1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP und WoW UB

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von rzr, 28.04.06.

  1. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Wie der etwas kryptische Titel enthüllt, bin ich als Switcher nun Besitzer eines MBPs. Es handelt sich um die kleine Version mit Standard-RAM. Das Gerät ist seit ca. 5h hier und ich habe doch ein paar Fragen, die ich gerne los werden möchte.

    Ich habe, um mich von der Geschwindigkeit des Systems zu überzeugen, mal gleich World of Warcraft als Universal Binary installiert. Ich mußte jedoch mit entsetzen vorstellen, daß mein nagelneues Notebook das Spiel nur sehr unflüssig darstellen kann. In der nativen Auflösung des MBPs muß ich alle Details runter drehen, um einigermaßen spielen zu können. Aber auch dann merkt man noch, daß da irgendwas eigentlich nicht stimmen kann. Ich bin etwas enttäuscht, weil mein alter PC das irgendwie besser hinkriegt. Hängt das nur damit zusammen, daß die Mac-Version von Wow nicht so gut angepasst ist an die UB bzw. den Mac? Oder liegt das wirklich alles daran, daß ich nur 512MB Ram habe. Ich meine, beim Nachladen merkt man natürlich, daß die Kiste noch ein bisschen Arbeitsspeicher vertragen könnte. Aber das Ruckeln im Spiel lässt sich ja wohl kaum durch mehr Speicher beheben...

    Bin dankbar für jede Hilfestellung/Erklärung.
     
  2. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Hallo.
    Ich moechte dir auf jeden Fall erstmal die Enttaeuschung rauben. Ich bin vor einem Jahr auf ein Powerbook gewechselt und war ein absoluter PC Freak. Ich bin begeistert.
    Das WoW Problem kenne ich so nicht, da ich kein MacBook Pro habe, suche mal das Forum ab, ich weiß, dass das hier einige gerne spielen, die werden das besser wissen. Vielleicht taugt diese Version der Universal Binary nix.
    Jetzt sage ich dir was, was viele hier nicht gerne sehen werden: Wenn du die Performance nicht in den Griff bekommst du aber auf das Spiel nicht verzichten willst, installiere Bootcamp und Windows. Da lauefts sicher flott, denn die Grafiktreiber z.B. sind einfach Windows optimiert. Zum Spielen hast du auch schnell mal gebootet, ich habs ausprobiert, das Notebook bootet ja echt super flott.

    Zum Thema RAM: 512 ist zu wenig, fuer was auch immer. Kauf dir ein weiteres Gigabyte, du wirst es sehr zu spueren bekommen!
     
  3. Azraiel

    Azraiel Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    176
    scheint wohl echt am RAM zu liegen. Bei mir läuft WoW unter MacOS ohne ruckeln.
    Aber was mich echt verblüfft hat ist, dass GTR unter bootcamp windows absolut flüssig
    läuft in höchster Auflösung.
     
  4. DasSCHWITZENDEÖltier

    DasSCHWITZENDEÖltier Zabergäurenette

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    607
    Ich möchte den PC sehen der WoW mit vollen Details und nur 512MB flüssig darstellen kann (Greifenflüge ruckelfrei? Alteractal? Nee nee ;) )...

    Ich habe 1,5GB und es läuft 1a (MBP 1,83GHz).
     

Diese Seite empfehlen