1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Microsoft Font-Cache Dateien?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hannibal, 26.10.05.

  1. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    Ich habe folgendes Tool gefunden:

    Smasher

    Unter anderem ist es in der Lage Microsoft-Font-Cache-Dateien zu löschen. Das beseitigt zB. den Fehler bei Office 2004, daß beim Start von Word ständig gemault wird, die oder die Schrift sei kaputt, was gar nicht stimmt.

    Jetzt frag ich mich, wie heißen diese Font-Cache-Dateien und wo findet man sie?
    Ich habe im Cache-Ordner geschaut und unter Preferences. Kennt jemand die? Dann könnte man diese Dateien auch händisch löschen.

    Danke
     
  2. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Guck ma :)

    Das Löschen per Hand hab ich schon öfters machen müssen, denn das Problem trat bei mir auch auf. Also den Office Font Cache gelöscht und noch Tiger Cache Cleaner ein "Medium Cleaning" machen lassen. Dann ein Office-Programm 2-3 starten und wieder schließen und es nervt einen nicht mehr.
    Wichtig ist, dass man 2x starten muss, denn bei den ersten zwei Startvorgängen wird das "Schriftmenü optimiert", wo der Fehler auftritt.
     
    #2 Mainzelmaennsche, 27.10.05
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.06
  3. hannibal

    hannibal Jerseymac

    Dabei seit:
    08.01.05
    Beiträge:
    457
    hey cool, super, danke!
     
  4. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Keine Ursache ;)
     

Diese Seite empfehlen