1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mehrere Partition erstellen und Bootcamp nutzen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sweet apple, 11.11.06.

  1. Hallo,

    bei meinem Macbook 60GB Festplatte möchte ich 4 Partitionen mit je 15GB oder 3 Partitionen je 20GB erstellen wie ich vorher 3 Partitionen gehabt habe als MAC OSX Journaled formatiert, sagte Bootcamp das es nur mit Einzelpartitionen möglich ist und brach ab, so konte man kein Windows installieren oder gibt es eine andere Möglichkeit. Treiber CD habe ich schon von vorher. Und wie paritionier ich dann? Ich muss eh MAC OSX aufspielen mal wieder, und so könnte ich partitionieren. Aber kann ich dann Bootcamp nutzen.

    Hoffe auf baldige Antwort, da ich dann installieren will!?!

    Gruß

    Sweet Apple
     
  2. margaan

    margaan Meraner

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    229
    Dazu bräucht ich auch ne Antwort...
    Hab 120 GB in 40-20-60 geteilt und BootCamp sagt nu, dass ich eine einzelne Partition brauch. Ich brauch aber 3 Partitionen. Gibts es da keinen Weg?

    PS: Und kann ich die 3 Partitionen wieder zusammenführen, ohne OSX nochmal draufspielen zu müssen??? Ich habs auf der 1. partition drauf, hab nur keine Lust nochmal 45 min zu warten.
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Wenn man die EFI Spezifikation ernst nimmt, gehen für BIOS-abhängige OS wie Windows nicht mehr als zwei.
    Wenn man sie sehr lax nimmt (a.k.a.: "bricht", was wohl irgendwann ärgerlich werden wird) gehen mit Ach und Krach drei.
    Für noch mehr wird es vielleicht mal die verrücktesten Hacks geben, aber ich kann dir nur dringend raten, die Finger davon zu lassen, denn keiner wird ohne übelste Seiteneffekte sein ("Geht nicht" gibt es).
    Solche Unterfangen gleichen in etwa dem Versuch, an der Costa Brava eine Flaschenpost ins Meer zu werfen, anschliessend in den Flieger zu steigen und in Miami Beach darauf zu warten, dass sie dir genau vor die Füsse gespült wird. Lass es sein.
     
    floeschen gefällt das.
  4. margaan

    margaan Meraner

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    229
    Also, wenn ich 2 habe geht es? oder muss nu alles auf eine? Win, OSX, Programme, Eigene Dateien??
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Eine für Windows, eine für OS X.

    Eine weitere wäre für den "EFI/MBR Protective Block", die vierte für die EFI Systempartition (ESP) für nachladbare Boot-Treiber (eine Art ausgelagerter Firmware auf der HD).

    Und damit wäre schon erklärt, warum mehr nicht geht. Eine BIOS-konforme Partitionstabelle hat eben nur Platz für vier Einträge. Davon eine als "erweiterte Partition" anzulegen geht nicht, da diese beim Einsatz von BIOS-bezogenen Disktools an unvorhersagbarer Stelle auf der HD auftauchen kann und damit einfach Nutzdaten einer bereits vorhandenen EFI-Partition überschreibt und zerstört. BOOM macht das! So lange man nicht sicherstellen kann, dass keine ungeeigneten, veralteten Programme mehr zum Einsatz kommen können....."der gezielte Kopfschuss, der beim Knie wieder austrat".
    Alle Klarheiten beseitigt? :)
     
  6. margaan

    margaan Meraner

    Dabei seit:
    14.11.06
    Beiträge:
    229
    jupp, danke
     

Diese Seite empfehlen