1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

MBP: Monitor deaktivieren?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von timadler, 18.05.07.

  1. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    Hey zusammen,

    ich bin begeisterter Nutzer der zwei Monitor Funktionalität von OSX. D.h. wenn mein MBP zu Hause steht schließe ich es immer an mein größeres TFT-Display an, was super funktioniert.

    Allerdings habe ich folgendes Problem: Das TFT ist groß genug, dass ich das Display des MBP eigentlich nicht mehr braucht (habe auch ne extra Tastatur). Das heisst, meistens drehe ich die Helligkeit möglichst weit herunter und lasse es nebenher laufen.

    Schön wäre es allerdings, wenn ich das Display vom MBP komplett deaktivieren könnte. Das würde auch das Exposè schneller machen usw. Kennt das jemand eine Möglichkeit?

    Das MBP zuklappen möchte ich eigentlich nicht, wegen Wärmeentwicklung.

    Danke für jede Hilfe!
     
  2. gert

    gert Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    118
    hallo,
    also:

    1. externes display plus tastatur anschliessen.
    2. mbp einschalten wie gewohnt
    3. mbp zuklappen und in den ruhezustand fahren lassen
    4. leertaste auf der externen tastatur drücken und das macbook hochfahren lassen

    somit ist das interne display deaktiviert.... aufklappen kann mans dennoch und es bleibt deaktiviert.

    beste grüsse,
    .gert
     
  3. timadler

    timadler Carola

    Dabei seit:
    12.06.06
    Beiträge:
    113
    Cool, erstmal danke für die Antwort.
    Gibts auch noch ne "schöne" Lösung, oder machst Du das jedesmal so?
     
  4. gert

    gert Macoun

    Dabei seit:
    19.08.05
    Beiträge:
    118
    hallo und bitte

    ne schönere lösung kenn ich leider nicht.
    ich nutzte aber auch beide displays effektiv aus... aber ich schau mal.. vielleicht find ich noch was.
     
  5. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    mit dem folgenden script kannst du den monitor sofort abschalten - allerdings weiß ich nicht, ob dann vllt beide monitore aus gehen... probiers mal aus:

    Code:
    on run {}
    	
    	delay 2
    	
    	do shell script "pmset force -a displaysleep 107374183; sleep 1; pmset force -a displaysleep `pmset -g | grep displaysleep | awk '{print $2}'`"
    	
    end run
     
  6. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Gibt auch ein Widget, das den Monitor ausschaltet. Wahrscheinlich macht es das selbe wie das Shell Script. Kannst es dir ja mal angucken, hieß glaube Nighty Night oder so, habe mein Dashboard mittlerweile aus, daher kann ich nicht gucken ;)
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi Atelis,

    hast du evtl. schon Leopard und weißt was man an dem Shell-Aufruf ändern muss, damit es unter Leopard funktioniert?

    Tekl
     
  8. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    einfach zumachen und zu lassen, ist wärmetechnisch kein problem - betreib mein mbp schon seit nem jahr so.
     
  9. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    habe mich damit noch nicht beschäftigt, da ich dieses skript unter leopard nicht mehr brauche (man kann das jetzt mit einer aktiven bildschirmecke machen). müsste ich also mal gucken - apple hat da anscheinend etwas verändert... oder hat schon jemand 'ne lösung?
     

Diese Seite empfehlen