1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mit Airtunes Musik hören und gleichzeitig im Internet surfen. Wie gehts?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von w113, 20.08.06.

  1. w113

    w113 Gast

    Hallo,
    ich möchte mit meinem MacBook über Airtunes Musik hören und gleichzeitig einen Zugang zum Internet haben. Bislang geht das nur alternativ, da die Airport Karte in dem MacBook entweder nur Musik überträgt oder einen Zugang zum Internet ermöglicht. Weiß jemand vielleicht eine Lösung?
    Vorhanden sind
    -MacBook
    -Airport Express
    -Airport Extreme Base Station
    -FritzBox W-Lan
    Vielen Dank
    Joachim
     
    #1 w113, 20.08.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.06
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Welche der beiden (Fritzbox oder Airport?) ist denn für Dein WLAN zuständig? Gehe ich Recht in der Annahme, dass Du momentan immer ENTWEDER zur Fritzbox verbunden bist (dann hast Du Internet) ODER mit der Airport (dann kannst Du Musik streamen)?

    Normal wäre so eine Konfiguration:
    DSL Modem -> Fritzbox (stellt WLAN zur Verfügung) -> Airport Express (wird per Kabel an die Frotzbox gehängt und dient als AirTunes / Druckerserver)

    Alternativ:
    Fritzbox (stellt WLAN zur Verfügung)
    Airport Express (wird als WDS Repeater per WLAN mit der Fritzbox verbunden)
     
  3. w113

    w113 Gast

    Hallo m00gy,
    ich habe verschiedene Varianten ausprobiert - ohne Erfolg. Derzeit ist nur die FritzBox angeschlossen - die stellt die Verbindung zum Internet her. Dann habe ich eine Airport Express Empfangseinheit mit der via Airtunes die Musik zu meiner Stereoanlage übertragen wird. Dazu muß ich natürlich das jeweilige W-Lan Netz (FritzBox oder Airtunes) wechseln. Ich habe vorher versucht, das mit der Airport Extreme Base Station zu machen ( Zugang Internet FritzBox, dann via Lan Airport Extreme Base Station, dann Unterverteilung zum MacBook und zum Airport Express/Stereoanlage). Das hat aber nicht funktioniert. Ich glaube es liegt daran, dass die Airportkarte im Macbook entweder nur Musik oder aber andere Daten übertragen kann.
    Joachim
     
  4. andi*h

    andi*h Gast

    hello,
    erst einmal noch schnell ein: [​IMG]

    hmm...das klingt aber etwas komisch.
    ich hab hier nur die airport express station (die mit dem dsl-modem verbunden ist) und ich kann beides auf einmal.

    lg, andi
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    w113, nein, das stimmt so nicht - wir haben hier die gleiche Konfiguration und können surfen UND Musik hören.

    Hast Du auf der Fritzbox die AKTUELLSTE Firmware? Die vorletzte und die vorvorletzte hatten Probleme mit Bonjour (das ist das Protzokoll, das Apple für die Verbindung zu AIrtunes und der Druckerfreigabe nutzt). Installier erst einmal die gaaaaanz aktuelle Firmware auf der Fritzbox.

    Dann machst Du folgendes:
    WLAN in der Fritzbox an. Airport Express so konfigurieren: Drahtloser Modus: Mit einem bestehenden Netzwerk verbinden. Da trägst Du dann die Daten Deines Fritzbox-WLANs ein. Dann müsste alles wunderbar funktionieren.
     
