1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP --> Stereo-Anlage | Wireless Audio?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Randfee, 08.08.07.

  1. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Ich will den Audio-Out meines MBP an die Stereo-Anlage übetragen, kabellos.
    Jetzt nennen einige sicher Airport Express, aber: Das Teil funktioniert offiziell nur mit iTunes (was soll das?!). Airfoil ist eine Software, welche das ändern soll, ist aber ziemlich umständlich!

    Kennt jemand ein Gerät, eine Software, mit welcher dieses einfach zu bewerkstelligen ist. Optisch ist kein Muss. Einfach ne Möglichkeit alle Audioausgaben direkt per WLAN raus zu schicken und in die Anlage zu speisen.
    Airport Express wäre von der Hardware völlig ausreichend, wenn man denn nur einfach in den Systemeinstellunen den Audio-Output auf das Teil legen könnte.... :( Das kann doch nicht so schwer sein!

    edit: hab grade irgendwo gelesen, dass Airport Express eine hohe Verzögerung hat :(
     
    #1 Randfee, 08.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.07
  2. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ne, das Ding kann ja nicht das geforderte (ist außerdem nur Windows!)

    Auch diese Logitech Teile hier sind nur für Musik. Ich will den ganzen Ton übertragen lassen, inklusive Filmen, Skype, Spiele-Sound... usw. Das Ding soll passiv einfach das komplette Audio Signal erhalten.

    Airport Express wäre von der Hardware völlig ausreichend, wenn man denn nur einfach in den Systemeinstellunen den Audio-Output auf das Teil legen könnte.... :( Das kann doch nicht so schwer sein!
     
    #3 Randfee, 08.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.08.07
  3. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    ich glaub es gibt echt nichts, was das kann.... Marktlücke...
     
  4. ettette

    ettette Braeburn

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    43
    So was such ich auch. Experimentiere grade mit nem FM-Transmitter rum, hab noch kein gutes Setting gefunden. Gibts sowas nich auf Bluetooth Basis?
    Gruß Ette
     
  5. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Ich glaub das ist eine Marktlücke ;)
    Suche sowas auch. Hoffe mal auf eine Lösung.

    Gruß Stalefish
     
  6. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    dass es sowas nicht gibt... pff... von mir aus auch optisch oder direkt per Laser, von der Bandbreite her kein Problem. Ich hab vor Jahren mal einen opto-Koppler per Laser gebaut, kann mich nicht erinnern, was für nen Durchsatz ich da hatte.
    Auch bluetooth EDR 2 macht bei mir gut 40kbyte/sec über 5m, das würde doch dick ausreichen!... hm...
     
  7. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
  8. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Das AirTunes nur die Musik überträgt macht für mich Sinn denn:

    Ich will meine Systemwarntöne nicht über die große Anlage hören, diese werden weiterhin am Laptop ausgegeben. Stellt euch vor ihr lasst die Musik über die Anlage laufen und liegt entspannt auf dem Sofa und lasst euch berieseln und dann meldet sich alle 15 min Adium mit nem Systemton weil irgendjemand sich an- oder abgemeldet hat.

    Die Verzögerung die bei Musik "egal" ist, bei Filmen jedoch nicht, wurde hier ja schon diskutiert.

    Den Ton von Skype/VoIP über die Anlage auszugeben würde mit ziemlicher Sicherheit zu Rückkopplungen führen, ausserdem ist der Qualität eh kein Gewinn zu erwarten.

    Klar wäre es nett mehr Wahlmöglichkeiten zu haben, aber ich bin mit dem so wie es im Moment vorgesehen ist voll zufrieden.
     
  9. Zugluhn

    Zugluhn Granny Smith

    Dabei seit:
    28.07.07
    Beiträge:
    17
    Tut mir Leid wenn ich jetzt hier so den Thread entführe, aber ich hab noch ne Rückfrage zu diesem Thema hier. Also wenn ich das jetzt richtig verstanden funktioniert airport express nur mit Itunes und nicht z.B. Quicktimeplayer oder VLC. Kurz gesagt Filme hören über airport geht nicht? Ich hät das jetzt ganz gern eindeutig, weil für mich dann Airport Express leider gestorben wäre:eek:


    mfg
     
  10. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Von Haus aus stimmt das was du sagst, aber mit Airfoil kann man das umgehen.

