1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Möchte auf Apple umsteigen aber was ist mit dem Flusi?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von ooo123ooo, 15.06.07.

  1. ooo123ooo

    ooo123ooo Gast

    Hallo zusammen

    Vielleicht gehöre ich bald auch zu den glücklichen Mac Usern.
    Ich plane einen Imac 20'' zu kaufen mit folgender Ausstatung:

    1 GB Arbeitsspeicher
    250 GB Festplatte1
    8x SuperDrive Laufwerk (Double Layer)
    ATI Radeon X1600 Grafikkarte

    Mir persönlich geht Windows auf die Nerven, deshalb will ich umsteigen. Doch ein Zweifel bleibt, kann ich meinen FSX über Bootcamp installieren, dass dieser dann auch flüssig und in eine guter Qualität läuft? Ich würde Windows XP Pro dazu installieren, stimmt das Windows XP keine DualCores unterstützt und somit nur einen Prozessor nutzt?

    Werde ich merken, dass ich an einem Apple sitze obwohl Windows drüber läuft, kann ich wirklich alle Programme installieren unter Windows und diese laufen dann auch? Kann ich wenn ich ab XP gebootet habe alle Anschlüsse, Tastatur, Maus ohne Probleme nutzen? Kann ich auch mein Logitech Joystick unter Apple nutzen?

    Dazu bin ich ein begeisteter Videoschneider und habe bisher mit Adobe Premiere gearbeitet auf dem Mac werde ich wohl zuerst mit IMovie arbeiten und später dann auf Final Cut aufrüsten, ist der Imac dafür geeignet, kann ich ohne Probleme Videos bearbeiten? Kann ich auch Videos in HDV Qualiät auf dem Mac bearbeiten? Was hält ihr von IMovie und Final Cut? Wie verhält sich die Grafikkarte beim Zocken und beim Videoschneiden?

    Wir haben zu Hause ein kleines Netzwerk, daran sind Drucker angeschlossen kann ich auf diese auch vom Mac aus zugreiffen?

    Es gibt ja mehrere Free Programms für Textverabeitung, lohtn sich Word dafür zu kaufen?


    Ich hoffe schwer, dass ich auf einem Mac Flusi spielen kann, wenn nicht werde ich nicht umsteigen, denn darauf wil ich auf keinen Fall verzichten.

    Liebe Grüsse und besten Dank im Voraus.

    Fabian
     
  2. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    Fragen über Fragen.
    Aber das ist auch richtig so.

    Also FSX läuft. Das schafft die GrKa.
    Peripherie sollte auch laufen. Du solltest also nicht merken, ob du vor einem iMac sitzt. Das Windows läuft wie auch jedem anderen Rechner.

    Nein das ist nicht wahr. Windows XP unterstützt zweikern Prozessoren. Mein cousin hat selber einen 2.33 Ghz Intel core 2 duo.
    Du kannst, sollte das spiel das nicht unterstützen, jedem kern einen prozess zuteilen. Aber FSX sollte nicht solche Probleme machen.

    Auf die Drucker kannst du auch ganz normal zugreifen. Dies kannst du entweder über das integrierte Airport (W-Lan) machen oder ganz altmodisch über ein Ethernet Kabel.
    Microsoft Word gibt es für OSX. Die aktuellste version ist 2004. Diese läuft nicht optimal. Gerüchten zu folge soll Ende des Jahres eine neue Version (MS Word 2008) erscheinen.
    Ich nutze derzeit NeoOffice. Was, da es auf Java basiert, auch nicht so schnell ist. Aber es geht. Einmal geöffnet läuft es schnell.

    Abschließend kann ich dir eig. nur raten, 2 Gb Ram zu nehmen. Wenn du mehrere Programme offen hast, wirst du dankbar für mehr Ram sein.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wenn dir Windows auf die Nerven geht, warum sorgst du dich dann darum, ob du dann auf dem Mac alle Programme unter Windows installieren kannst?
    Die Macken, die Wndows hat, hat es natürlich auch, wenn es auf dem Mac läuft.
    Und was Textverarbeitung angeht: Es lohnt sich an sich nie, Word zu kaufen, es bietet nichts, was bessere Programme (OpenOffice, Ragtime u.v.m.) nicht auch hätten. Für Briefe und anderen Kleinkram gibt es zahllose Free- und Sharewareprogramme wie Textedit oder Bean, und für ernsthafte große Projekte taugt Word sowieso nichts, da sollte man TEX benutzen (oder ggf. Spezialprogramme). NeoOffice finde ich persönlich langsam und noch nicht ausgereift.
    Mehr RAM ist immer gut, aber ich finde, daß man mit 1 GB auch auskommt, auch wenn viele Programme gleichzeitig laufen - nach meinen persönlichen Erfahrungen bremst eher eine zu kleine und zu volle Festplatte aus. OS X 10.4 lagert doch recht viel und recht oft aus, ein paar GB freier Festplattenplatz sind da ganz sinnvoll.
     
