1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mein mac book zeigt mir beim booten ein blinkendes fragezeichem mit ordner an!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mister ti, 15.11.06.

  1. mister ti

    mister ti Gast

    mein mac book zeigt mir beim booten ein blinkendes fragezeichem mit ordner an! was tun? habe die mac cd rein geschmissen und wenn der mac mich dann auffordert ein ziellaufwerk zu bestimmen wird kein laufwerk angezeigt!! was soll ich machen??? bitte helft mir...
     
  2. newmacuser24

    newmacuser24 Antonowka

    Dabei seit:
    27.12.05
    Beiträge:
    355
    Lass mich raten...Du hast dir BootCamp installiert und die Partition wieder gelöscht, oder? Für diesen Fall ist es scheinbar normal, dass kurz ein Fragezeichen angezeigt wird. Dann sollte der Mac allerdings normal starten.
    Hast du schon einmal versucht ohne die Mac-CD nach dem Startton die Alt-Taste zu drücken und gedrückt zu halten? Da solltest du dann zumindest deine Macintosh-HD auswählen können.
    Für den Fall, dass dir auch hier nichts angezeigt wird, wäre interessant, was du zuletzt getan hast. Wenn du, wie ich vermute, mit BootCamp gearbeitet hast, dann könntest du dir vielleicht unabsichtlich dein Mac-Volume rasiert haben. Dazu hättest du beim Windows-Installationsvorgang die "falsche" Partition auswählen müssen.
    Berichte vielleicht mal, was du getan hast, damit ich mir ein besseres Bild machen kann.
    Wenn du durch drücken und halten der Alt-Taste wirklich dein Macintosh-HD Volume auswählen kannst und auch booten kannst, dann musst du nur in der Systemeinstellung unter Startvolume diese Partition auswählen. Das Fragezeichen wirst du meines Wissens nach nur los, indem du BootCamp wieder installierst. Ich kann mich auch irren, aber bei mir war es so...Viel Glück!
     
  3. mister ti

    mister ti Gast

    ne so ist es nicht! nach dem ich am brennen war ist mir der mac abgeschmiert. dann wollte ich starten und es passierte lange nix und dann kam das fragezeichen. megr kann ich auch nicht sagen... :(
     
  4. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Moin.

    Such mal im Forum nach "Firmware zurücksetzen". Vielleicht hilft's dir ja.
     
  5. weebee

    weebee Gast

    Der findet die Startpartition nicht mehr. Starte mal von der CD und gucke, ob die Festplatte noch da ist.
     
  6. mister ti

    mister ti Gast

    mit der cd habe ich schon gemacht aber der zeigt mir nix an! keine partition! nur die macOSX cd... gibs denn keine tastenkombination um die maschine wieder zum laufen zu bringen???
     
  7. mister ti

    mister ti Gast

    ne geht auch net! alles beim alten!
    ich geh mal zum händler!
     
  8. Viel Glück: Berichte dann nochmal! ;)
     
  9. MacBookMan

    MacBookMan Carola

    Dabei seit:
    28.07.06
    Beiträge:
    115
    Das Fragezeichenim Ordner hatte ich damals bei meinem MacBook auch, als ich vor dem Verkauf einen Gigabyte Speicher Baustein entfernt habe. Hat es vielleicht etwas mit dem Ram zu tun?
     

Diese Seite empfehlen