1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft Surface

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von ismail, 30.05.07.

  1. ismail

    ismail Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    339
    Microsoft hat heute sein neues Projekt namens Microsoft Surface vorgestellt.
    Es ist ein 30 Inch Display in Form eines Couchtisches, der über Multitouch verfügt.
    Des weiteren erfasst das Gerät Gegenstände die auf ihm abgelegt werden und kann dadurch in Interaktion mit ihnen treten.

    [​IMG][​IMG][​IMG]
    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Video: Klick <--

    Quelle: Gizmodo.com
     
    #1 ismail, 30.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.07
  2. Fetter-Hobbit

    Fetter-Hobbit Gloster

    Dabei seit:
    23.05.04
    Beiträge:
    65
    Gabs doch schon im Film "Die Insel" zu sehen, nur war es da meiner Meinung nach ein Tisch mit ner Mac-Oberfläche. Vom Bedienprinzip wie das iPhone.
    Im ganzen eine sehr interessante Idee.
     
  3. ismail

    ismail Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    339
    Naja das einzige was die beiden Geräte verbindet ist glaube ich die Multitouch Eingabe. Zumal Größe, Anwendungsbereiche und Funktionalität sich ziemlich grundlegend Unterscheiden. Der Microsoft Tisch kann sogar in Interaktion mit Objekten treten, die sich auf ihm befinden (Infrarot).

    Schon ne ganz nette Technologie.
     
  4. Slazenger

    Slazenger Macoun

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    120
    Das ist nicht wirklich neu! Als ih vor 2 jahren auf dem Jugend forscht Bundeswettbewerb in Dortmund war, hatten die dort auch schon einen solchen Tisch! Mit eingebauter Waage und Sensoren, um Daten auf Objekten zu speichern und innerhalb des Netzwerkes auf einem anderen Tisch weiterzuverarbeiten!

    Ist zwar sehr Interessant, welche Technologie und Idee dahinter steckt, aber so der Hammer ist es nun auch wieder nicht!
     
  5. ismail

    ismail Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    339
    Laut dem Text arbeitet Microsoft ganz offiziell seit 5 Jahren an der Technologie. Da gab es Glaube ich weder den Film noch den besagten Jugend Forscht Wettbewerb.

    Ein Zitat von Gizmodo was gut dazu passt...
    Naja schauen wir mal wie es weitergeht. Multitouch, egal ob nun auf dem Couchtisch oder dem Handy, ist ne feine Sache und wird useren Umgang mit dem COmputer über kurz oder lang sicherlich grundlegend verändern.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    auf der light and building letztes jahr gab es eine mab mit einer multitouch-oberfläche. alle darauf abgestellten getränke, abgestützte ellboigen etc wurden interaktiv miteinander verbunden!

    Geile Sache! Aber nicht neu. Microsoft halt ;)

    Joey
     
  7. Slazenger

    Slazenger Macoun

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    120
    Erst denken, dann schreiben, wenn MS seit 5 Jahren daran arbeitet, und ich vor 2 jahren in Dortmund auf dem Jugend forscht Bundeswettbewerb war und ich dort schon bei einer Führung mir den Tisch anschauen durfte, dann weiß ich nicht, warum es den Wettbewerb nicht geben sollte. Er wurde ja nicht von Schülern entwickelt, sondern der Tisch war in der einrichtung, in jener der Wettbewerb ausgetragen wurde schon vorgestellt, in der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin.


    PS es war der 40. (!!!) Bundesswettbewerb.
     
  8. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Wollte Apple nicht multi-touch patentieren lassen?

    Ich meine ich hab son video schon mal gesehen hier iwo, ist aber ne Zeit her...


    Aber die Idee ist genial, will auch son Teil.
    Nur mein erster Gedanke war, dass es von Microsoft ist und es somit die ganze Zeit abstürzen wird :D

    Wer weiß wie lange die an dem Video gesessen haben um die Abstürze rauszuschneiden^
     
  9. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Am lustigsten und gleichzeitig sinnlosesten fand ich ja die Interaktion mit dem Glas Cola. Da erscheinen plötzlich kleine Blubberblasen, die man über den Screen feuern kann ;)
     
  10. ismail

    ismail Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    339
    da der tisch fürs erste hauptsächlich fürs bars etc gedacht ist, muss wahrscheinlich nicht alles sinn machen, sondern spass und freude ;).
     
