1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

mpc in mp3 konvertieren

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von king kerosin, 09.05.07.

  1. king kerosin

    king kerosin Alkmene

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    35
    Hat einer ein Progi (was nix kost) mit dem ich .mpc in mp3 umwandeln kann.
    vielen dank
     
  2. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Google brachte mich auf dieses Seite: http://homepage.mac.com/julifos/soft/mpc2aiff/index.html

    So kannst du zumindest deine MPC in ein Format wandeln, welches iTunes versteht. Und dann kann man es auch in MP3 wandeln. Das ist leider eben 2-mal wandel. Ob sich das lohnt?

    Ansonsten der (kostenpflichtige) SoundConverter. Kostet $10, was momentan nicht mal 7.50 Euro sind.
     
  3. king kerosin

    king kerosin Alkmene

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    35
    Ja vielen dank. Das hatte ich auch schon gesehen (ich kann googeln ;)) aber irgendwie bin ich zu doof das bei mir zu installieren. in der anleitung steht auch irgendwas von kommandozeilen. das konnt ich schon bei linux nie.
    vielleicht ist ja hier ein fachman der kommandozeilen insatllation von o.g. progi für dummies erklären kann
     
  4. king kerosin

    king kerosin Alkmene

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    35
    ich hab mich da grad nochmal eingelesen. und im begleittext auf der homepage steht das man ein weiteres programm namens finkcommander runterladen muß um den konverter zu installieren. alleine schon wegen dem geilen namen hab ich das probiert und mußte festestellen das es eine X anwendung ist. Leider funktionierte das ganze dann nicht bei mir, das icon kam kurz im doch verschand dann aber gleich wieder ohne fehlermedung. und was is eigentlich eine .sit datei?
    und diese geschichte mit den X anwendungen raff ich auch nicht. ich gaube der kram ist nur für panther (oder älter).
    aufgeben?
     
    #4 king kerosin, 09.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 09.05.07
  5. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Eine .sit Datei ist ein Archiv, welches erst entpackt werden muss (doppelklick).
     
  6. Lighti21

    Lighti21 Cripps Pink

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    153
    Google mal nach mpc2aiff da kann man die daten in wav umwandeln, anschließend ganz normal in iTunes einfügen und ggf. nochmal in aac oder halt mp3 umwandeln.


    Gruß
     
  7. king kerosin

    king kerosin Alkmene

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    35
    @herr sin: aha. er sagt mir das er kein standardprogramm finden konnte mit dem er die datei verarbeiten soll. Womit entpackt man die denn und dann entsteht daraus eine .dmg. oder wie???? das is ja alles so verwirrend

    @lighti: ach was! soweit wa ich auch schon. wenn du da was brauchbares gefunden hast außer "mpc2aiff" von dem frank klemm dann poste mal bitte den link
     
  8. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich hab jetzt extra nochmal nachgesehen, aber XLD kann leider keine MusePack files, dafür sonst alles andere. Bleibt Dir wohl wirklich nur mpc2aiff.

    Vergiß den Fink Commander, der ist uralt und schrecklich. Mach Fink so wie es gehört im Terminal und alles wird funktionieren.

    Alternativ bitte den der die MusePack Files erzeugt hat sie neu in einem andere Codec neu zu kodieren.
    Gruß Pepi
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    .sit ist ein (etwas älteres) Komprimierungsformat, das für das klassische Mac OS nötig war (da die übrigen Formate die versteckten Zusatzdateien des Mac OS nicht mitpackten). Man entpackt es mit dem kostenlosen Stuffit Expander.
    Was daraus entsteht, kann man ja kaum vorhersagen, das kommt auf den Packer an - ein Ordner, eine Datei, ein Image, wer weiß.
     
  10. king kerosin

    king kerosin Alkmene

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    35
    naja. ich denke ich bin einfach zu doof doof für die ganze angelegenheit. hab jez die datein gelöscht. war eh musi aud meiner jäger und sammlerzeit.
    trozdem vielen dank für all eure hilfe
     

Diese Seite empfehlen