1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Motorola Razr V3i

Dieses Thema im Forum "Mikrofon & Kopfhörer" wurde erstellt von Stussy-23, 30.01.06.

  1. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    Hallo, ich suche Erfahrungsbrichte von Euch zu dem Nachfolgerhandy des Kultgerätes Razr V3.

    Das neue Razr V3i hat nun auch erweiterbaren Speicher, Megapixel Kamera, neue SW, etc.
    Doch wie sieht es mit den Adressenhandling sowie der Macanbindung aus.

    Wer hat das Razr V3i und mag hier mal posten wie es so ist?


    Danke
    Stussy
     
  2. sfs

    sfs Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    06.10.05
    Beiträge:
    528
    Hm, ich habe mir mal das V3i Demogerät angeguckt, zum Adressbuch kann ich sagen: (endlich) ist es möglich auch Adressen einzugeben (aber ich weiß nicht inwieweit sich das syncronsieren lässt).
    Ansonsten: es sieht nochmal edler aus, vor allem das leuchtende Motorola Zeichen ist fein. Mir leistet es aber etwas zu wenig, daher bin ich beim SDA music und dem W800i geblieben....

    Mich würden aber auch ein paar Erfahrungsberichte sehr interessieren :-D

    Grüße, sfs
     
  3. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Also mit dem V3 habe ich nur schlechte Erfahrungen gemacht. Es war nach kürzester Zeit kaputt. Akkukapazität ist nicht besonders gut, die Tasten funktionieren nach einiger Zeit nicht mehr.
    Das Einzige was mir daran gefallen hat, und deshalb habe ich es eigentlich gekauft, war das edle Aussehen. Allerdings ist mir der Spaß schnell vergangen, denn das war das Einzige was posotiv am V3 für mich war.
    Ich würde dir also von einem Kauf abraten! Das ist jetzt nur meine Meinung, vielleicht haben andere bessere Erfahrungen gemacht!

    Liebe Grüße,

    Christoph
     
  4. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    Ok Danke, doch bezieht sich das alles auf das V3 nicht auf das V3i

    Ich hatte auch das V3 und kann Deine Kritik nicht teilen.

    Trotzdem Danke

    Doch nun schalten wir zurück zum V3i......wer hat es und berichtet uns was darüber?
     
  5. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    Kann deine Erfahrungen nicht bestätigen, hab das Tel. im Baustellen-Einsatz, und gerade hier ist das Tastenfeld genial, weil sie sich nach ein paar Monaten immer noch drücken lassen, was bei Nokia, Siemens usw. schon mal vor kam das durch den Staub die Tasten sich nicht mehr drücken ließen.
    Der Akku könnte länger halten, aber das Prob. haben andere Telefone mit teilweise doppelt so grossen Akkus auch!
    Der kleine Speicher find ich ein bisschen hinderlich, da ich nicht alle Tel-Nr. aufnehmen kann, aber das ist ja bei der I-Version verbessert worden.




    denn Bericht hab ich mal im Netz gefunden, vieleicht hilfts weiter!!

    Erfahrungsbericht:



    Habe nun schon etliche Telefone verschiedenster Hersteller besessen.Seit ca. einer Woche nun das Motorola Razr V3i und bin begeistert.
    Durch das Titangehäuse sieht es sehr Edel aus. Die Tasten sind ausgesprochen gut zu bedienen. Die Menüs sind etwas Gewöhnungsbedürftig aber schnell zu erlernen. Ich GOTTSEIDANK eines ohne Voreinstellungen irgendeines Netzbetreibers. Alle Taste sind frei Belegbar.
    Das Display hat den bisher besten Kontrast, sofern ich es mit meinen alten vergleiche.

    Dank des Mini SD- Kartenslotes leicht erweiterbar.

    Der Clou ist aber die Sprachwahl. Bei meinem Sony V800 klappte es mehr schlecht als recht und war sehr Ausspracheempfindlich.
    Das V3i beschreitet einen anderen Weg. Es erkennt anscheinend die Namen in den Kontakten und muß nicht erst trainiert werden. Es wird daher auch kein Speicherplatz benötigt. Die Verständugung mittels Bluetooth Headset ist Glasklar und gut verständlich. Auch wenn man sich an eineige Besonderheiten gewöhnen muß. Meine Frau ist. z.B. unter Jacci abgelegt bei der Sprchwahl wird zawr Jazzi benannt aber nach eine kurze Bestätigung mittels des Wortes ja funktioniert es.

