1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mpeg in iDVD

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von nilso, 25.06.06.

  1. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    habe ein iDVD projekt in das ich einen selbstaufgenommenen film integrieren will. jetzt ist dieser film mpeg1 und das akzeptiert iDVD irgendwie nicht:eek: wenn ich die datei mit qt pro als .mov exportiere dauert das extrem lange und ich habe dann keinen ton mehr... aber ich kann den film einfügen... wie schaffe ich das mit ton?

    [​IMG]
     
  2. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    kann mir da jemand helfen?:eek:
     
  3. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    es wird beim exportieren kein ton gefunden. aber ich denke bei mpeg1 gibt es keine separate tonspur...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich würde versuchen mit FFMpegX oder Toast (export) den MPEG1 Film in ein für iDVD verträglicheres Format zu konvertieren.

    Gruss
    Andreas
     
  5. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    funzt auch nicht. weiss sonst jemand wie ich das problem lösen kann?:eek:
     
  6. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    80 user online und keiner kann mir helfen:( :-c aber die meisten sind wahrscheinlich sowie im thread "Neuer Werbeplatz, Quickstart & Verhaltensregeln"...

    bitte helft mir doch. muss heute noch die dvd fertigstellen...:cool:
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    was hast Du denn versucht? FFMpegX sollte doch funktionieren? Was ist das denn genau für ein Format? (Quicktimeplayer -> Apfel "J")

    Gruss
    Andreas
     
  8. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Also mit ffmpegX müsste es auf jeden fall gehen, dass QT keinen Ton liefert ist normal. der QT gibt entweder Ton oder Bild aus, aber nicht beides zusammen...
    Ich habe bisher alles was ich brauchte mit ffmpegX konvertiert

    Habe gegoogelt und noch in einigen Foren das Programm "MPEG2Works" als Empfehlung gehört, kenne ich aber selbst nicht.
     
  9. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    bei mir gehts irgendwie nicht. immer wenn ich codiere kommt ein film mit 0kb raus...

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  10. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hmmm,

    sehr eigenartig. Du kannst es noch mit MPEGStreamclip versuchen .... ich hoffe, das funktioniert auch ohne MPEG2 Quicktime-Erweiterung ...

    Gruss
    Andreas
     
    nilso gefällt das.
  11. nilso

    nilso Königsapfel

    Dabei seit:
    30.07.05
    Beiträge:
    1.207
    vielen dank, dass hat funktioniert:-D

    gruss

    nilso:cool:
     

Diese Seite empfehlen