1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP Seriennummer nach Reparatur weg?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von rzr, 31.07.06.

  1. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Nachdem mein MBP auf Anti-Fiep-Kur war, kann OSX anscheinend die Seriennummer nicht mehr korrekt auslesen. Bei "Über diesen Mac" steht nur noch SystemSeumb und im System Profiler "SystemSerialNumber". Hat jemand anders das auch schon festgestellt nach dem Tausch des Logicboards?
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    das ist immer so, imho haben ersatzteile (boards) keine seriennummern
     
  3. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    nö.
    beim umbau geht die info verloren.
    die serviceleute haben aber ein tool, um die nummer wieder hinzukriegen.

    nur is das wohl zuviel arbeit, oder manche techniker haben keine ahnung.
    deswegen machen die das oft nicht.
     
  4. sdot

    sdot Jonathan

    Dabei seit:
    21.04.04
    Beiträge:
    83
    Ist besonders ärgerlich, wenn – wie bei meinem iBook – die im iTunes Music Store gekaufte Musik neu freigeschaltet werden muß und das Logic Board schon zum zweiten Mal ersetzt werden mußte. Mittlerweile sind meine Lizenzen dadurch erschöpft…
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Frag doch mal bei Apple nach, die schalten Dir die nicht mehr nutzbaren Lizenzen bestimmt wieder frei.
     
  6. andi*h

    andi*h Gast

    hi angel,
    echt? dann geht das ja sicher auch noch nachträglich, oder?
    bei gravis oder so z.b. ...

    dann will ich nämlich meine seriennummer zurück :)

    lg, andi
     
  7. kybdf2

    kybdf2 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    10.02.06
    Beiträge:
    923
    Du kannst im iTunes Music Store auch "Rechner auf die du keinen Zugriff mehr hast" (in deinem Fall: das ausgebaute Board, was defekt ist) deaktivieren lassen.

    Dazu einfach oben rechts bei "Account" nochmal auf deine ID klicken und gegebenenfalls neu einloggen. Dann kommst du auf eine Page auf der im oberen drittel etwas von "Computeraktivierungen" steht. Daneben ist ein Button, den du einfach drücken musst. Dann werden alle Rechner, die du freigeschaltet hattest, deaktiviert und du kannst wieder welche freischalten. Geht aber nur einmal pro Jahr.

    Also vor Reparaturen am besten immer ins Menü "Erweitert" gehen und dann auf "Account für diesen Computer deaktivieren..." Kann einem Zeit und Ärger ersparen.

    MfG,
    kybdf2
     
  8. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    wenn ich mich recht erinnere hatte der iAlex hier aussm forum da ahnung.
    der hat wohl nen serviceladen und hatte das mit der seriennummer mal erwähnt.
    fragt den doch mal.
     
  9. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Und nur dann wenn die maximale Anzahl an Rechnern erreicht ist.
     
  10. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Um die iTunes-Kompatibilität gings mir gar nicht mal. Habe sowieso nur zwei Alben gekauft, die ich mir als erste Amtshandlung gebrannt und als handelsübliche Mp3s reimportiert habe. Fande es lediglich merkwürdig, daß die Seriennummer auf einmal weg ist.
    Na, da hamm' wir mal wieder was dazu gelernt.
     
  11. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Ich habe genau das selbe Problem.
    Hast du die Seriennummer neu setzen lassen (beim ASP) ?
     

Diese Seite empfehlen