1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mini Vigor macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von msc-econ, 18.11.05.

  1. msc-econ

    msc-econ Tokyo Rose

    Dabei seit:
    12.07.05
    Beiträge:
    67
    Hallo,

    ich gehe zu Hause per ISDN mit einem mini Vigor online. Das funktioniert oft auch recht gut, auch wenn ich manchmal das Gefühl habe, dass es gegenüber dem normalen internen Modem (56k Apple Modem in einem 12" Powerbook, das mit OS 10.3.9 läuft) machmal sogar langsamer ist. Leider passiert es aber auch recht häufig, dass ich Online-Verbindung unterbrochen wird. Dann zeigt das Modem an, dass es offline ist, aber die Internet-connect Software steht immer noch auf "verbunden". Wenn ich dann wieder online gehen will, muss beim "internet connect" einen "force quit" machen und dem mini vigor kurz den Saft abdrehen. Wenn ich letzteres nicht mache, spricht es einfach nicht mehr auf Befehle vom Rechner an!:mad:
    Zur weiteren Info: Wenn ich über das Internal Modem direkt an die Telefonleitung gehe, gibt es keine derartigen Probleme.

    Bei Kabelbündelung über "Kiosk" stellt sich das ganz so dar, dass nach sehr kurzer (wobei das auch schwankt) Zeit die erste Leitung disconnected und dann nur noch die zweite Leitung verbunden ist, was obendrein mit miserablen Verbindungsgeschwindigkeiten einher geht!

    Hat irgendjemand eine Idee?? Ist das Problem bekannt und wie kann ich es beheben? Ich muss nämlich sagen, dass das gerade bei Downloads mehr als nervig sein kann alle paar Minuten zu überprüfen und eventuell einen "kaltstart" des mini vigors machen zu müssen!!

    Dank Euch jetzt schon mal für die Hilfe!
     
  2. macbiber

    macbiber Gast

Diese Seite empfehlen