    Ansonsten: x-mod wireless?
     
  11. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    jedoch solltest du bedenken, dass es schwachsinnig sein wird mit dem vlc player und der airport express filme zu gucken, denn die airport liefert eine nicht zu unterschätzende verzögerung und wer will schon einen film gucken wo der ton immer erst 2 sekunden nach dem bild kommt.
     
  12. Gastone

    Gastone Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    145
    Ich habe zu Hause bisher meine Airport Express zur drahtlosen Funkübertragung genutzt und bin mit der Qualität des Signals sehr zufrieden. Allerdings habe ich kein Gehör eines Musikers und nutze standardmäßig auch iTunes.

    Im Auto habe ich mir einen FM-Transmitter von (ich glaube) Belkin für 20 EUR geleistet. Der Sendet im UKW-Frequenzband. Während einer Autofahrt ist die Qualität akzeptabel. Störungen werden durch die Fahrtgeräusche überdeckt. Für den Musikgenuß zu Hause ist sowas aber gar nichts. Insb. bei leisen, ruhigen Passagen ist immer ein Rauschen zu hören. Außerdem sind diese Transmitter in der Sendeleistung stark eingeschränkt. Daher kann es mit den Dingern in größeren Wohnungen zu Problemen kommen.

    Mein Tipp: Lass die Finger von den FM-Transmittern und konzentrier Dich in Deiner Such auf eine andere Technik. Du sparst Dir damit Zeit.
     
  13. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    stimmt nicht ganz, im VLC läßt sich Audio- und Videostream zeitversetzen
     
  14. NightFish

    NightFish Querina

    Dabei seit:
    29.06.07
    Beiträge:
    186
    Wenn OS X das A2DP-Profil von Bluetooth beherrscht, könnte man auch einen entsprechenden Bluetooth Empfänger nehmen. Die Teile gibts inzwischen von einigen Herstellern, um Handys mit MP3-Player per BT mit HiFi-Equipment zu verbinden.
     
  15. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Mir ist technisch völlig unklar wieso die Audio-Übertragung einer so langen Verzögerung beim Airport Express unterliegt. Wenn das wirklich im Sekunden-Bereich liegt unterstelle ich denen, dass sie es extra gemacht haben. Das ist ja dann schon ein anti-feature.


    Zu X-Mod Wireless: Das Ding ist ja auch ein seperater Sender und kostet 200€. Die Rechner haben doch selber alle W-LAN, richtig gemacht bräuchte man also nur einen W-Lan Empfänger. So muss man ja noch überall diese Box per Kabel anschließen. Trotzdem Danke für den Tip.
     
  16. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich denke das die Daten erst noch umgerechnet werden (müssen). Deswegen die verzögerung. Ausserdem wird auch noch ein teil der Musik als Pufferspeicher gehalten. Dieser muß auch erstmal gefüllt werden.
     
  17. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    umrechnen? einen simplen Audiostream?! Das brauch doch keine Rechenleistung und kann durchaus in realtime decodiert werden.... Pufferspeicher wofür? Die Anforderungen an Durchsatz und Pingzeit eines ordentlichen WLANs sind ja wohl vernachlässigbar.
     
  18. le_petz

    le_petz Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    3.376
  19. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    das kapier ich nicht. Das Ding, welches du verlinkt hast, kann doch nur empfangen. Dazu brauchst du doch auch noch das wireless DJ Music System. Alles in allem kostet der Kram doch dann 350€ und ist immer noch nicht "wireless", weil ich diese Box an den Laptop und an die Steckdose anschließen muss. Dann kann ich mich auch nicht mehr bewegen als mit Kabel.
    Überdies steht da nur was von Windows-Software. Ne ganze Reihe von Dingen, die dagegen sprechen.

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen