1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Monkey Bilanz Kasse: Kontenplan umbiegen

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von Macholino, 18.01.07.

  1. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Als Gerd seinerzeit für seinen Testbericht starken Gegenwind bekommen hatte, stellte ich mich gedanklich sofort an seine Seite, fand ich doch die Idee der Softwarevorstellung sehr gut.

    Mittlerweile, fast ein Jahr später und mit einem MacBook ausgestattet, habe ich die Version 2007 (Kasse) geladen. Nun sitze ich über 155 in Pages geschriebenen Seiten Handbuch und lerne die Grundlagen der Buchführung. Allerdings nutze ich das Programm nur privat, ich brauche gar keine DATEV-konformen Kontenpläne, kein SKR03.

    Ich brauche Konten für genau ein Girokonto, für Miete, Nebenkosten, Versicherungsbeiträge, private Krankenversicherungen, Ärzte etc.

    Das alles kann ich mir zwar selbst anlegen, indem ich vorhandene Konten dupliziere. Bevor ich das tue, will ich gerne in die Runde fragen, ob das schon jemand getan hat.

    Was ich nicht will: Verweise auf iCash, iFinance, MacGiro, BankX und Konsorten. Es bleibt bei Monkey Bilanz, schon allein wegen der Möglichkeit, schrittweise die Möglichkeiten auszunutzen.
     
  2. Sire.Ben

    Sire.Ben Gast

    Also wenn ich Dich richtig verstanden habe, möchtest Du für Deinen privaten Gebrauch einen Überblick über Deine Einnahmen und Ausgaben machen, um dann nach einem Jahr den Überblick darüber zu haben, wohin Dein ganzes Geld geflossen ist, sprich in Krankenversicherung, Miete etc.
     
  3. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Was er will/braucht ist ein eingerichteter Kontenrahmen, den er dann mit seinen Ein- und Ausnahmen befüllen kann?
    Auch wenn du DATEV nicht brauchst, eventuell findest du da dann doch leichter was, das man importieren kann?
    Ist nur Brainstorming, ich habe keine Ahnung, Buchhaltung und akten kann ich nicht. Ist wohl genetisch bedingt. :-c
     
  4. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ja und nein, ich werde ab Sommer im Ausland wohnen und muss dann noch einige andere Konten einbauen.

    Hauptsächlich und aktuell jedoch ist es genau so, wobei ich insbesondere sicherstellen will, welche Arztrechnungen bezahlt, bei der Krankenversicherung eingezahlt und erstattet wurden. Nach der Geburt des zweiten Kindes regnet es Rechnungen...

    Hinzu kommen Telekommunikationszahlungen, Abos etc.

    Gerade weil Monkey Bilanz so viel kann, was ich nicht jetzt, aber bald brauche, will ich nicht darauf verzichten.
     
  5. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    So ist es. Ich kann natürlich vorhandene Konten löschen bzw. duplizieren. Aber wenn jemand schon Anpassungen vorgenommen hat...
     

Diese Seite empfehlen