  6. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    nur noch einen schritt entfernt.

    erstes posting, seid bitte nachsichtig mit mir! =)

    m00gy, hast du deine airtunes express als repeater oder als repeater-client am laufen?

    ich habe nämlich nach langem rumschrauben, die AE als repeater in mein bestehendes wlan (von einer fritzbox fon wlan 7050 zur verfügung gestellt) eingebunden.
    folgender link war sehr hilfreich dabei: http://www.apfeltalk.de/forum/fritzbox-7050-airport-t23897-2.html

    (w113, dir lege ich den obere link ans herz - nach etwas geduld funktioniert alles wunderbar, ganz wichtig - neueste firmware auf der fritzbox!!)

    ich bekomme im fritz.box-menu airtunes angezeigt, sie ist also ins netzwerk eingebunden. ich bekomme sogar die entfernten lautsprecher in itunes angezeigt, jedoch wenn ich versuche, auf diese zu connecten, dann wechselt itunes nach langem versuchen und folgendem time-out wieder auf die computer-lautsprecher.


    wäre nett, wenn jemand einen tipp dazu hätte!

    LG,j


    edit: folgender link ermutigt mich nicht gerade:
    http://www.apfeltalk.de/forum/itunes-7-sendet-t58362.html?highlight=airtunes

    Macler scheint herausgefunden zu haben, dass AE nur als basis repeater funktioniert, nicht als repeater-client, wie ich es gerne hätte:
    ja, da wäre ich auch sehr enttäuscht!


    ein tipp aus der apple-knowledge-base hat auch nichts hebracht:

    http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=304371

    sollte ich vielleicht noch irgendwo bonjour altivieren? koennte es daran liegen?
     
    #6 j33n5, 18.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.06
  7. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    so. endlich!! =D

    hier also ein kleines tutorial für die konfiguration:


    AVM Fritz!Box fon WLAN 7050 als Router und Apple Airport Express als Airtunes unit als repeater (edit: nicht als repeater - nur als normaler client!!)in das bestehende netzwerk eingebunden. das ganze mit wpa2 verschlüsselung.

    zuerst einmal den router konfigurieren:

    wir aktivieren die option "neue wlan geräte zulassen":
    [​IMG]


    als nächstes aktivieren wir "wlan geräte dürfen untereinander kommunizieren", geben des ESSID bekannt, deaktivieren g++:
    [​IMG]

    (im nächsten schritt muss "unterstützung für wlan repeater aktivieren" angeklickt werden , sowie die fritzbox als basisstation ausgewiesen werden.
    bei "mac-adresse der repeater" tragen wir die mac der airport express ein (die bekommt man zu gesicht, wenn man die airport express mit hilfe des airport admin dienstprogrammes konfigurieren möchte - nennt sich dort "airport ID")
    [​IMG]
    wenn man auf dem oberen tab "sicherheit" klickt, kann man noch die verschlüsselung einstellen: diese auf das gleiche stellen, was das bereits vorhandene lan schon hat, hier also wpa2 und den gleichen key eingeben:
    [​IMG]
    )


    damit kämen wir zur einstellung der Airport-express station:

    wir disconnecten zuerst von dem wlan-netz in das wir eingeloggt sind, dann starten wir "AirPort Admin. Dienstprogramm.app"

    folgendes fenster erscheint:
    [​IMG]

    wir klicken auf "konfigurieren"

    nun müssen alle einstellungen wie folgt eingegeben werden:
    [​IMG]

    der obere teil "basisstation" ist eigentlich egal. den unteren teil einstellen, wie es auf dem bild zu sehen ist. das bestehende netz auswählen wäre wichtig.

    noch unter sicherheitsoptionen die verschlüsselung auswählen (wpa2 hier) und den key eingeben.
    [​IMG]

    als nächstes kommt ein relativ wichtiger punkt. wenn man bei der fritzbox DHCP laufen hat, was die regel ist, muss man es hier abschalten und eine feste ip vergeben.

