1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mondflüge?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Datschi, 21.09.05.

  1. Datschi

    Datschi Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    417
    Hi ihr!
    Ausgehend von dem, was ich in den Nachrichten gesehen und hier gelesen habe, interessiert mich eure Meinung dazu.
    Ich sehe da zwei Seiten:

    Zum einen, denke ich, in ein solches Vorhaben ein riesengroßer Innovationsträger und wird sicher seinen Teil dazu beitragen, eine mögliche Privatisierung der Raumfahrt in den nächsten 50 Jahren voranzutreiben (Stichwort X-Price )

    Auf der anderen Seite, bin ich der Meinung, dass das Geld, welches dafür verwendet wird sicherlich auch anderweitig sehr gut Verwendung hier auf der Erde finden könnte.
    Stichwort Krisenbewältigung bzw. Armut.

    Ich bin in dieser Hinsicht recht unschlüssig, denn ich bin durchaus ein Freund der Raumfahrt und begeisterter Science (-fiction) Fan, sehe aber auch die Probleme, die sich hier auf dem Globus auftuen oder schon vorhanden sind. Und das sind weißgott genug!

    Freu mich auf eure Meinungen!

    Der Datschi
     
  2. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    du hast natürlich recht wenn du das geld lieber zur bekämpfung ökonomischer schwachstellen verwenden würdest aber das werden die niemals machen.
    die forschung hat in dieser richtung schon sooo viel milliarden auf jedem kontinent verschlungen dass diese nicht einfach umgelenkt bzw. zurückgestellt und später wieder aufgegriffen werden.

    ich persöhnlich wäre natürlich für den mittelweg den es wohl auch gäbe aber wie gesagt wird sich keine der grossen organisationen ihrer budgets wenn auch nur teilweise entledigen.

    ins all fliegen und die erde mal selber von dort aus zu sehen fänd ich schon klasse.
    auch einfach mal da oben rumfliegen und andere planeten aus der nähe sehen währ schon verlockend.

    aber andererseits denke ich wir haben auf der erde genug probleme und haben somit eigentlich nicht das recht uns im all zusätzliche zu schaffen welche ja wohl vorprogramiert sind, oder?

    obstbauer
     
  3. Alferd

    Alferd Auralia

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    202
    Sollte man eventuell nicht so einseitig sehen. Die Forschung ist ein Industriezweig. Hier werden Gehälter bezahlt, die durchaus noch im Rahmen sind (mal im Vergleich zum Beispiel zu Profifussballern) und es werden Materialien, Software, Produkte gekauft, die in irgendwelchen Firmen hergestellt werden, in denen ganz normale Leute arbeiten.
    Es wird wohl sicherlich viel Geld für so einen Mondflug ausgegeben werden. Aber das Geld verschwindet nicht einfach von der Erdoberfläche, sondern es fliesst in diverse Taschen und ich denke, ein großer Teil davon kommt tatsächlich beim kleinen Volk (welchen Landes auch immer) an.
    So gesehen kann ich nichts schlimmes an den Investitionen sehen.
    Unabhängig davon darf man natürlich die Probleme, wie Armut auf unserer Erde nicht aus den Augen verlieren aber mit Geld alleine ist da sowieso nicht viel zu helfen. Vielmehr müsste ein Umdenken stattfinden.
    Die Raumfahrt steht dem nicht im Weg. Ich glaube eher, daß sie als eine Art Türöffner fungieren kann, da die Menschen, die einmal begriffen haben, daß es jenseits der Atmosphäre noch mehr gibt auch begreifen werden, daß politische Grenzen auf dem Globus nicht wirklich sinnvoll sind.
     
  4. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    da habe ich mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt.
    ich bewundere und schätze die arbeit der raumfahrtinsdustrie wirklich.
    ein entferntes produkt derer steht ja vor mir auf dem schreibtisch.
    und finde es darüberhinaus auch gut dass die gehälter da noch relativ stabil sind.

    die raumfahrt allerdings als türöffner für ein umdenken zu sehen finde ich zwar gut aber glaube nicht dass es in den köpfen ein solches gibt wo es eines geben sollte;/
    ich würde nichts eher begrüssen!!!
     
  5. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Oh Mann, nach der leidigen SETI-Diskussion halte ich mich diesmal wohl lieber raus...!? ;)

    .:: MILE ::.
     
  6. zetagi

    zetagi Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.02.04
    Beiträge:
    466
    LOL komm, ich geb dir ein Bier aus! :cool:
     
  7. MILE

    MILE Lambertine

    Dabei seit:
    05.04.04
    Beiträge:
    698
    Wenn ich das nächste Mal in Züri' bin, komme ich darauf zurück...! ;)

    .:: MILE ::.
     
  8. Macdeburger

    Macdeburger Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    05.07.05
    Beiträge:
    766
    Ja,ja,Seti! Ich war für auswandern von dieser Murmel. Da passen die Mondflüge recht gut dazu. Man kann ja schon mal vor die Tür gehen.
    Meine Meinung war, wir müssen weg von hier wenn wir überleben wollen.
     

Diese Seite empfehlen