1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

.mov in Fernseher abspielen

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von dasrikschen, 31.07.07.

  1. dasrikschen

    dasrikschen Braeburn

    Dabei seit:
    28.05.07
    Beiträge:
    44
    Hallo Zusammen,

    meine Frage ist für Euch bestimmt easy zu beantworten - ich weiß nicht weiter. Ich möchte meinen imovie-Film im Fernseher vorspielen. Habe ihn in BURN gebrannt. Er ist aber jetzt derartig komprimiert, daß man wegen der Grobkörnigkeit fast gar nichts mehr erkennen kann (vor allem Bewegungen sind fast nicht mehr zu sehen). Bin die letzten Tage überall im Internet rumgesurft - habe aber keine freeware (will es erstmal damit probieren) gefunden, die mein Problem behebt. Hab gestern abend Dr.DIVX. 2.0 downgeloaded aber entweder hab ich was falsch gemacht, oder der passt nicht. Konnte nichts mit anfangen. Hab keine APP zum öffnen und arbeiten gefunden.

    Weiß jemand Rat ??????:-[
    Vielen Dank schonmal vorab an Euch :)
     
  2. thumax

    thumax Gast

    Ich würde ihn einfach mit iDVD oder Toast auf eine DVD-R brennen, wenn nichts dagegen spricht (kein DVD-Brenner, nächster Rohling-Shop 300km entfernt, etc... ;) )
     
  3. dasrikschen

    dasrikschen Braeburn

    Dabei seit:
    28.05.07
    Beiträge:
    44
    :) Ja. Das ist clever und ich fürchte, dass muß ich auch bald in Angriff nehmen. Einen DVD Brenner hab ich nämlich nicht. Aber da das Forum immer voller Tricks und Kniffs ist;), hoffte ich, die Ausgaben erstmal umgehen zu können. Habe ein MacBook. Dafür müsste ich dann wahrscheinlich einen LaCie - Brenner kaufen oder weißt Du was anderes, was ohne Probleme mit dem MacBook zusammenarbeitet?
     

Diese Seite empfehlen