    [​IMG]

    bei mir 129.168.178.25, da die fritzbox im bereich von 129.168.178.20 - 200 ips vergibt:
    [​IMG]

    also, dhcp bei der fritzbox aktiv, bei airtunes nicht!


    dann weiter mit der letzten einstellung:
    [​IMG]


    damit sollten wir es vollbracht haben. nun die konfiguration sichern und warten, bis die express sich bei dem router angemeldet hat. nun itunes starten und dann sollte dort "wohnzimmer" zur auswahl stehen.


    comments und erweiterungen sind gerne gesehen, haut rein, ich hoffe es hilft! =)


    noch ein edit: sollte es nach dieser konfiguration immernoch nicht funktionieren, ist es ratsam "ipv6" im netzwerk einzustellen, das auf automatik
    [​IMG]




    noch etwas für alle flac und ogg-freunde da draußen. airtunes wird nur mit nativ unterstützen itunesformaten funktionieren. ogg-vorbis etc werden nur über die pclautsprecher ausgegeben.






    edit: den ganzen kram mit repeater etc kann man sich schenken - funktioniert eh nicht!!
     
    #7 j33n5, 18.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.07
    CRiMe und Sam Malone gefällt das.
  8. Sam Malone

    Sam Malone Roter Delicious

    Dabei seit:
    26.06.06
    Beiträge:
    90
    Hallo j33,
    auch wenn sie schon älter ist, vielen Dank für diese Anleitung. Jetzt kann ich endlich gleichzeitig surfen und drahtlos über meine Stereoanlage iTunes-Musik hören.
    Eine kleine Hilfestellung bräuchte ich allerdings noch:
    Was muss ich einstellen, damit auch noch mein Drucker (Canon 4300, hängt per USB an dem Airport-Stecker) drahtlos funktioniert?

    Vielen Dank
    Sam
     
  9. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    servus - gerne!

    leider weiß ich das auch nicht genau.. das funktioniert bei mir nämlich im moment auch nicht... das wäre hier auch off-topic.
     
  10. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Hallo Leute,

    bei mir funzt die Verbindung, aber! Das Streamen über iTunes wird immer durch Aussetzer unterbrochen oder die Qualität ist nicht ok, z.B. wird er Stream mal schneller mal langsamer abgespielt, als wenn die AEX nicht nachkommt die richtige Geschwindigkeit zu halten.
    Laut meiner Fritzbox ist die Verbindung von ihr zur AEX sehr gut mit 54 MBit.
    Meine Airportverbindung zur Fritzbox schwankt zwischen 2 und 3 Strichen.
    Wenn ich nur über mein MBP die Musik höre gibt es keine Aussetzer.

    In anderen Beiträgen habe ich gelesen dass andere Geräte für die Aussetzer verantwortlich wären, was ich so nicht glauben kann. Außer meinem Fernseher und
    dem DVD und der Hifianlage steht da nix rum. Auch wenn ich Handy und Festnetztelefon ausschalte wirds nicht besser.

    Läuft bei euch das alles ohne Aussetzer??
     
  11. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    hier läuft es tatsächlich ohne aussetzer! hast du schon versucht, die firmware der AEX upzudaten?
     
  12. bibolette

    bibolette Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    10
    Guten Morgen liebe Forummitglieder.
    Erst einmal ein flottes Hallo als Newbie.
    Vielen Dank vorab für eure Hilfe auch von mir, da ich momentan mit dem gleichen Thema beschäftigt bin.
    Meine Konfig.:
    Mac mini 1,66
    3x airport express für airtunes Positionen im Haus (mehrere Räume beschallen)
    1x Speedport 501 (Router)
    Ich muss Macler mit seiner Aussage bestätigen, dass es Aussetzer gibt.
    Sogar extreme Aussetzer. Mal wird bei mir nur eine AE angesprochen, obwohl alle in itunes aktiv sind.
    Die Einstellung:
    Wenn ich meine Umgebung mit dem Router verbinde (z.B. 192.168.2.1-192.168.2.2 etc) kriege ich Aussetzer
    Wenn ich jedoch eine eigene Umgebung ohne Router (z.B. 10.0.0.1-10.0.0.1 etc und der Router hat eine 192.168.2.1 Umgebung)
    funktioniert es wunderbar.
    Leider sind es 2 Gerichte in zwei verschiedenen Töpfen.
    Ich möchte so gerne mein Internetzugang mit den Airtunes kombinieren-->>wegen Internetradio/Coveraktualisierungen etc.
    Die Firmware auf den AEPlugs ist 6.3.
    Neuere habe ich nicht gefunden.
    Hat vielleicht sonst jemnad noch eine Idee

