1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

multimonitor möglich?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von pleibling, 21.01.06.

  1. pleibling

    pleibling Gast

    hallöschen.

    eigentlich nutze ich einen windows rechnern mit 3 monitoren. das arbeiten daran ist sehr komfortabel.

    nun habe ich mir letzte woche einen mac mini geholt, eigentlich nur mal zum spielen und testen.

    naja, was soll ich sagen momentan "spiele und teste" (;)) ich immer mehr am mac und dreimal dürft ihr raten was mir so langsam richtig fehlt :)?

    genau, vieeeeeeeeel platz auf dem desktop!

    nun würde ich gerne 2 monitore oder besser noch 3 monitore an meinem mac mini nutzen. ist das möglich und wenn ja wie?

    ich habe schon von mehreren usb tv karten gehört (matrox, elv/conrad usw.), gibt es da sogar eine lösung die unter mac funktioniert?

    es wäre einfach traumhaft wenn ich alle 3 monitore unter mac nutzen könnte. noch schöner wöre natürlich der 30", aber de rist ja jenseits von gut und böse (*seufz*) und ausserdem denke ich, könnte ich den eh nicht nutzen mit dem mac mini (meine was gehört zu haben, das der eine dual vga karte braucht).

    achja, bevor jetzt die idee nach einem neuen "richtigen" mac kommt, schon das (inzwischen sehr lieb gewonnene) "spielzeug" hat meinen finanziellen rahmen gesprengt - an so einem styligen g5 könnte ich mich auch "gewöhnen" (sehr gerne sogar), aber das ist die nächste zeit erstmal nicht drin, leider.

    danke für eure tips und hilfe.
     
  2. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Hi.

    Der Mac mini hat nur einen Grafikkartenausgang, ergo kannst du nur einen Monitor anschließen mit bis zu 1920 x 1200 (digital).

    USB-Lösungen gibt es nicht für den Mac.
     
  3. AB-1987

    AB-1987 Gast

    das war für mich ein grund mir einen gebrauchten g4 zu kaufen :(
     
  4. pleibling

    pleibling Gast

    die großen vorteile, die (zur zeit "noch") für einen mac sprechen sind:

    - wenig stromverbrauch
    - schick und sehr klein bzw. unauffällig
    - sehr leise

    abgesehen natürlich vom entdeckerfreude, spaß am system usw.

    wenn ich jetzt auf einen großen alten rechner wechsle, würde das alle oben genannten vorteile zunichte machen. das wäre sehr schade.

    und das wo ich gerade meine erste webseite mit meinem mac erstellt habe (http://mac.ltcs.de), meine erste produktive tätigkeit mit dem mac (*stolzgeschwelte brust*) - abgesehen vom soriteren meiner playlisten für itunes :).

    das system macht einfach spaß ...
     

Diese Seite empfehlen