1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

midi in ???

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von mike bols, 10.04.06.

  1. mike bols

    mike bols Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    126
    hallo,

    ich habe eine frage zum thema midi unter osx.

    unter os9 habe ich meine midi ins und outs mit OMS verwaltet (ich benutze ein studio 4 von opcode über einen stealth port).

    wie funktioniert das jetzt unter osx?

    wenn ich einen stand alone synthie öffne, steht bei "midi-in" nichts zur auswahl. auch bei den quicktime einstellungen bin ich nicht fündig geworden.
     
  2. altowka

    altowka Gast

    Im Ordner "Applications/Utilities" findest Du "Audio MIDI Setup". Oder lokalisiert unter: "Programme/Dienstprogramme/Audio MIDI Konfiguration".

    Viel Erfolg! :)
     
  3. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    im obengenannten programm kannst du auch deine midiinstrumente anmelden und zur konfiguration hinzufügen.
    normalerweise werden alle geräte sofort erkannt und laufen problemlos.
    mir sind keine großartigen probleme mit midi unter OS X bekannt.

    gruss

    jürgen
     
  4. Koller

    Koller Gast

    Das ist ja gerade einer der Vorteile von OS X: Plug 'n Play.

    Gruss

    K.
     
  5. mike bols

    mike bols Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    126
    bis jetzt bei mir erstmal nur "plug" ohne play.

    Audio MIDI Setup war ein super tip, aber mein midigerät (opcode studio 4" wird leider (noch) nicht erkannt.

    ich habe mir gerade von der stealth seite einen midi treiber runtergeladen und auch installiert, aber leider immer noch fehlanzeige. in audio midi setup wird das studio4 nicht erkannt.
     
  6. Koller

    Koller Gast

    Hm, leider kenne ich das betreffenden Gerät nicht. Arbeitest Du mit einem Sequenzer? Wenn ja, mit welchem?

    K.
     
  7. mike bols

    mike bols Fießers Erstling

    Dabei seit:
    08.03.06
    Beiträge:
    126
    ich habe den fehler gefunden. es lag am treiber für den stealth port. der war nicht aktuell.
    für osx 10.4 gibt es einen neuen treiber, mit dem klappt es.
     

Diese Seite empfehlen