1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. In diesem Bereich findet ihr Tutorials und Reviews. Die Forenrechte zur Erstellung neuer Themen sind hier eingeschränkt, da Problemdiskussionen bitte in den übrigen Forenbereichen auf Apfeltalk zu führen sind. Wer ein Tutorial oder Review einstellen möchte, kann im Unterforum "Einreichung neuer Tutorials" ein neues Thema erstellen. Die Moderatoren verschieben den Beitrag dann in den passenden Bereich.
    Information ausblenden
  3. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Mint: Webmaster wissen, was die User wirklich wollen

Dieses Thema im Forum "Software-Tutorials" wurde erstellt von Claudia, 16.09.05.

  1. Claudia

    Claudia Gast

    Mint (dt.: Minze) ist kein originäres Programm für den Mac. Schlicht ausgedrückt, würde man wohl Statistiksoftware dazu sagen. Weniger schlicht sag' ich mal: Damit weiß der Webmaster, was seine User wirklich wollen (und tun).

    Mint benötigt MySQL und PHP. Es wird auf dem Server in ein eigenes Verzeichnis kopiert. Beim Aufruf und Einrichten legt das Programm selbst seine benötigten Datenbanktabellen an. Am Ende steht ein Javascript-Code, der in die zu überwachende Seite eingebaut wird - am besten ins Template, wenn man ein CMS oder ähnliche Dinge pflegt.

    Klingt unspektakulär - bis man Mint aufruft. In einer optisch sehr feinen Aufmachung werden dem Webmaster die Daten seiner "Schäfchen" präsentiert.

    - Referrer (= Woher kommen die User?)
    - Welche Seiten werden am meisten aufgerufen?
    - Mit welchen Browsern kommen die User?
    - Mit welcher Monitorauflösung kommen die User?
    - Visits und PageImpressions nach Stunden
    - Mit welcher Flash-Version kommen die User?
    - Mit welchem Betriebssystem kommen die User?
    - Mit welchen Suchbegriffen kommen die User?

    ...

    Ja, all das liefert auch die Statistik des Hosters - aber nie so schön. Und nicht so spezifiziert für die aktuellen Bewegungen auf dem Server.

    Mint ist mit einer offenen Schnittstelle programmiert (sag' ich mal so als Laie), so dass Erweiterungen "gebaut" werden können - sogenannte Pepper (was dann zu PepperMint wird). Einige Peppers gibt es schon. Eines ermittelt beispielsweise die IPs der User. Ein anderes wertet die Suchabfragen der User innerhalb der Seite aus.

    Was das alles mit dem Mac zu tun hat? Nun: Für OS X gibt es ein Widget, das die Visits und PIs anzeigt. Ist noch nicht viel - aber ein Anfang.

    Ich lobe mir "Mint", weil ich so von überall aus quasi in Echtzeit sehen kann, was meine User gerade lesen & tun.

    "Mint" ist Kaufware. Der Entwickler nimmt 30 Euro pro Lizenz. Eine Lizenz ist auf eine zu überwachende Domain beschränkt. Eine Demo-Version ist derzeit nicht zu haben - offenbar, weil der Server des Programmierers überrannt wurde. Ein Demo-Filmchen zeigt, was man wissen muss.

    Mehr Infos: http://www.haveamint.com/

    Gruß

    Claudia
     
    Sputnik gefällt das.
  2. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Sounds nice! :-D
     
  3. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    true.. ;)
     
  4. supermario

    supermario Gast

    vielen dank claudia...
    das is ne dolle sache! und sieht gut aus...
    ich nutze bisher statcounter, macht genau das gleiche nur nicht so schön, dafür aber kostenlos.
    was nicht heißt ich will kein geld bezahlen. ;)

    in dem demofilmchen kann ich leider n i x viel erkennen. wenn er (der entwickler) ne testseite zeigen würde, wäre das ganze effektiver und man könnte sich einen besseren eindruck verschaffen...
     
  5. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Wenn man Statcounter benützt, wird man schnell als Hobby Webdesigner betitelt.. Habe ich schon oft gesehen.. Nun ja ich halte halt nicht viel von Statcounter.. Wirkt für mich ein wenig zu alt und billig, sorry meine Meinung ;)
     
  6. supermario

    supermario Gast

    was meinst du mit alt und billig (ist kostenlos)? du gehst auf jeder webseite in den quellcode und schaust ob statcounter verwendet wird?
     
  7. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Nun muss mal sagen dass auch immer mehr Hoster mehr oder weniger brauchbare Statistiken bereitstellen! Es ist ja nicht so dass man nichts bekommt.
    So detaillierte und schöne gibts zwar selten, aber 30$ sind auch wieder was!
     
  8. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
  9. Claudia

    Claudia Gast

    Gut, zur weiteren Untermauerung habe ich ein paar Screenshots angefertigt. Darin sind nun auch ein paar Daten von meiner Webseite enthalten - bitte keine Häme zum Inhalt - es geht um Mint und das, was es kann (oder nicht).

    Ich hoffe, Gerd & Co. verzeihen, wenn ich hier Fotos einlinke und der Thread dadurch lang wird. Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Wenn's nicht genehm ist, nehme ich die Bilder auch wieder 'raus.

