1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mersenne-Primzahl...

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von slartibartfast, 20.12.05.

  1. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    Guten Abend!

    nachdem hier ja in eine gewissen Thread ganz schön die Fetzen geflogen sind, wollte ich das Niveau (da fällt mir grad ein Wortspiel mit Nivea-Vreme ein... lassen wir das :p) ein bisschen erhöhen... ;)

    Onkel Heinz berichtet gerade, dass die Menschheit nun die 43. Mersennsche Primzahl kennt. _Tada_
    Ist noch nicht ganz sicher, eine Verifizierung läuft jetzt an...
    Am 1. Weihnachtsfeiertag haben dann aber hoffentlich ein paar Sektflaschen ein 6 Tage kürzeres Leben, als eigentlich für sie bestimmt war :p

    Eine Mersenne-Primzahl lässt sich immer als 2^p-1 schreiben, wobei p eine Primzahl ist.
    Bisher kannten wir nur 42, nun ist es wohl bald eine mehr.
    Wer sich ein bisschen für das Thema interessiert, sollte mal hier und da vorbeisurfen...


    Viele Grüße
    slartibartfast
     
  2. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    Wusste gar nicht dass es so etwas gibt!
    Aber durchweg interessantes Thema!

    Muss jetzt aber noch etwas für meine nächste Schularbeit lernen(irrationale Zahlen machen mir schon etwas zu schaffen...:().
    Nacht!
     
  3. Hamsta

    Hamsta Jerseymac

    Dabei seit:
    14.06.04
    Beiträge:
    449
    Es tut mir leid, aber das sich gerade slartibartfast darüber freut das 42 nicht das höchste Maß aller Dinge ist verwundert mich schon sehr :oops:

    :p
     
  4. Cortex85

    Cortex85 Gast

    Ist das das Vieh über das auch slashdot.org heute berichtete, das so schlappe fast 10 Millionen Ziffern hat?
     
  5. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    @Hamsta:
    :-D

    @LaK:
    Ich kann dich durchaus verstehen, wenn du von der Schulmathematik etwas frustriert wirst. Das liegt aber sicher am Lehrer/am Unterricht, eigentlich ist Mathe etwas sehr schönes! Du musst aufpassen, dass du da jetzt mitmachst trotz allem, sonst kann die Schule da sehr viel kaputt machen... Hab ich schon öfters bei anderen erlebt :(

    Wo liegt denn dein Verständnisproblem?
    Du bist auf AT... frage, dann wird dir geholfen ;)
     
  6. slartibartfast

    slartibartfast Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    10.05.05
    Beiträge:
    323
    @cortex: meinst du das hier? Dann ja ;)
     
  7. Cortex85

    Cortex85 Gast

    Ja, genau die meinte ich! :)
    Mathematik ist schon eine feine Sache. Allerdings auch immer ein bisschen zwiespältig: Es kann sehr frustrierend sein, wenn man sich tagelang an einer Aufgabe verbeißt, aber trotz allem nicht dahinterkommt. Und wenn man dann den Geistesblitz bekommt, und alles erschließt sich in einer neuen, unfassbaren Klarheit, dann ist es nur herrlich.
     

Diese Seite empfehlen