1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

miniDVI auf DVI auf VGA

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von abulafia, 01.06.06.

  1. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Hallo,

    da Apple ja diesen tollen miniDVI Port an das Macbook gebaut hat, sehe ich mich nun gezwungen Adapter zu kaufen. Um etwas Geld zu sparen habe ich folgende Überlegung angestellt. Da ich einen aus dem PC Bereich bekannten DVI auf VGA Adapter besitze, würde ich mir gerne nur einen miniDVI auf DVI Adapter kaufen und an diesen den DVI auf VGA Adapter anschließen. Hat das schon mal jemand versucht und kann mir berichten ob das geht?
     
  2. marius

    marius Gast

    So hatte ich das auch vor, hab hier nämlich noch einen DVI auf VGA Adapter rumflattern...
    Nun, eigentlich dürfte das Funktionieren! Was spricht dagegen?
    -nichts

    Gruss,

    marius

    Edit: Den hab ich
    [​IMG]
     
  3. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Naja, ich gehe davon aus, Apple möchte beide Adapter verkaufen und schleift bestimmt das VGA Signal nicht durch den DVI Adapter. Aber vielleicht auch nicht. Deshalb muss man es wohl ausprobieren bevor man es genau weiß.
     
  4. ses

    ses Riesenboiken

    Dabei seit:
    25.09.04
    Beiträge:
    290
    Hi,

    habe irgendwo gelesen (anderes Forum), dass es nicht gehen soll.

    Werds aber selber testen, wenn mein MacBook da ist.

    Viele Grüße,
    Sebastian
     
  5. chihan

    chihan Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    05.01.06
    Beiträge:
    913
    wozu?
    Wenn ihr einen mDvi auf Dvi kauft könnt ihr doch auch einen normalen mDvi auf VGA kaufen !!!
     
  6. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    weil ich das Kabel etwas teuer finde, ich bereits einen DVI auf VGA Adapter besitze, ich es eigentlich nicht gut heißen kann, dass Apple nicht mal einen Adapter beilegt um dann drei für 60 Euro verkaufen zu können und ich das nicht auch noch unterstützen möchte und mein Adapter etwas kleiner ist als das Kabel von Apple
     
  7. Witti

    Witti Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    591
    Also ich finde den Preis für die Adapter auch etwas hoch gegriffen. Ich hab mir zu meinem Macbook erstmal keinen dazu bestellt. Sollte ich trotzdem mal einen brauchen werde ich ihn mir beim MacShark in Wien oder Linz besorgen. Vielleicht gibt es irgendwann irgendwo mal nachbauten die dann billiger sind. Mal sehen was kommt.
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Um hier mal etwas klar zu stellen: Die beiden Adapter hintereinander zu stöpseln wird nicht funktionieren.
    • Der Apple Mini-DVI auf DVI Adapter leitet nur die Digitalsignale weiter und hat am Ende eine DVI-D Buchse (im Bildchen unten die obere)
    • Der DVI-auf-VGA-Adapter hat normalerweise eine DVI-I Buchse (die mit den zusätzlichen Pins, im Bildchen die untere), denn er leitet nur die analogen VGA-Signale "durch" (die genau an diesen Zusatzpins anliegen). Ein DVI-I-Stecker passt sowohl physikalisch als auch logisch nicht auf den bzw. zum Apple-Adapter.
    [​IMG]
     
    #8 quarx, 02.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.06
  9. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    weißt Du das genau mit dem DVI D am MiniDVI Adapter oder ist das eine Vermutung?
     
  10. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Zitat aus http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86507 :
    Das Dokument ist zwar schon etwas älter, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sich an DVI-D etwas geändert hat.
     
  11. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    OK, aber das schließt DVI-I ja nicht unbedingt aus. So wie ich es verstanden habe passt ein DVI-D Kabel ja in eine DVI-D und DVI-I Buchsen. Es hat wohl keiner so einen Adapte und kann kurz berichten ob sich eine DVI-I oder DVI-D Buchse an diesem befindet?
     
  12. moornebel

    moornebel Pomme Miel

    Dabei seit:
    13.04.04
    Beiträge:
    1.488
    Der DVI-I zu VGA Adapter hat die vier Pins, die nötig sind für das VGA-Signal, deshalb kannst Du ihn nicht auf den Apple-DVI-Adapter stöpseln. Dem fehlen einfach die Löcher dazu (und somit auch die Funktionalität). Habe beide Teile vor mir und kann es deshalb eindeutig bestätigen. Nebenbei: Ich habe mir genau die gleiche Überlegung gemacht, wie abulafia und mir deshalb nur den einen Adapter gekauft. Werde also in den sauren Apfel beissen müssen und den anderen noch dazu kaufen.

    Gruss
    moornebel
     

Diese Seite empfehlen