1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mighty Mouse und Apple Keyboard unter Windows - diverse Probleme

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von G-Z, 31.01.07.

  1. G-Z

    G-Z Gast

    Hallo

    Folgende Ausgangslage: Ich benutze das Wireless Apple Keyboard und die Wireless Apple Mighty Mouse unter Windows XP SP 2 (installiert auf einem Mac Mini neuster Generation).

    Folgende Probleme:
    1. Es kommt häufig vor, dass Windows die Tastatur und die Maus nicht gleich nach dem Booten, sondern erst nach einer gewissen Zeit erkennt. Teilweise muss man sie auch erst ausschalten und dann wieder einschalten, damit sie erkannt werden.
    2. Die Sondertasten der Apple Tastatur kann man unter Windows nicht verwenden. Also beispielsweise die Tasten um lauter bezeihungsweise leiser zu machen.
    3. Die Sondertasten der Mighty Mouse sind unter Windows nicht verfügbar, also einerseits die Taste auf der Seite und dann noch die Taste unter der Kugel (sprich, die Kugel wird als Taste verwendet). Zudem kann man mit dem Rad nur rauf und runter scrollen, aber nicht seitwärts.

    Da ich ausschliesslich unter Windows arbeite, liegen mir diese Probleme sehr am Herzen und wäre dementsprechend froh um Lösungen. Danke schon im vorraus für eure Bemühungen.

    Gruss
    G-Z
     
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hmm, keines der Probleme hättest Du beim Mac, soviel ist klar.

    Aber ansonsten kann ich Dir gar keinen Tip geben - keine Treiber, keine Kekse :-D


    Leider.

    Boote halt einfach nach Mac OS X, das macht eh mehr Spaß :p

    Gruß,

    .commander
     
    1 Person gefällt das.
  3. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    ich habe ähnliche probleme mit den beiden geräten unter XP SP2... aber so wenig wie ich windows benütze, stört mich das nicht wirklich. solange keine offiziellen treiber verfügbar sind wird das ganze auch nicht wirklich funktionieren...
     
  4. G-Z

    G-Z Gast

    Mal abgesehen, dass mich Mac OSX im Vergleich zu XP überhaupt nicht überzeugen konnte, sind diese Probleme das kleinere Übel, in Relation zu den Hürden, welche mir das viel zu hochgelobte Mac OS täglich entgegenwarf.

    Kann Mac OSX nicht booten, weil ich nur Windows auf dem Mac Mini installiert habe (habe gehört das funktioniere nicht, hat bei mir aber problemlos gefunzt.).
     
  5. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    LOL, naja, wie Du meinst.

    Ich rate Dir einfach dazu, sowohl die Mac Tastatur als auch die MMouse einfach zu verkaufen. Dann eine normale PC-Tastatur ranzuhängen und ne Maus deiner Wahl.

    Gruß,

    .commander

    dftt
     
  6. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
  7. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    Wenn ich sowas lese, dann schwillt mir echt der Kamm, hallooo Kinder?!!... habt ihr alle langeweile oder was? Steckt euer Geld doch lieber in eure doofen PC's statt son scheiss da zu machen, da is blöde rumwichs***ei vor seinen Kumpels in meinen Augen!

    Fühlt ihr euch dabei toll? Rumzuprotzen das man ein Mac hat hohoho und darauf läuft Windows ... großer Herren Sport ... respect ...

    So einen geistigen ****** hab ich schon lange nmit mehr gelesen ...

    André
     
  8. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Locker bleiben, jedem das seine. In dem Windowsforum von AT solltest du auf sowas immer gefasst sein und entspannt reagieren :)

    [​IMG]
     
    jazummac gefällt das.
  9. jazummac

    jazummac Martini

    Dabei seit:
    11.09.06
    Beiträge:
    650
    ich glaubs auch ... langsam wundert mich hier bei AT gar nix mehr ...
     
  10. Und zudem: Ich nutz auch täglich OS X - es wird stellenweise echt viel zu hochgelobt. Aber ist das in einem Mac-Forum verwunderlich?
     
