1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MS Office Test Drive

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Le_Sorcier, 22.02.07.

  1. Le_Sorcier

    Le_Sorcier Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    75
    Hallo Forumsmitglieder!

    Nachdem ich mit der Suche nichts gefunden habe, stelle ich die Frage nun hier:

    Ich habe das MS Office Test Drive aufgespielt und möchte das wieder löschen. Das geht ja mit der darin enthaltenen Funktion "Office entfernen" (oder so).

    Nun denke ich aber, dass doch irgendwo auf der Platte noch Dateien liegen müssen, die z.B. Informationen darüber enthalten, dass das "Test Drive" schon einmal instaliert war.

    Weiß einer wo diese Dateien zu finden sind und wie sei zu löschen sind?

    Ich möchte nämlich wirklich ALLES von der Platte entfernen, wenn ich etwas lösche..

    Gruß

    Le_Sorcier
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
    Vielleicht schafft AppZapper oder CleanApp alle Bestandteile zu löschen.
    Aber bei MS bin ich mir da nicht sicher.

    Ich hatte das mal bei den Intego Programmen.

    Am besten ist (sofern vorhanden) der jeweils eigene Programmedeinstaller des Herstellers.
     
    #2 marcozingel, 22.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.07
  3. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
  4. Le_Sorcier

    Le_Sorcier Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    75
    Genau, ich mir nämlich auch nicht! MS streut ja Daten quasi überall hin!
     
  5. Le_Sorcier

    Le_Sorcier Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    75
    Nicht schlecht! Sieht gut aus! Werde ich heute Abend mal ausprobieren! Danke!


    Nachtrag: Meinst Du dann sind alle MS Office Dateien wirklich weg?
     
  6. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... zur Kontrolle , ob alles wech is, kannste ja mal Spotlight bemühen ;)
     
  7. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Das Programm ist sehr zuverlässig. Aber wir Marco schon geschrieben hat, es ist eben Microsoft, da weiss man nie. ;)
    Das wirst du einfach testen müssen.

    Wenn man nicht genau weiss wonach man suchen muss, findet man mit Spotlight nur die offensichtlichen Ordner.
     
  8. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    ich hab das gleiche prob. aber mit captain ftpd.
    das hatte ich mal 2 tage aufm book und dann transmit.
    habe captain aber deinstalliert. nun wollte ich mit captain wieder was testen und er sagt mir
    "die testzeit ist abgelaufen"

    schönen dank.... :(
     
  9. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Joa, die Kombination Appzapper o.ä. mit einer anschließenden Spotlight Suche nach microsoft sollte es möglich machen alles zu entfernen. Kannst ja zum Test nochmal die Test Drive Version aufspielen um zu schauen ob es erkennt das es schon abgelaufen ist ;)
     
  10. Le_Sorcier

    Le_Sorcier Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    75
    @Zeno: Das wäre ein Test, die Sofware wieder aufzuspielen! Ich bin aber froh, wenn das Zeug weg ist... :)
     
  11. gygax

    gygax Jonagold

    Dabei seit:
    29.10.04
    Beiträge:
    22
    Office entfernen

    Hallo

    Da mein Problem dem hie ähnelt, starte ich nicht extra ein neues Thema. Ich habe ein neues MacBook mit dem alten iMac verbunden und alle Daten (Programme, Dokumente) mit FireWire kopiert. (Kann man ja im Einführungsassistent)

    Nun ist aber neben dem Office 2004 (welches schon auf dem iMac war) nun auch das Office TestDrive drauf. Wollte dieses entfernen mit "Office entfernen". Nun funktioniert aber auch mein Office 2004 nicht mehr. Habe dann ales gelöscht, um es neu aufzuspielen. Nun sind aber der Office 2004-Ordner und einige Unterordner nicht gelöscht worden, es kommt immer "es ist ein Fehler aufgetreten". Umbenennen kann ich sie auch nicht. Wie kann ich diese Ordner löschen?

    Hoffe ihr habt mein Problem verstanden.

    Danke im Voraus
     

Diese Seite empfehlen