1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Molekularbiologen anwesend??

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von krypto, 15.02.06.

  1. krypto

    krypto Damasonrenette

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    485
    Moin,
    iss hier eigentlich irgendwer der in der Molekularbiologie arbeitet und Software für Mac diesbezüglich nutzt. Wenn ja was ? Vielleicht um die Sache einzugrenzen: Was benutzt ihr für die Ertsellung von Vektorkarten bzw. die Datenbankarchivierung solcher Vektoren??
    Ich kenn nur leider ein Program und das iss VectorNTI von Invitrogen. Das iss leider nur auf Panther zum laufen zu bringen.......

    (Die Software darf auch ruhig was kosten)

    Danke
    (falls hier überhaupt wer iss)
    (vielleicht sollte man den Threat auch zu Anwendersoftware verschieben!??)
     
  2. krypto

    krypto Damasonrenette

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    485
    keine Sau in diesem Buisness??
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Vielleicht findest Du bei den Jungs hier etwas für Dich? Die arbeiten selber auf dem Gebiet Genetik/Molekualrbiologie und haben passende Programme selber geschrieben.

    Bloß an dem Tigergotchi müssen sie noch arbeiten, entweder es stirbt oder reagiert gar nicht...
     
  4. fremges

    fremges Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.03.05
    Beiträge:
    150
    ich hab zwar kein plan von deinem zeuchs :) aber aus langeweile mal n bissl yahoot (oder wie man das nennt)

    vielleicht hilft dir das http://www.dnastar.com/
     
  5. krypto

    krypto Damasonrenette

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    485
    vielen Dank für die Antworten...
    obwohl ihr ja nich aus der Richtung kommt.
    @landplage: jau die Software kenn ich und das iss auch bei uns in Benutzung. Das sind super Programme vor allen Dingen für Sequenzanalyse.

    Ich meinte eher ein Program welches als Datenbank fungiert und in dem mann Klonierungsvektoren bearbeiten und archivieren kann. So was wie Vector NTI halt. DAs iss ein Program was viele quasi vereinigt.

    @fremges: das Program bzw. dieses Paket was die da anbieten kenn ich nich und werds mal genauer in Augenschein nehmen...
    genauer : das scheint genau das zu sein was ich suche...

    Vielleicht fällt einem ja noch etwas ein...
    wie gesagt die können ruhig was kosten da sie dann über die Uni gekauft werden...
     
  6. fremges

    fremges Cripps Pink

    Dabei seit:
    03.03.05
    Beiträge:
    150
    schau mal hier

    hier gibts auch noch ein paar sites, die sich mit solchen programmen beschäftigen
     
  7. krypto

    krypto Damasonrenette

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    485
    also ich muss sagen DNASTar iss in der Näheren Auswahl.
    Scheint nen gutes Program zu sein zumal es überall in einem Zug mit VectorNTI genannt wird....
    Ansonsten iss da halt ne Menge open source dabei...
    Gerade mit dem Hintergedanken Datenbank und vor allen Dingen Updates (schließlich soll der Mist nen paar Jährchen halten) sollte man da doch was professionelleres nehmen


    Gruß
     

Diese Seite empfehlen