1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.mpg bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von SlimShady, 11.12.05.

  1. SlimShady

    SlimShady Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.11.04
    Beiträge:
    179
    Mit welchem, möglichst kostenlosen, Programm kann man .mpg bearbeiten?

    Ich habe .mpg mit ffmpegX zu .dv codiert und versucht nach iMovie zu importieren. 1 Minute vor Importierende tritt eine Fehler auf und da steht, dass iMovie es nicht importieren konnte…
    Ich habe es nochmal mit einem anderen Film versucht, der für iMovie zu groß war (10 GB, vor dem codieren zu .dv 1,5GB o_O ).
     
  2. Ich bearbeite solche Dateien meist mit MPEG Streamclip, das Programm benötigt aber die QuickTime MPEG2 Wiedergabe um MPEG2 Dateien bearbeiten zu können, MPEG1 geht glaube ich auch so. Die MPEG2 Wiedergabe kostet EUR 29,90 (oder ist glaube ich bei Final Cut Pro und Co. dabei aber wenn du das Programm hättest würdest du wohl hier nicht nach einem Programm suchen).
     
    SlimShady gefällt das.
  3. SlimShady

    SlimShady Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.11.04
    Beiträge:
    179
    Danke für die Abtwort und du hast Recht, das Programm habe ich nicht.

    Wenn es eine kostenlose, kostengünstigere Lösung gäbe, wär es schön.
     
  4. Powersurge

    Powersurge Carola

    Dabei seit:
    06.09.04
    Beiträge:
    112
  5. SlimShady

    SlimShady Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.11.04
    Beiträge:
    179
    Danke habe ich, aber funktioniert nicht. Habe eine .dv Datei draufgezogen, hat auch einen Ordner erstellt, aber iMovie :mad: kann es nicht lesen…

    Es kann nicht daran liegen, dass ich es mit ffmpegX codiert habe, oder?
     
  6. SlimShady

    SlimShady Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.11.04
    Beiträge:
    179
    Weiß niemand was ich jetzt machen soll? Ich brauche das bis Weihnachten…
     
  7. SlimShady

    SlimShady Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.11.04
    Beiträge:
    179
    Hilft da QuickTime Pro auch irgendwie? Also ich habe den zwar nicht, aber ich werd dann wohl QuickTime MPEG2 kaufen…
     
  8. Bozol

    Bozol Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    460
    Ich arbeite zwar mittlerweile auch nur noch mit MPEG Streamclip, benutzte aber voher dies und das.
     
    SlimShady gefällt das.
  9. SlimShady

    SlimShady Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    14.11.04
    Beiträge:
    179
    Danke!
    Die Programme werde ich gleich mal ausprobieren.
    Habe es jetzt nämlich, mit Umweg, mit MPEG Streamclip geschafft. Habe mpg erst zu dv codiert und dann mit MPEG Streamclip bearbeitet und nach mov exportiert.

    Mit dem 2. funktioniert es! :)
     
    #9 SlimShady, 15.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.05
  10. weebee

    weebee Gast

    Gemuxtes MPEG kann man nicht (so einfach) schneiden. Da war dein Weg schon richtig. Warum iMovie das DV nicht mag, ist mir ein Rätsel. Hattest Du die korrekten Einstellungen gewählt? (Was kann man überhaupt bei FFMpex einstellen?). Egal, wenn das DV von QT angezeigt werden kann, kannst Du es höchstwarscheinlich auch mit QTPro schneiden. Nich komfortabel, aber es geht.
     
  11. TazDevil

    TazDevil Gast

    Jetzt mal eine ganz blöde Frage zu dem Thema.

    Wie kann ich denn von einer Film DVD nur eine Sequenz von, sagen wir mal, 3-4 Minuten als Videoclip auf die Platte speichern.

    Vorzugsweise als Quick Time Movie.
     
  12. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    @TazDevil: Es gibt keine blöden Fragen. Nur wer nicht frägt ist blöd. :)

    Kuck mal hier.

    Salve,
    Simon
     
  13. Just_Seb

    Just_Seb Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    17.03.08
    Beiträge:
    103
    gleiches Problem wie theardersteller... Habe bis Samstag Zeit .... will mir die Dateien ansehen und schneiden..
    Ich such grad in den Links die schon im theard standen aber mein English ist (Schulenglish) nicht so irre doll.
    Außerdem sollte es EINFACH sein.
    Filme für Imovie lesbar machen und den rest mit imovie :D

    Gruß
    Seb
     

Diese Seite empfehlen