1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MPEG2 Streams schneiden

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Hoegel, 05.07.06.

  1. Hoegel

    Hoegel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    67
    Hallo, ich beabsichtige mir einen Mac (bisher nur Win-User - Asche auf mein Haupt) zuzulegen. Den möchte ich als Festplattenrecorder nutzen. Als TV Empfänger nutze ich bereits den USB Stick von Terratec (Cinergy Hybrid) der MPEG2-Streams erzeugt. Mit welchem kostenlosen Programm kann man unter OSX den Stream schneiden (Werbung entfernen) ?
     
  2. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
  3. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin, Moin,

    eyeTV kostet aber Geld. ca. 80 EUR. Ist jedoch ein Stück Software das richtig Spaß macht. Auch zum Verwalten und Aufnehmen von TV gerade mit einem Terratec Synergy T2 hervorragend geeignet.

    Eine auch nicht kostelose, aber durchaus bewährte Alternative ist MPEG Streamclip. Ein kleinen Eindruck kannst Du in diesem Tutorial bekommen.

    Nicht kostenlos, da es für ein reibungsloses Funktionieren mindestens QuickTime Pro mit der MPEG2 Wiedergabekomponente benötig, oder eine Pro Video Application von Apple wie FinalCut Studio oder DVD Studio Pro.

    Salve,
    Simon
     
  4. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    MPEG Streamclip schafft es ja aber vermutlich nicht den Stream an- und zu steuern. :p
     
  5. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    ????

    Was meinst du mit an- und zu steuern? Verstehe ich nicht (rein sprachlich).

    Salve,
    Simon
     
  6. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Naja, man stöpselt doch den Terratec Synergy T2 nicht ein und hat sofort einen MPEG2 Stream zum Schneiden.

    Man muss ihn doch ansteuern, indem man z.B. den Sender wählt und dann den Stream aufzeichnet. Oder übernimmt QuickTime Pro diese Funktion?
     
  7. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    @turnocat: Ok, jetzt hab ich es verstanden. :)

    Ne, Streamclip kann keine Aufzeichnung ansteuern, sondern nur vorhandene oder von wo anders aufgenommene Streams verarbeiten.

    Gruss,
    Simon
     

Diese Seite empfehlen