  4. ooo123ooo

    ooo123ooo Gast

    Herzlichen Dank für eure Informationen ist wirklich super wie schnell man hier antwort bekommt.

    Was denkt Ihr von Final Cut Studio Pro2?

    Ich mache mir Gedanken ob ich alle Programme installieren kann, damit wenn ich aus irgendeinem Grund ein Program brauche, dasss ich es installieren kann.

    Ich denke ich steige auf Mac um. Michüberzeugt Apple seit etwa erst 3 jahren.

    Liebe Grüsse
     
  5. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    noch ein Tipp...

    Hallo & Willkommen bei Apfeltalk :)

    Ich empfehle Dir, Dich vor der Installation von BootCamp nach Alternativen für Deine Windows-Programme umzusehen. Es gibt sowohl im professionellen, als auch im Shareware/Freeware-Bereich wirklich eine Menge guter Software für OS X (eine Ausnahme von dieser Regel bildet eigentlich nur das riesige Angebot an Spielen für Windows).

    Viele User könnten sich die Windows-Partition und BootCamp deswegen eigentlich sparen.
     
  6. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Ich bin jetzt zwar selber kein Videoschneider, würde Dir aber empfehlen erst mal iMovie auszuprobieren. Wenn das deinen Ansprüchen nicht genügt, kannst Du immer noch auf FC express oder FC Studio umsteigen.
    Alle diese Programme können HD und ja der iMac ist sehr gut für Videobearbeitung geeignet.
     
  7. ooo123ooo

    ooo123ooo Gast

    Ich brauche die Windows Partition nur wegen dem Flugsimulator.

    Mit welchem Programm mache ich am besten Diashows um diese anschliessend auf DVD's zu brennen? Bisher habe ich immer Aquasoft gebraucht um Diashows zu erstellen. Ich werde einen Mac aber erst so im September kaufen. Werde ich schnell mit dem OSX Leopard vertraut sein?

    Wo könnte ich den FSX testen auf einem Mac?


    Liebe Grüsse
     
  8. stocki

    stocki Morgenduft

    Dabei seit:
    26.01.07
    Beiträge:
    165
    Nunja den FSX kannst du nur schwer auf einem Mac testen da die Retail Stores das OS X laufen haben und nicht Windows. Du kannst dir aber jemand im Bekanntenkreis suchen der eine ähnliche Konfiguration wie die des 20'' iMac auf einem PC hat. Nimm deine FSX CDs mit und probiere es einfach mal aus. Wenn es da gut läuft, läuft es genauso gut auf einem iMac der mit BootCamp arbeitet.

    Diashows machst du ganz einfach mit iPhoto. In wenigen Minuten ist dann schon alles eingestellt und du kannst eine interaktive DVD brennen. (eignet sich gut als Geburtstagsgeschenk für Freunde und Verwandte)

    Wenn du mit OS X vertraut werden willst wirst du schneller damit vertraut sein als du es merkst. Für mich war der Umstieg sehr leicht, weil ich mich während der Lieferzeit gut über die Programme informiert habe. Ich kann dir besonders den Switcher Guide ans Herz legen, wo die großen Unterschiede zwischen OS X und Windows behandelt werden. :)

    vlg stocki
     
  9. ooo123ooo

    ooo123ooo Gast

    Nun ja, ich werde mir jemanden suchen der so einen PC hat. Unser Nachbar ist Mac Informatiker ich frage denn mal ob ich auf einen Imac von ihm den FSX testen kann.

    Momentan habe ich noch den FS2004, ist das korrekt, dass dieser nur einer der CoreDous nutzen kann? Ich werde denn Umstieg wagen obwohl meien agnze Familie sagt Mac sei schlecht bringt nichts etc.

    Liebe Grüsse

    Fabian
     
  10. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    :oops: Schlecht? Bringt nichts??

    Das sind alles nur unbegründete Vorurteile.
     