  11. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    egal ob neu oder alt, microsoft oder apple...
    das ding ist einfach nur geil. freue mich schon drauf. :-D
     
    Walli gefällt das.
  12. Slazenger

    Slazenger Macoun

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    120
    Uns wurde es so vorgeführt, dass man an seinem arbeitsplatz sitzt, der auch so einen Tisch hat, dort dann sein handy oder einen anderen Gegenstand auf den Tisch legt, dann eine Präsentation oder Pages Dokumente auf des Handy zieht, mit dem Handy dann in den Kongressraum geht, dort das handy wieder auf den Tisch legt und die Dokumente usw dann dort erscheinn und man eine Präsentation halten könnte. Auf die Frage welche schnittstelle denn genutzt werden würde, wurde uns dann geantwortet, dass es sich um keine Schnittstelle handelt, sondern das gewicht und der Umriss des gegenstandes wichig ist. Das wird analysiert und dann werden die daten auf Abruf gespeichert, unter dem Gewicht und dem Umriss wie der Gegenstand ist. Wenn dann der Gegenstand auf einem anderen Tisch gelegt wird, können die Daten dann wieder abgerufen werden. Das Objekt dient sozusagen als Verknüpfung zu den Daten die ich gespeichert habe.

    Mehr konnte der damals noch nicht, ausser noch Mails checken und ganz normal windows mit Touch-Bedienung.
     
  13. ismail

    ismail Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    30.06.05
    Beiträge:
    339
  14. mausbull

    mausbull Antonowka

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    362
  15. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    ich finds klasse, da ich immer ne saubere tischdecke hätte :D;)
     
  16. Jörn Dyck

    Jörn Dyck Boskoop

    Dabei seit:
    21.04.07
    Beiträge:
    39
    Auf den ersten Blick sieht es toll aus.

    Aber: Um die Interaktion mit den Geräten möglich zu machen, wurden mehrere Kameras in den Ecken des Zimmers montiert, sodass die Postion des Gegenstandes räumlich bestimmt werden konnte. Das scheint mir etwas aufwendig zu sein. Offenbar funktioniert zumindest dieser Teil der Vorführung nicht mehr, sobald man den Tisch um einen Zentimeter verrückt.

    Zweitens: Die Objekte enthalten auf der Rückseite eine Art Barcode, über den sie identifiziert werden können. Das bedeutet, dass ein Glas Cola eben nur dann als "Glas Cola" erkannt wird, wenn auf der Unterseite per Barecode steht "Glas mit Cola".

    Drittens: In dem Demo wurde eine Kamera und ein Handy auf den Tisch gelegt, und man konnte dann die Bilder von der Kamera in das Handy schieben. Auch hier waren die Geräte meines Wissens mit Barcodes gekennzeichnet -- funktioniert also nur mit vorher präparierten Geräten. Es ist also nicht wahr, dass man mal eben schnell die Fotos von *irgendeiner* Kamera auf *irgendein* Handy transferieren kann.

    Viertens: Wozu gibt's Bluetooth? Fotos von einer Kamera auf ein Bluetooth-Gerät übertragen kann man doch auch ohne den Tisch? Wo ist also der Punkt?

    Die Videos sind nett anzusehen, aber mir fällt auf den ersten Blick keine sinnvolle Anwendung dafür ein, die den Preis (zwischen 5.000 und 10.000 Dollar) rechtfertigen würde.
     
    #16 Jörn Dyck, 30.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.07
  17. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Hat sich Apple für das iPhone nicht die Multitouch-Technologie (oder wie sie auch immer genannt wird) patentieren lassen?!
     
  18. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Wie teuer wird dann son tisch was meint ihr?
     
  19. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    5,000 bis 10,000 USD. Steht aber schon in den verlinkten Artikeln. :)
     
  20. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    wenn ich das alles so sehe (apple hat MultiTouch ja auch nicht erfunden) glaube ich nicht, dass man sich da wirklich etwas patentieren lassen kann, außer vielleicht die Sensortechnologie.

    Multi-Touch Bildschirme gabs schon lange vor Apple und ein Patent auf sowas kann man nur anmelden, bevor man es z.B. wissenschaftlich präsentiert hat. Wenn hier überhaupt jemand ein Patent verdient hätte, dann Jeff Han, der zeigte sowas als erstes. Apple hat in diesem Fall auch nur abgeguckt!

    http://multi-touchscreen.com/
     

Diese Seite empfehlen