVD wieder zu beschreiben im Sinne von "Löschen und neu beschreiben". Sondern Daten zu schreiben und dann Daten anhängend an die älteren Daten zu schreiben, dies solange bis kein Platz mehr da ist... (So ungefähr... ;):p)
     
  4. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Also glaube ich, dass diese Lösung nicht die zu deinem Problem ist. Falsches Teil im Puzzle. ;)
     
  5. macbiber

    macbiber Gast

    Du musst die DVD-RW zuerst löschen - und zwar am Besten mit dem Festplattendienstprogramm(nicht mit Toast) - danach kannst Du sie wieder beschreiben.
    "Schnell löschen" geht zwar auch schnell - ist aber wegen der Datensicherheit etwas unsicherer. Lösch lieber richtig - dauert länger ist aber sicherer.

    wg. sessions probier mal firestarter(kostenlos) - CD
    http://www.projectomega.org/subcat.php?lg=en&php=products_firestarter
     
  6. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Ahja, da hatte ich wohl einen kleinen Denkfehler

    Das werde ich bei der nächsten Sicherung mal testen.

    Bei meiner Datensicherung ist es etwas untaktisch, jeden Tag die Datei zu der vom Vortag auf die DVD zu schreiben, weil sie ja immer gleich lautet und man so gar nicht mehr weiß, welche von welchem Tag ist. Am Dateinamen darf nichts geändert werden (Hinweis vom Programmierer der Software), denn sonst hätte ich ja das Datum angehängt.
     
  7. macbiber

    macbiber Gast

    Für Daten, die Du ständig neu schnell backupen willst würd ich Dir dringest ne zweite Festplatte - empfehlen. Das ist einfach praktischer.
     
  8. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Tja, ich hab auch schon überlegt, eine 2. Partition anzulegen und dort hinein zu sichern. 2. HD im iMac geht ja schlecht..
     
  9. macbiber

    macbiber Gast

    Dann lieber ne zweite externe !

    Falls die Platte physikalisch crashed dann ist die zweite Partition auch im Nirwana...
     

Diese Seite empfehlen