    Fangen wir an:

    Hier wird die Flash-Version der Besucher angezeigt:
    [​IMG]


    Monitorauflösung der Besucher:
    [​IMG]


    Browser der Besucher:
    [​IMG]


    Betriebssysteme der Besucher:
    [​IMG]


    Referrer (Woher kommen die Besucher?):
    [​IMG]


    Keywords:
    [​IMG]


    Visits:
    [​IMG]


    Hier: Shot vom Programmierer:
    [​IMG]


    Das Widget:
    [​IMG]


    Gruß

    Claudia
     
    #9 Claudia, 16.09.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.09.05
    Herr Sin gefällt das.
  10. supermario

    supermario Gast

    mmhh...das sieht wirklich gut aus!
     
  11. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Wow finde es wirklich toll.. Muss ich mir merken für die nächste Homepage ;)

    @supermario
    nee das nicht, aber wenn dann einer gleich den counter online stellt und man sieht es was für eine Software es ist, finde ich persönlich nicht gerade super..
     
  12. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    ich benutz webalizer :)
     
  13. Claudia

    Claudia Gast

    Klar kann man arrogant jemanden anhand seiner Softwarewahl in seinen Fähigkeiten beurteilen... (geht nicht gegen dich). Für mich klingt das ärmlich.

    Gruß

    Claudia
     
  14. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Ich denke es geht nicht nur um schön, und um die Frage welche Daten der Hoster liefert. Wenn es zu dem Programm eine vernünftige Dokumentation gibt, dann weiß man auch was gezählt wird. Bei manchen Hostern ist das ja nicht so eindeutig zu sagen, gerade bei solchen, wie Strato, die sonst ja eine recht ordentliche Statistik liefern.
    Allerdings halte ich die Diskussion um den Preis für unrealistisch. Für meine kleine "huhu, hier bin ich"-Seite brauche ich das nicht. Wie Claudia ja schreibt macht es sich am besten in einem CMS, das ist dann aber in der Regel eine Site, die von ihrer Größe und ihren Ansprüchen mit 30 EUR keine Probleme hat. Gerade bei einem CMS ist eine eigene Statistik interessant, weil m.E. gerade da die Zählweise des Hosters nicht unbedingt durchschaubar ist. Wärend ich mit Mint mit wohl kontrollieren kann welche Seiten es zählt.
     
    #14 cws, 16.09.05
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.05
  15. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Am Rande, aus den FAQ:

    Can I install Mint on a Windows Server?
    No, not currently.

    Na, da wollen wir doch hoffen, dass es so bleibt :p

    Will Mint log anything if the person viewing my site doesn't have JavaScript or if their JavaScript is disabled?
    No. Mint relies on JavaScript to differentiate between crawlers/spammers and an actual person viewing your site.

    Das ist, wenn es funktioniert auch etwas, dass nicht unbedingt jede Statistik beim Hoster tut.
     
  16. mascha

    mascha Gast

    Hallo,

    da in diesem Thread augenscheinlich grad' Erfahrungswerte ausgetauscht werden, möchte ich mit den meinigen auch nicht hinter dem Berg halten :)

    Für ein etwas größeres Projekt benutzen wir Sawmill (http://www.sawmill.net) das liefert exzellente Statistiken sowie sessionbasierte Klickpfade. Für einen Privatnutzer ist der Preis (insbesondere der Enterprise Edition) wohl etwas überdimensioniert - aber für größere Projekte ist es IMHO wirklich zu empfehlen. Ein weiterer Vorteil dieses Tools ist die Möglichkeit, eine große Vielfalt von Logfiles auswerten zu können - so bspw. Mail-, Firewall-, System-, DB-, FTP-, Proxy- u.a. Logfiles ( Liste hier: http://www.sawmill.net/features.html#10 ).

    M.
     
  17. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    OT: Liebe Claudia..Das Schöne und Gute an AT ist es doch gerade, dass hier selbst Endlosthreads eine Chance haben, eben nicht im Nirvana des administralen Papierkorbs zu enden ;) Deine Befürchtung ist also imho unbegründet. Ich denke mal dass Gerd und Jesper sich eher über kompetente UserInnen ( aufgemerkt, da kam gerade der Feminist der ersten Stunde in mir durch, dabei hatte ich dem schon länger "Lebwohl" gesagt ;) ..) freuen.
    Zum Thema: Ich bin ja persönlich noch Lichtjahre davon entfernt, für meinen mit gedanklichem Sperrmüll gefütterten Internetauftritt diese Art der Software zu benötigen ( die drei bis vier User, die aus Versehen mal bei mir reinschauen kenne ich persönlich..), aber sieht auch für mich sehr übersichtlich aus. Gut zu wissen, wen ich frage, wenn ich mal "gross" bin ;)
     
  18. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Sawmill ist eine andere Spielklasse. aber auch preislich.
    Nach oben ist da der Himmel offen, z.B. SAS WEB MINING ist dann auch eine Option, aber sicher kein Angebot für mittegroße Websites.
     
  19. supermario

    supermario Gast

    so claudia, dank dir habe ich die 30$ jetzt ausgegeben... :-D
    das highlight ist wirklich das widget (jetzt werde ich das dashboard vielleicht doch noch nutzen).
     

Diese Seite empfehlen