    Eure Bibolette
     
  13. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
  14. bibolette

    bibolette Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    10
    WOW!
    Das Apple das nicht unter einen Hut kriegt.
    Naja.
    Meine nächsten Schritte:
    1. Werde den Router (Speedport 501) das WLan abschalten und mit der konfigurierten AEX direkt über Ethernet verbinden.
    und
    2. die Sicherheitsstufen WEP128 auf WEP 40 oder ganz aus versuchen.

    werde euch auf den laufenden halten.

    bibolette
     
  15. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Jetzt mal noch eine Frage: In der Konfiguration funktioniert die AiportExpress aber nicht als Repater. Sie ist mehr oder weniger nur als Client an der Fritzbox eingeloggt, richtig!? Es ist also nicht so, wenn ich mich aus dem Sendebereich der Fritzbox bewege, sich das Powerbook dann bei der AEX einklinkt.

    Will ich dies, muss ich alles als WDS konfigurieren, wobei dann die Verbindung zwischen AEX und Fritzbox entweder gar nicht verschlüsselt sein muss oder maximal als WEP. WPA/WPA2 will nämlich nicht (steht auch in der Fritzbox, dass es nur mit einer anderen Fritzbox geht, nicht mit Dritthersteller-Routern/Repeatern)

    CArsten
     
  16. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    du hast recht! nicht als repeater, sondern nur als client.. dann kann man sich alle repeater einstellungen schenken.. danke dafür, es funktioniert doch nicht :(
    damit es dennoch klappen mag.. :

    http://arstechnica.com/reviews/hardware/airportexpress.ars/4
     
    #16 j33n5, 29.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.07
  17. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Artikel gelesen....Die haben auch nur ein WEP hinbekommen mit dem Linksys. Das habe ich auch schon geschafft mit meiner AEX und meiner 7170 Fritzbox.

    Scheint, solange nicht ein Standard verabschiedet wird, wie die WPA/WPA2 Verschlüsselung auch im WDS geht, gehts halt (noch) nicht.

    Carsten
     
  18. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Es geht!!!!!!!!!!!!!!!

    Hey Leute,
    fragt mich nicht warum, aber jetzt haben die Streams keine Aussetzer mehr.
    Ich hab lediglich den Kanal von 6 auf 1 in der Fritzbox geändert. Seit dem
    habe ich auch ein bis zwei Balken mehr in meiner Airportverbindungsanzeige.
    Ich nehm das einfach mal hin, wenn es mir aber jemand erklären kann dann bin ich auch zufrieden.
     
  19. j33n5

    j33n5 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    1.405
    du wirst inteferenzen mit anderen wlan-netzen gehabt haben. ich empfehle dir das programm istumbler (freeware). damit kannst du schauen, welche netze, auf welchen kanälen noch verfügbar sind und dann den kanal wählen, mit den wenigsten netzen drauf. zusammen mit dem istumbler spectrum widget (gibt es auch auf folgender seite) kriegst du es auch noch schoen graphisch dargestellt.

    http://www.istumbler.net/




    [​IMG]


    das wäre sicher auch für bibolette hilfreich!
     
    #19 j33n5, 30.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 30.01.07
  20. bibolette

    bibolette Golden Delicious

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    10
    @j33n5
    vielen dank. werde es heute abend gleich mal zu hause ausprobieren.
    mal sehen ob ich an der speedport 501 den kanal ändern kann und ob nicht ein nachbar von mir ebenfalls meine "kanäle" kreuzt :)

    thanks
    bibolette
     

Diese Seite empfehlen