  11. ooo123ooo

    ooo123ooo Gast

    Wêiss ich schon, aber wenn man Jahrelang Windowsuser ist, ist es scho noch schwierig umzusteigen oder bzw. den Umstieg zu wagen.

    Grüsse

    Fabian
     
  12. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Ich kann dich beruhigen. Nach einer kleinen Eingewöhnungsphase findet man sich gut zurecht. (Sie dauerte bei mir 10 Minuten :))
     
  13. ooo123ooo

    ooo123ooo Gast

    Wie lange arbeitest Du nun schon mit einem Mac?

    Gibt es bald neue IMacs?
     
  14. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    2 Monate. Und ich bin jeden Tag dankbar dafür. ;)

    Es weiss niemand ausser Apple selbst wann es neue Produkte gibt. Deshalb gibt es auch so viele Gerüchte. ;) Meiner Meinung nach gibt es in spätestens einem Monat neue iMacs.
     
  15. AllYouCanEat

    AllYouCanEat Granny Smith

    Dabei seit:
    09.08.04
    Beiträge:
    14
  16. ooo123ooo

    ooo123ooo Gast

    Danke für die Information.

    Könnte mir jemand sgaen wo der Unterschied zwischen FinalCut Studio Pro und FInal Cut Express liegt?

    Ich habe schon viel über das Thema gelesen, wie ich einen Mac an meine 5.1 SOund Anlage anschliessen kann, allerdings bin ich nie richtig schlau draus geworden könnte mir dies jemand erklären?

    Liebe Grüsse

    Fabian
     
  17. ooo123ooo

    ooo123ooo Gast

    Kann mir dann niemand helfen? Wäre super...

    gruss
     
  18. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
  19. Druide

    Druide Gast

    Ich hoffe auch, daß mein bestellter mac bald bei mir ist.................

    Mir auch! Einer der Gründe, warum ich wieder zu Apple zurueckfinde.

    Warum willst du noch länger Win nutzen - ich denke, du möchtest switchen?!

    Ja - du wirst es merken, weil dir Win nach kürzester Zeit wieder stinken wird.
    Warum willst du noch länger Win nutzen - ich denke, du möchtest switchen?!

    Ich denke, daß das gehen wird.

    NEIN - kauf dir http://www.papyrus.de - ich habe es in der Win Welt von einem USB-Stick aus genutzt und habe es mir jetzt auf einem neuen USB-Stick installiert für den mac direkt von papyrus bestellt.

    So habe ich auch gedacht!
    Dann habe ich ALLES - UND ICH MEINE WIRKLICH ALLES - was mit dem FSX oder seinem Vorgänger zusammenhing, verkauft oder verschenk! Zuersteinmal, weil ich auf Apple umsteigen wollte und zum zweiten, weil dieser Flusi mich am Schluß genervt hat mit seinen VIELEN kleinen Ecken und Kanten..........nur ein Beispiel: Transatlantikflight über den großen Teich..........ich hatte alles auf der Karte mitgeplottet und schön ATC-Clearances mitgehört und bestätigt........plötzlich fällt es ihm ein, eine Fehlermeldung auszuspucken und den Flusi zu beenden...........naja, das war nur mal EIN Beispiel.............

    Dann bin ich noch auf dem Win auf X-Plane umgestiegen......funktioniert für den Win genausogut wie für den mac (und du musst es nicht in irgendeiner Retortenumgebung laufen lassen!) Du MUSST dich umstellen, aber wenn du es mehr über die Schiene "professionell fliegen" siehst, dann ist der X-Plane um Längen besser als der FSX! (.....und auch sonst!)

    gruß zurueck
    frank
     
  20. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    nochmal zu dem FSX
    also das war eine Ati 1600 mit 128 Mb ram.
    Selbst sagt er, dass die einstellungen mittel und auf hoch laufen. (was jetzt genau auf mittel und was auf hoch eingestellt ist konnte ich nicht erfahren).
    Das ganze läuft mit 20 Fps.
    Das ist nicht viel!
    Zu der verteidigung des macbook pro´s muss man sagen, dass dies nur eine demo ist. Ich erinner mich, dass die erste demo von FSX saumäßg programmiert war. Auf so ziemlich allen rechner lief es schlecht.
    Des weiteren ist hinzuzufügen, dass ohne eine direct x 10 grka (so wie sie in den neusten mbp´s) steckt FSX nicht im vollen unfang zu genießen ist.
    Eine spielezeitschrift sprach sogar davon, dass FS 2004 und FSX auf einer direct X 9 grka fast gleich aussehen.
     

Diese Seite empfehlen