    Jetzt kann ich verstehen warum der Vorgänger das im Jahr 2005 gekaufte Handy ist.

    Meine Empfehlung kaufen !!!!!!!

    Auch beim Zubehör wurde nicht gespart.

    Ladegerät, USB Synckabel und eine Top funktionierende Software rundet das sehr gute Gerät ab.
     
    Nathea gefällt das.
  6. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    Begeisterung

    Hi,
    das V3i lässt mich einfach nicht aus seinem Bann.
    War gerade bei Saturn und habe dort an einem "rumgespielt".

    Das V3i ist gegenüber dem V3 doch weiterentwickelt worden.
    Mein Hauptkritikpunkt "schlechtes Adressbuch" wurde in doppelter Hinsicht gefixed.
    a.) kann man nun auch Adressen also Strasse1, Strasse2, Ort, Plz, Land sowie Geburtstag speichern. und b.) ist die Adressbuchsuche verbessert worden. Durch eingeben des ersten Buchstaben öffnet sich ein Suchdialog und man kann weitere Buchstaben eingeben.
    Das Material Titan ist recht edel.....

    Bei Saturn hat mich nur der Produktzettel etwas verwirrt, da stand itunes Software sei auf dem Handy. Auf dem Demogerät habe ich aber nix davon gefunden. Weiß jemand mehr?

    Ich für meinen Teil habe gerade mein V3i bei der T-mobilehotline als Vertragsverlängerung geordert und hofe das es noch zum Wochenende eintrifft.

    Sehr nettes Teil für mich erste Wahl...Design meets Function


    Gruß
    Stussy
     
  7. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    V3i isync

    Hallo,
    habe gerade was nettes gefunden um isync um weitere neue Handy zu ergänzen.
    So soll das V3i dann auch mit isync Kontakte und Termine abgleichen...

    nova media iSync© plugins
    http://www.novamedia.de/sync/index_d.html

    Würde mich freuen wenn ein V3i Nutzer das mal testen kann, da ich meinst noch nicht bekommen habe..

    Danke
    Stussy
     
  8. Quelle
     
    Nathea gefällt das.
  9. raymond

    raymond Fießers Erstling

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    131
    Guten Morgen,

    also ich habe das V3i seit Ende letzter Woche.
    Vom Design und der Verarbeitung bin ich begeistert und das flache Gehäuse ist der Hit. Wenn man wie ich von Nokia auf Motorola umsteigt ist die Software am Anfang sehr gewöhnungsbedürtig. Aber man gewöhnt sich ja so ziemlich an alles, oder? ;)

    Beim kauf bin ich davon ausgegangen, dass das V3i genauso unterstützt wird, wie das V3, aber leider weit gefehlt. Beim "Paaren" via Bluetooth, wird das Handy zwar erkannt, aber ich erhalte immer die Meldung: "Keine unterstützen Dienste vorhanden". Ich kann zwar Dateien vom Handy auf's iBook schicken aber beim Versuch vom iBook auf's Handy zuzugreifen "friert" es für die Dauer der Verbindung ein und macht nix mehr. :( Also auch nix mit iSync. iSync erkennt das Handy, aber wird nicht unterstützt.

    Nach langem Suchen bin ich dann auf den Link von Novamedia gestoßen. Mit dem kleinen Tool ist es möglich das V3i in iSync einzubinden, bisher allerdings nur über das USB-Kabel. Die Synchronisation der Telefonnummern und des Kalenders funktioniert gut, bis auf die Tatsache, dass wirklich nur die Telefonnummern und Emailadressen übertragen werden. Weder Adresse, Geburtstag noch Bild werden übernommen. Schade eigentlich.

    @MASH: Die Sprachwahl ist der Clou?!? Hab ich am Anfang auch gedacht. Der erste Versuch hat geklappt, aber jetzt schaffe ich es kaum über die "Namenwahl" hinaus. Sollte ich es doch eimal weiter geschafft haben, scheiterts an der Wahl der Telefonnummer. :( Ich werde noch etwas über, vielleicht klappt es ja dann.

    Bleibt zu hoffen, dass Apple die Liste der unterstützten Handy's bald überarbeitet, wovon ich doch stark ausgehe.

