1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Media Rage FreeDB-Tagger tut nicht mehr...

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von cybermat, 29.10.06.

  1. cybermat

    cybermat Jamba

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    58
    Hi,

    nachdem ich Media Rage heute, nach ein paar Wochen, zum ersten mal wieder benutzen wollte, um ein paar mp3-Tags zu ergänzen, musste ich leider feststellen, daß der freeDB-Tagger nicht mehr tut. :(

    Egal welche Suchworte ich eingebe, ich erhalte kein Suchergebnis. Wobei ich eher glaube, daß Media Range gar nicht erst anfängt zu suchen, dafür erhalte ich zu schnell die Meldung "No search results to display". Ich habe dann mal ein Update auf die neue Version gemacht, ohne erfolg, die freeDB-Suche tut immer noch nicht.
    Es gab ja einiges Hick-Hack unter den Entwicklern und die Domain wurde verkauft, soweit ich mich richtig erinnere. Aber laut Ankündigung auf der freeDB Homepage bleibt für die Anwender doch alles beim alten, oder habe ich da was falsch verstanden?
    Ich kann auch keine Media-Rage Einstellung finden, in der ich die API-URL sehen und ggf. ändern kann.
    Hab nur ich das Problem und einfach nur Tomaten auf den Augen oder geht es anderen auch so?

    Mat
     
  2. Hey Mat,

    ich habe genau das gleich Problem. Sehr ärgerlich das die Verbindung zu freeDB nicht mehr funzt, der freeDB Tagger von Media Rage ist so ziemlich die beste Software zur "ID-Tag-Reinigung". Leider habe ich auch keine Lösung, da bleibt wohl mur abwarten
    :(

    Alex
     
  3. cybermat

    cybermat Jamba

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    58
    Nur komisch, dass ein simples Windows-Tool, wie z.B. MP3tag ohne zu murren funktioniert. Sehr schade, dass man die URL der freeDB-API bei Media Rage nicht ändern kann.
    Das Statement von chaotic software deutet auch nicht gerade darauf hin, als ob sie sich um das Problem kümmern wollten (http://www.freedb.org/en/forum/read.php?1,64):

    Hört sich für mich eher nach Aussitzen an....

    Die API ist schon längst wieder verfügbar (http://freedb.freedb.org/~cddb/cddb.cgi), Media Rage tut trozdem nicht. Schade, für OS X habe ich noch kein Tool gefunden, das funktioniert, solange muss ich auf eine Windows-Installation zurückgreifen. Vielleicht hat ja jemand nen Tipp parat, ob er eine Anwendung für OS X kennt, die mit freeDB keine Probleme hat.
     
  4. Improvements in version 2.6.1 (since version 2.6):

    [Bug Fix] Changed FreeDB tool to no longer use freedb.org. Now it uses gnudb.org.
    [Bug Fix] Fix missing icon from dashboard.

    Download Media Rage 2.6.1 (English)
     
  5. cybermat

    cybermat Jamba

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    58
    Ja, habe ich inzwischen auch schon installiert. Schön dass das Tool wieder kuntioniert...
     

Diese Seite empfehlen