1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

meine nextstation ist da!!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von iPoe, 13.07.06.

  1. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    hallo leute,
    ich freu mich so, ich hab mir eine nextstation über ebay geleistet und heut ist sie gekommen - einfach nur geil!!!!

    als OSX liebhaber fühlt man sich gleich zuhause und ich bin ganz hin und weg!!!!!

    wer von euch ist noch so verrückt und hat so ein teil zuhause stehen? eventuell könnten wir ja ein paar tipps und tricks austauschen. aufrüsten wäre auch so ein thema, 64mbyte RAM ist doch ein wenig wenig und die 1 gig platte wäre auch schnell voll wenn man sie nicht durch was grösseres ersetzt...

    HAPPY-iPoe
     
    1 Person gefällt das.
  2. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Mach doch mal ein Bild :D
     
  3. Alfisto

    Alfisto Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    31.08.05
    Beiträge:
    421
    Was machst du mit dem Ding? Richtig benutzen kann man die Kiste nicht oder?
     
  4. Terminal

    Terminal Gast

    Und nun setzt du sie wieder für den doppelten Preis in eBay ein und kaufst dir dafür einen neuen Mac?
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nicht für NeXTStep. Damals waren 64 MB nur gekrönten Häuptern und Steve Jobs persönlich vorbehalten. So viel RAM kostete damals deutlich mehr als die Station selbst. Die Erweiterung gabs seinerzeit pro 8 MB für stolze 3.250 DM, die Station selbst (mit 8 MB Grundausstattung) ab 10.800 DM.

    Ab 16 MB läuft das rund. 64 sind sogar schon das doppelte vom "offiziellen" Maximalausbau. Grössere Module -so es sie gibt- werden wohl nicht laufen. Wenn du es dennoch versuchen willst, könnte das hier hilfreich sein:
    Ja, Archive sind praktisch... ;)

    Das kannst du knicken. Eine "willige" und benutzbare SCSI-Platte wirst du kaum noch auftreiben können. Die NeXT war damals noch viel zimperlicher als ein Mac...)
    Nur zu deiner Beruhigung: Damals kamen Programmpakete noch auf sog. "Disketten" daher. Sagt dir das was über den Speicherbedarf?

    Eine Platte mit 1 Gig ist "Premier"-Austattung. Damals waren beim NeXT-Händler nur 105, 200 oder 330 MB lieferbar. Eine externe 520 MB-Platte kostete damals (1991) stramme 5600 DM.
    Das mag dir vielleicht vermitteln, wieviele Nutzer daraufhin meinten, sowas wirklich zu "brauchen".

    Auch hier mag für Nachrüstwillige folgendes interessant sein:
    Much fun!
    (Hoffentlich taugt das Display noch was...)
     
  6. t3ddy

    t3ddy Gast

    was zahlt man denn fuer son ding?
     
  7. thumax

    thumax Gast

    Wenn ich gut informierte Liebhaber alter Technik treffe, lacht mein Herz. :)
     
  8. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    für tägliches arbeiten ist sie natürlich nicht zu gebrauchen aber laufen "tut" sie nicht schlecht ;)

    langfristig wird sie wohl wieder in die schachteln landen (ich hab auch einen original drucker miterworben) und dann mal eingelagert, zusammen mit dem apple IIc, dem cube und der LISA wird sie gut schlafen.
    bilder werd ich nachliefern, momentan ist urlaub am meer angesagt...

    ich hab gelesen dass es nicht einfach ist das ding aufzurüsten aber mal sehen vielleicht bekomm ich noch ein paar teile zusammen die passen.

    die platte möchte ich hauptsächlich deswegen austauschen da die original festplatte schon sehr sehr laut ist...

    installationsdisketten und original handbuch hab ich leider auch keine(s) also muss ich sowieso weitersuchen.

    faszinierend ist die ähnlichkeit mit OSX, steve hat da wirklich was tolles zu apple mitgebracht und mit OSX nextstep die krone aufgesetzt!!!


    iPoe
     
  9. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.251
    Ich habe nur zwei alte HP 9000 (712/60 und 712/100), auf einer läuft NS 3.3. Geil wäre ja eine HP9000 715/100XC, mit einer TrueColor Karte, das dürfte die schnellste nicht x86 Büchse gewesen sein, auf der NEXTSTEP lief. Die 735 unterstützen unter NS 3.3 leider nur 256MB RAM, die Maschinen ließen sich auf 784MB hochrüsten.
     

Diese Seite empfehlen