    Zu guter Letzt. Der Mini-USB-Anschluss hat schon seine Vorteile zu herkömmlichen Handy Steckern.
    a.) Hat fast jeder so ein Kabel zu Hause rumfliegen (Digitcam, Kartenleser....)
    b.) Ich kann das Handy am Notebook laden

    Gruß aus Köln
     
    #9 raymond, 06.02.06
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.06
  10. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    .-(

    Hallo raymond,
    leider kann ich Deine Erfahrungen nur bestätigen.
    Nachdem ich am WE mein V3i bekommen habe, war die Freude groß dieses am Mac zu syncen.
    Doch weder per Bluetooth noch per USB bekamm ich isync dazu auch irgendwas auf das Handy zu schaufeln. Erst nachdem ich das plugin installiert habe ging es überhaupt.
    Zwar nur per USB aber immerhin kann ich nun überhaupt syncen.
    Novamedia kommt leider seinem Versprechen auch Adressen zu syncen nicht nach, doch wer weiß evtl. legen die nach und es gibt bald eine neu ersion die das kann.
    Ich stehe z.Z. mit dem Support in Kontakt um Hilfe anzubieten.

    Tja sehr Schade am Anfang hörte sich alles so gut an.

    Gruß
     
  11. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    grmpf

    Hi,
    hatte Kontakt zum Support des Plugin Herstellers Novamedia, doch lest selbst:

    Ich habe das Modell nicht hier, aber es gibt Telefonbuch-Einträge, die die auch auf der SIM-karte sein können, und es gibt Adressbuch-Einträge, die haben mehr Infos. Da benutzen Sie offensichtlich das falsche.


    :-D Da werden wir wohl noch viel Spaß haben :-D
     
  12. takeox

    takeox Gast

    Razr v3i

    Hallo Leute,

    bin außerordentlich interessiert am Motorola RAZR V3i.
    Das mit dem isync wird hoffentlich bald geregelt sein, .....

    Wie sieht es aber aus mit:

    1) dem Akku, kann man auch mal ohne Ladegerät das Haus verlassen?

    2) dem Organizer, kann man Aufgaben verfassen?

    3) habt ihr sonstige Erfahrungen gemacht, die ihr erwähnenswert findet?

    ich wäre euch echt dankbar, wenn ihr ein paar Zeilen schreiben könntet, im Moment findet man einfach kaum brauchbare Info über dieses Handy. (ist halt noch nicht so lang auf dem deutschen Markt).

    viele Grüße,

    tak
     
  13. MASH

    MASH Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    23.09.04
    Beiträge:
    313
    Bitte genau lesen, ich habe das nicht gesagt, wie ich geschrieben habe, hab ich den Erfahrungsbericht von einem Moto v3i-Besitzer im Netz gefunden, und hier in den Tread reingestellt. Ich hab das Teil ja nicht mal, besitz "nur" das Vorgängermodell!!
    MfG MASH
     
  14. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    Hi,
    es gibt eine neue Version des Plugin Herstellers Novamedia, für 11,54 Euro.
    Doch bissher nicht für Motorola Modelle, die kommen erst noch.....

    :-c
    Mfg
    Stussy
     
  15. Stussy-23

    Stussy-23 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.04.04
    Beiträge:
    265
    :(

    Das ist dann wohl das Ende der Story... :(



    -- Status Quo bezüglich der Anbindung von neueren Motorola Handys an iSync --

    Nach all dem Erfahrungsaustausch und vielen Tests auch unserer Kunden stellt sich die Situation der neueren Motorola-Handy-Generation (RAZR, SLVR, PEBL) bezüglich der iSync-Anbindung aus unserer Sicht wie folgt dar:

    Es gibt drei Generationen von Firmware:

    1. Firmware-Generation (ab RAZR V3c) funktioniert einigermaßen, zumindest das Adressbuch lässt sich synchronisieren. Bei Kalendern gibt es manchmal Probleme.

    2. Firmware-Generation (z.B. in RAZR V3i, V3x, SLVR, PEBL) Bei diesen Geräten funktioniert die Bluetooth-Anbindung überhaupt nicht, man kann Macs und das Handy zwar "pairen" (Austausch der Autorisierungscodes), aber das Aushandeln der möglichen Dienste zwischen den beiden schlägt fehl. Nach dem Konfigurieren des Handys mit dem Bluetooth-Assistenten erscheint die Meldung "Es werden keine Dienste angeboten". Es kann daher weder iSync verwendet werden, noch irgendeine andere Bluetooth-Funktionalität benutzt werden, z.B. "Datei senden" oder Kommunikation über einen seriellen Port (Datenkommunikation). Mit Windows-PCs hingegen funktioniert die Bluetooth-Kommunikation. Auch auf die Kommunikationsversuche von iSync über USB reagieren Handys mit dieser Firmware nicht.

