1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mp4 -> m4v / Bibliothek platzt

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Tanja1982, 29.07.07.

  1. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    Hi Forum.
    Habe eine ganze Menge von mp4 Filmen (alles legal versteht sich...)
    Nun habich gemerkt, dass ich da keine Kapitel verwenden kann.
    Also hab ich die umbenannt in m4v.
    Klappt wunderbar mit den Kapiteln aber:

    - die Filme haben sich alle nach iTune geladen
    - meine Libary platzt
    - ich hab Unordnung in FrontRow. (Hatte vorher alles im Ordner "Filme" mit Unterordnern)

    Was kann ich tun ?

    Nachtrag:
    Wenn ich die einfach nur umbenenne passiert in FrontRow nix, d.h. es klappt wunderbar. Aber wenn ich eine m4v Datei doppelklicke, weil ich mal einen Film aus dem Finder starten will kopiert sich diese sofort nach iTunes...

    Zusatzfrage: Angenommen ich kaufe mir ein AppleTV. Syncronisiert sich da nur was in iTunes drinnen ist oder auch der Ordner "Filme" ?
     
    #1 Tanja1982, 29.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.07
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Das mit dem 'Library platzt' verstehe ich nicht. Vemrutlich meinst du mit Library die Datei ~/Musik/iTunes/iTunes Library? Aber was mit Platzen? Gibt es Spritzer?
    Das Hinzufügen von 'doppelgeklickten' Dateien in den iTunes-Ordner kannst du in den Einstellungen (erweitert - allgemein) abschalten - musst es halt eventuell wieder einschalten, wenn du Musik ganz normal wieder hinzufügen willst.
    Unordnung in FrontRow? Legt FrontRow einen eigenen Ordner an? Ich dachte, die Dateien werden in den iTunes-Ordner verschoben? Falls du dort, also im iTunes-Ordner - aus welchen Gründen auch immer - die Verwaltung nicht iTunes überlassen willst, sondern selbst nach Arbeit lechzst, musst du bei den Einstellungen auf der gleichen Karteikarte wie oben erwähnt das entsprechende Häkchen wegnehmen.
    Du kannst das Importieren in den iTunes-Ordner natürlich auch unterbinden, wenn du ein anderes Standardprogramm (statt iTunes) für m4v-Dateien angibst (über das Datei-Infofenster), z.B. Democracy.
     
  3. Nur das was in iTunes "drinnen ist" und je nach deinen Einstellungen (z.B. 10 letzte ungesehene).

    Slightly OT: Ich find Apple-TV an sich ja genial (hab mittlerweile 2 davon *g*) Nur was mir fehlt sind zwei Dinge:

    - Übersicht aller Filme nach Genre (*büüüüüüüüüüüüde Apple*)
    - Playlisten für Filme, die auch dort aufscheinen.

    EDIT: 3. "Ding":

    Eine "Fill" Funktion mittels derer man folgendes machen kann:

    - Zuerst soll Apple-TV alles wie eingestellt synchen. Danach kann man Einstellen, dass man den restlichen Speicherplatz z.B. mit weiteren ungesehenen Filmen oder Fernsehserien auffüllen kann.
     
  4. Tanja1982

    Tanja1982 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    335
    Mit "Unordnung in FrontRow" meinte ich, dass die Filme nicht in Unterordnern gezeigt werden.
    Im ORdner Filme hatte ich mir eine gute Struktur geschaffen (nach Genres) und die Filme darunter gespeichert. FrontRow zeigt diese Ordnerstruktur sauber an.

    Nachdem ich aber alle File als m4v in iTunes habe, stehen die alle auf einer Liste unsortiert...
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Na ja, iTunes zeigt an, was in der iTunes-Bibliothek ist, nicht was in /~/Filme liegt.
    Aber Ordnung in iTunes sollte doch kein Problem sein, viel flexibler und effektiver als über Ordner im Finder. Da kannst du doch nach allem möglichem sortieren, egal ob Titel, Jahr, Interpret, Genre u.v.m.
     

Diese Seite empfehlen