1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit T-Online & Fritz Fon Box ins Internet (brauche dringend HELP)

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von count_braunfred, 15.09.05.

  1. Hallo,

    bin seit einigen Tagen stolzer und auch gleichzeitig sehr trauriger Besitzer eines Mini Mac.

    Ich krieg es einfach nicht hin eine Internet Verbindung zu errichten (bin wirklich schon den Tränen nahe) !!!

    Erstmal die Fakten: Ich habe eine Fritz Fon Box (die wie ihr seht unter meiner Windows Kiste ihr bestes tut), ich habe die DSL Variante also nicht die W-Lan Ausführung...

    Ich habe hier schon diverse Sachen gelesen, habe dann versucht eine PPPOE Verbindung einzurichten, mit negativem Ergebnis bei dem Einwahlversuch !

    Ich benutze T-Online, wie ihr schreibt brauche ich ja die olle Software nicht, sondern nur meine "Zugangsdaten"
    Ich habedann also einfach das Ethernet Kabel aus der Windows Kiste rausgezogen und am Mini Anschluss reingesteckt ! Reicht das ? oder muß ich noch die Fritz Software unbedingt auf dem Mini installieren ?

    Dann habe ich in den Systemeinstellungen eine "Neue Umgebung" eingerichtet, weiter habe ich Ethernet (intern) ausgewählt, um dann in der pppoe Maske meine t-online Daten einzugeben !

    Bei "Mitgliedsname" habe ich dann die Anschlußkennung eingegeben (diese lange Nummer) und als Paßwort das laut T-online "Persönliche Kennwort" ! Ist das korrekt oder muß ich bei der Eingabe was beachten ? Dann habe ich unten auf "jetzt anwenden geklickt"

    Naja Safari hat dann festegellt, das keine Verbindung zum Internet besteht !?!

    Wo liegt denn mein Fehler ? Wie gesagt unter meiner Windows Kiste komme ich damit, problemlos ins Net ! Bei meinem Vater seinem Router haben wir es mal getestet, dort läuft der Mini wunderbar, möchte also einen Hardware Fehler ausschließen !

    Ich hoffe echt, das mir hier jemand helfen kann !

    gruß
    count_braunfred
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Einen schönen Guten Morgen erstmal!

    Ich kenne mich mit Deiner FritzBox eigentlich nicht aus. Aber ich habe eben mal im Internet nachgesehen, das ist also Modem plus Router in einem Gerät.

    Die Zugangsdaten (für T-Online) gibt man im Router ein. Die müßten bei Dir also über den Windows-PC schon eingetragen worden sein.

    Hast Du beim Mac mal eine automatische Erkennung der Internetverbindung versucht? Also nichts einstellen, dem Mac mini mit dem Netzkabel verbinden und versuchen, ins Internet zu gehen? Bei unseren Macs hat das immer problemlos funktioniert.

    Ansonsten mußt Du höchstens irgendwo die IP-Adresse und den Adressraum für die IP-Adressen des Routers angeben. Ich sitze gerade hier auf Arbeit, deswegen kann ich die Stelle jetzt nicht genau sagen.

    Kannst Du den Mac im Router-Menü sehen? Also, wenn Du im Windows-PC das Menü des Routers öffnest, müßten irgendwo die angeschlossenen Rechner zu sehen sein.

    Schau auch bitte noch mal im Handbuch nach, vielleicht steht da was zu den Einstellungen bei Mac OS X.

    Kopf hoch, das bekommst Du hin. Ich kann Dich verstehen, ich bin auch immer am Rande des Zusammenbruchs, wenn so eine doofe Kiste nicht richtig läuft und ich mich vergeblich abmühe.
     
  3. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Surf mal im Browser Deiner Wahl zu http://fritz.box
    Dort sollte T-Online schon als einer der Großen voreingetragen sein. Im MacMini gibst Du fast gar nichts ein, außer, dass Dein Internetzugang über einen Router geht.
    Alle (*alle*) Einstellungen in die weite Welt müssen an der FritzBox vorgenommen werden.

    Kleiner Nachtrag: Dein Beitrag ist von 4:26 Uhr. Du musst wirklich sehr verzweifelt sein. Schlaf erst einmal aus!
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Wenn du dein iBook an einem anderen Router ausprobiert hast, solltest du schon DHCP im Kontrollfeld Netzwerk drin haben. Du hast, so schätze ich die Variante der Fritz Fon Box mit nur einem Ethernetport. Um mit beiden (Mac/PC) gleichzeitig auf den Router zu greifen zu können, benötigst du einen Switch. Den Router konfigurierst du über deinen Browser. Schau mal, im Router nach, ob du nicht die MAC Kontrolle aktiviert hast. Bekommt dein Mac den eine IP Adresse zugewiesen (im Kontrollfeld Netzwerk)?

    Ein alter Trick ist es die primäre DNS deines Providers und danach die IP Adresse deines Routers einzugeben (im Kontrollfeld Netzwerk).

    Der Router ist definitiv Mac kompatibel.

    Gruß Schomo
     
  5. Dank der Hilfe von Macholino hat es jetzt endlich geklappt, nachdem ich die Daten in die Fritz Box eingetragen habe, klappte es sofort !

    Dank an alle !!!
     
  6. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    ???? Was war denn bitte das Problem?

    Gruß Schomo
     
  7. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Er hat die T-Online-Daten in die Netzwerkkonfiguration der Systemsteuerung geschrieben und nicht in die Konfiguration der FritzBox. FritzBox hatte keine Zugangsdaten.
     
  8. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Und wie hat das dann mit dem Router seines Vaters funktioniert?
     
  9. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Weeß icke? Bin nur für FritzBoxen zuständig. Väterliche Router sind eine andere Baustelle ;).

    Kommando zurück. Er ist mit dem WinPC von seinem Vater über die gleiche FritzBox gegangen. Die Windose war DHCP-konfiguriert.

    Bei seinem "Vater seinem Router" (sehr hübsch :)) war der Mini ebenfalls auf DHCP (vor-)eingestellt. Erst an der FritzBox hat er auf Ethernetverbindung umkonfiguriert.
     
    #9 Macholino, 16.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.05
  10. Ganz genau,

    ich habe die Fritz Box mit den Zugangsdaten gefüttert und bei der Umgebung auf Lokales Netzwerk geklickt...

    Das hat völlig ausgereicht, zuvor hatte ich meine Zugangsdaten versucht bei PPOE einzugeben und DSL Modem ausgewählt (was ja wie erwähnt gescheitert ist)

    Gruß & danke nochmal
    count_braunfred
     

Diese Seite empfehlen