1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mototrola ROKR Wer weiß was?

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Ikenny83uk, 21.03.06.

  1. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Hallo ihr Wissenden,

    ich spiele schon länger mit dem Gedanken mir ein Motorola ROKR zuzulegen, da ich aber mal kurzzeitig Besitzer eines E398 war, habe ich doch so meine Bedenken, explizit mit den Verzögerungen beim starten des MP3 Players :-c , die beim E 398 doch nicht ohne waren. Ausserdem würde ich gerne wissen ob das ROKR multitakingbeherrscht oder ob man alle apps neu starten und beenden muss?

    Vielleicht ist ja einer unter euch der mir einen kleinen Erfahrungsbericht schreiben könnte oder mir Antworten auf meine Fragen geben könnte. Ich wäre euch SEHR SEHR dankbar.

    gruß Sebastian
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Hat den hier niemand ein Mototrola ROKR? Das spricht zwar auch schon für sich, schade eigentlich.
     
  3. Mikey

    Mikey Gast

    Hi,

    also ich habe zwar kein ROKR aber ich hab nur schlechtes gehört... irgendwie scheint das einfach nicht das ware zu sein... so viel ich weiß plant Motorola auch keine Fortsetzung des ganzen, bin mir da aber nicht hunderprozentig sicher...

    Statt 1000 Songs, die der iPod nano verwaltet, hat der Computer-Hersteller beim ROKR die Kapazität auf 100 Songs beschränkt. Selbst wenn die 512 Megabyte Speicher der beigelegten TransFlash-Karte mit dieser Anzahl nicht ausgereizt sind, verweigert iTunes die Übertragung weiterer Stücke. Der Grund dafür ist Apples restriktives Rechtemanagement. So kann die Musik auch nur von einem bestimmten Computer auf das ROKR überspielt werden – womit das „Saugen“ von fremden Rechnern unterbunden werden soll.

    Klingt für mich irgendwie alles nachteilig...

    Hoffe das hat dir bischen weiergeholfen bei der Entscheidung...

    Grüße Mickey
     
  4. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Das Problem ist wohl, dass es das ROKR nicht offiziel ausserhalb der USA gibt. Also mit den ganzen iTunes-Funktionen. Und was von dem Teil so Berichtet wird, ist es wohl eher ein Flop. Langsam, umständlich und unzuverlässig.

    Aber das iPhone wird ja immer stärker gerüchtet.
     
  5. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Mmh,
    dann werde ich mir wohl das Razr V3i holen, das hat aus Amiland nämlich auch itunes mit "dedicated itunes button". Und so teuer ist des dort auch net. Und es kann unbegrenzt Lieder verwalten (naja, die einzige begrenzung ist wohl die Größe der Tansflash Karte, die es nur bis 1024 mb gibt).

    Vielen Dank euch.
     

Diese Seite empfehlen