  11. shorty

    shorty Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.12.04
    Beiträge:
    263
    Egal lasst uns ihm doch zB lieber helfen...

    also ich geh jetzt mal eher auf sein Mac Problem ein:

    Frage: Was hat dich denn zur einseitigen Nutzung von XP bewogen?

    Einfach sachlich schreiben hier wird dir schon geholfen... kanns zwar auch nicht so verstehen aber dazu sind wir ja da... denn sonst hast du wirklich und leider ein wenig Geld verschwendet :eek:

    mfg
     
  12. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Ich finds ok, wenn du nur die Hardware von Apple nutzen möchtest. Dass das hier in einem Apple-Forum eher komisch aufgefasst wird, ist klar.

    Aber auch Macianer müssen im 21. Jahrhundert Toleranz lernen! ;)

    Wie sagte Steve Jobs auf der Keynote 1997 am 6. August, als Bill Gates seine Unterstützung per Videokonferenz zusagte und Buhrufe ertönten: "Apple muss den Standpunkt aufgeben, dass es nur gewinnen kann, wenn Microsoft verliert."

    Ich rate dir, kauf dir ein Keyboard und eine Maus von Logitech. Deine Apple-Maus und Tastatur kannst du ja im Marktplatz anbieten.

    Viel Freude weiterhin mit dem MacMini.

    Best Wishes!

    Sascha
     
  13. shorty

    shorty Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.12.04
    Beiträge:
    263
    Mich interessiert es auch eher was ihn dazu bewegt halt nach ein paar Versuchen den Tiger wieder einzustecken.

    Kann er ja machen soll jeder wie er will und ist ja auch ok nur Fragen ist doch ok oder? :innocent:
     
  14. G-Z

    G-Z Gast

    diese japanischen Tools sehen sehr vielversprechend aus, aber ich kann aufgrund der Sprache nichts damit anfangen. Ich weiss gar nicht wo ich nach dem Ausführen der EXE Datei hinklicken muss.
     
  15. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Ja klar, ist schon ok. Meine Worte waren auch nicht direkt auf dich gemünzt.

    Würd mich ja auch interessieren.

    Best Wishes!

    Sascha
     
  16. G-Z

    G-Z Gast

    also mit Hilfe von Übersetzungstools habe ich erfahren, dass die Installation dieses japanischen Tools so ausgeführt werden sollte:

    "It downloads in the desktop. 2. It starts the self-extracting file which it downloads, develops in the desktop. 3. After the developing, Setup.exe is executed. 4. After the completing the installation, the folder which is developed in the desktop is deleted. "

    Also bis Punkt 3 kann ich das Vorgehen bestätigen. Doch sobald ich auf die EXE Datei klicke kommt das Menu (natürlich nicht lesbar, weil Japanisch), doch egal was ich dort anklicke ich komme nicht weiter.
     
  17. G-Z

    G-Z Gast

    habe mal die japanische Seite des Herstellers per Google ins Englische übersetzen lassen und dann gelesen, dass die Bluetooth Maus nicht unterstützt wird und ein japanisches Windows XP benötigt wird.
    Auf diesem Weg, wird es also nicht funktionieren.

    Ich verstehe jedoch trotzdem nicht, warum es kein Tool gibt, mit dem man bestimmen kann, was Windows beim Empfang eines bestimmten Signals tun soll, so dass man auf der Tastatur eine andere Taste zur Regulierung der Lautstärke verwenden könnte.
     
  18. samro

    samro Riesenboiken

    Dabei seit:
    26.12.06
    Beiträge:
    289
    Du bist ein zäher Bursche. Alle Achtung.

    Was fasziniert dich denn so an den Apple-Eingabegeräten, dass du sogar japanisch lernst, um sie zum laufen zu bringen?
     
  19. G-Z

    G-Z Gast

    es ist keine Frage der Faszination, sondern bloss die Tatsache, dass ich sie vor mir habe und benutzen möchte. Sie passen ja auch vom Stil her zum Mac Computer und wären von den Funktionen her nicht schlecht, wenn sie den mal funktionieren würden.
     

Diese Seite empfehlen