    3. Firmware-Generation (z.B. in RAZR V3x, V3i, SLVR, PEBL, V557) Hier funktioniert generell die Kommunikation über Bluetooth wieder, dafür wurde das Datenformat für Zeichenketten geändert. Wurde ein Name vorher als normale Zeichenkette (z.B. "Adam") übertragen, liefert die neue Hardware jetzt eine hexadezimale Repräsentation davon (in diesem Beispiel also "4164616d"). Die Interpretation der Daten, die die Motorola-Handys liefern, findet im Programmcode von iSync statt und kann nicht durch Plugins modifiziert werden. iSync ist offensichtlich nicht in der Lage, dieses andere Format richtig zu interpretieren.

    Aufgrund dieser technischen Situation sehen wir derzeit keine Möglichkeit, eine für Motorola-Kunden akzeptable Plugin-Lösung zur Verfügung zu realisieren.

    --
    Regards,

    xxx xxxxxxx
    =======================================
    nova media Mobile Data Solutions GmbH
    sync plugins support

    Reuchlinstr. 10-11
    10553 Berlin
    Germany
    Tel.: +49 30 390 90 4-0
    Fax: +49 30 390 90 4-24
    Web: www.novamedia.de
    Mail: sync@novamedia.de
     
  16. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    sorry aber da muss ich dir leider widersprechen. hab hier nen ganz normales SLVR L6 und nen iBook mit Bluetooth - Dongle und die connection klappt einwandfrei. Ohne das ich irgendwas machen musste. Einfach Bluetooth an und fertig.
    iSync funktioniert tadellos und sämtliche anderen Funktionen die von Bluetooth ausgehen wie Dateien senden oder empfangen funktionieren ohne Probleme.
    Weiß leider nicht woher eure Probleme kommen, nur ich kann bestätigen, ES GEHT :-D
     
  17. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Hab hier ein V3x und mit dem gehts nich :/ So ein Mist ...
     
  18. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    ich habe nach etlichen Jahren mit Nokia jetzt den Wechsel gewagt und mir ein V3i gekauft. Ich habe es seit 2 Wochen und bereue den Wechsel bisher nicht.
    Die Standbyzeit ist o.k. Derzeit bei mir ca. 4-5 Tage mit einigen Telefonaten.
    Die Optik ist halt superedel im gegensatz zu Nokia.
    Eine Verbindung zum Mac konnte ich auch noch nicht herstellen. Es wird via Bluetooth wohl erkannt, aber ein Datenaustausch klappt nicht.
    Allerdings ist mir das nicht wichtig. Ich brauche es zum telefonieren und sms versenden. Adressen habe ich im Laptop oder auf den iPod.

    Grüße Toolman
     
  19. lodger

    lodger Normande

    Dabei seit:
    06.09.05
    Beiträge:
    578
    Habe das Gerät seit zwei Wochen, bin damit aber sehr zufrieden. Wie bereits erwähnt wurde, klappt der Bluetooth Sync nicht, auch wenn man sich an diverse Anleitungen aus dem WWW hält und Anpassungen an der enstprechenden .plist Datei vornimmt. Aber Sync via USB klappt. Über den integrierten USB Anschluß wird das Gerät auch geladen, praktisch wenn man gerade nur mit Notebook unterwegs ist und das Netzteil vergessen hat.

    Das Gerät ist sehr handlich, hat angenehm große Tasten und eine recht übersichtliche Menüführung, die Multmedialen Fähigkeiten reichen mir persönlich völlig aus. Ich nutze den durch die micro SD Karte verfügbaren Speicher (64MB) als USB Stick - was praktisch ist, denn das Handy ist bei mir eigentlich immer mit "on Tour".

    Ein Manko, das mich sehr stört: beim Sync von Terminen verweigert das Handy die Aufnahme all jene Termine, die in einem zwei- oder dreiwöchigen Rythmus stattfinden. Das finde ich mehr als schwach. Zudem ist die Gesprächslautstärke auch bei maximaler Einstellung, je nach dem Lärmpegel der Umgebung, etwas leise.
     
  20. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427

Diese Seite empfehlen