1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MPEG2 zu MPEG4?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von plaetzchen, 12.04.06.

  1. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hallo!

    Gibt es ein gutes, schnelles und am besten skriptfähiges Tool um MPEG2 Videos (EyeTV Aufnahmen) in MPEG4 oder H.264 zu komprimieren.
    Ich kenne nur iSquint, das auch ganz gut ist, aber leider nur sehr niedrige Auflösungen in H.264 kaann. EyeTV selber kann ja auch seine Aufnahmen in H.264 exportieren, aber das dauert solange, dass man für eienen 2 Stunden Film so was wie 1 Tag braucht...
    Bin dankbar für jeden Tipp!

    Gruß

    Philip
     
  2. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    QuickTime Pro (kostet aber was) funzt zuverlässig.
    Hast du schon "ffmpegX" ausprobiert? Damit kenne ich mich persönlich nicht so aus, sollte aber auch deinen Anforderungen genügen.
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Quicktime Pro habe ich. Da mit kann man Filme konvertieren? Cool, wusste ich garnicht...
    ffmpegX kenne ich nicht, werde es aber mal testen, danke!
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
  5. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
    QuickTime Pro kann MPG2 Dateien NUR abspielen, wenn auch das kostenpflichtige(!) Apple "MPEG2 Playback Plugin" vorhanden ist, sorry!

    Bitte weitersagen! ;)


    Gruß

    Klaus
     
  6. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Hach, klausimausi hat natürlich recht! Immer ich verwöhnter Bengel mit den installierten Pro-Applications :(
     
  7. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moinsen,

    Schon mal dran gedacht direkt aus EyeTV das MPEG4 zu schreiben? ;)

    Salute,
    Simon
     
  8. weebee

    weebee Gast

    Und De-Interlacen kann er auch nicht. Also doch MPEG-Streamclip nehmen (für das man leider auch das MPEG2-Plugin benötigt.)

    Aber warum machst Du eigentlich kein "normales" MPEG4?
     
  9. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    ... stimmt, hab ich vergessen o_O
    Tschuldigens die Herrschaften!;)
     
    1 Person gefällt das.
  10. Nightlover

    Nightlover Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    75
    Das geht auch

    hallo zusammen

    **
    Moinsen,

    Schon mal dran gedacht direkt aus EyeTV das MPEG4 zu schreiben?
    **

    ja das ist eine möglichkeit und bei EyeTV 2... gibt es eine automatische kompriemierung für iPodVideo. Also bei mir klapt es einwandfrei.

    Ansonsten nutze ich Video2Pod
     

Diese Seite empfehlen