1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP nächste Rev. mit "MacBook Features" ?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Soul Monkey, 17.05.06.

  1. Was Apple wann und in welcher Form auf den Markt bringt kann man immer schlecht voraussagen. Dennoch würde mich interessieren ob man erwarten kann das in einer nächsten Revision des MacBook Pro einige Neuerungen des MacBooks einfließen werden.

    Da das MacBook nun auch den MagSafe Power Adapter besitzt könnte man davon ausgehen das Apple neue Technologien für alle mobilen Geräte einsetzen will, wenn gleich das MagSafe sicher einfach zu realisieren ist.

    Im Prinzip ginge es mir um den leichten Wechsel der Festplatte in zukünftigen MBPs, wie sieht da eigentlich das Layout im MBP aus, wurde da vielleicht schon vorgeplant?

    Ist die Tastatur der MacBooks eigentlich releativ Spritzwasser geschützt oder sieht dies nur so aus? Da ich mit meiner PowerBook Tastatur zufrieden bin brauche ich eigentlich keine neue.
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Das MBP hat doch schon immer nen MagSafe Power-Adapter. Oder was meinst du? Die Festplatte selber wechseln kostet die Garantie. Das hält wohl die meisten ab und nicht, dass der Wechsel selber so schwierig ist, denke ich.
     
  3. Es ist mir bekannt das die MBPs schon immer den MagSafe Power Adapter hatten, aber nun hat das MB diesen auch. Also meinte ich ob Apple neue Technologien in alle mobilen Geräte einbauen können wollen würde. ;)

    Wie im fscklog zu lesen ist, wurde der Austausch der Festplatte im MacBook vereinfacht, so das nun der Austausch der Festplatte ebenso wie der RAM vom Kunden selbst gemacht werden kann und dieser nicht den Garantieanspruch verliert.

    Da hätte es mich interessiert ob Apple beim MBP vielleicht schon vorgeplant hat und das Layout des MBP auch dafür vorbereitet hat damit man in einer späteren Revision einfach die Festplatte tauschen kann.

    Verständlicher?
     
  4. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ok, den ersten Post habe ich wohl falsch verstanden. Aber mal abwarten, ob das irgendwo noch mal offizieller bestätigt wird, dass man die Platten tauschen darf. Wenn irgendwer beim Apple-Support da grünes Licht gegeben hat sagt das noch nicht viel aus, denn die scheinen desöfteren mal merkwürdige Sachen zu sagen. Sowas sollte man dann doch schriftlich haben.
     
  5. Laut fscklog wurde dies von Apple Deutschland bestätigt, nicht vom Apple Store. Anhand dieser Bilder sieht man aber das ohne eine Änderung der Anordnung der MBP Komponenten ein Austausch der Festplatte nicht so einfach zu bewerkstelligen sein wird wie derzeit beim MacBook.

    Da Apple sicherlich schon länger am MacBook arbeitet, stellt sich mir die Frage warum Apple das MBP Layout nicht gleich an das MB angepasst hat wenn man vorgehabt hätte auch beim MBP einen leichten Austausch der Festplatte durch den Verbraucher anzubieten. Aber vielleicht ändert sich dies ja bei der nächsten Revision, muss ich einmal in Erfahrung bringen ob das Layout der PowerBooks sich über die Jahre entscheidend verändert hat.
     
  6. bobo2211

    bobo2211 Klarapfel

    Dabei seit:
    25.06.05
    Beiträge:
    275
    ich denke Apple wird das Layout MBPs sowieso nicht ändern, damit Apple mehr GELD kriegen kann !!
     
  7. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    eben.
    das is ja die PRO linie.
    für die leute, die das geld haben um es auszugeben :)

    ...hatte eh nit vor meine platte zu tauschen :)
     

Diese Seite empfehlen