1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP entwickelt Eigenleben

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Webchillas, 16.08.07.

  1. Webchillas

    Webchillas Gast

    Was war das denn? Vor ca. einer Stunde war ich im Netz unterwegs und klappte anschließen mein MBP einfach zu, so das es in den Standby geht. Das einzige Prog was noch geöffnet war ist Skype. Sonst nichts. Nun war der Rechner also eine Stunde im Standby, die LED wurde heller...dunkler...heller...alles normal. Und plötzlich geht das gute Stück von alleine im zugeklappten Zustand an! Der Apfel leuchtet, kurz hörte ich das Lauferk, die Led leuchtet durch. Ich klappe den Rechner auf: alles so wie ich es zurückgelassen habe, nur Skype ist geöffnet.
    Frage: Warum wacht der alleine auf ohne, das ich ihn auch nur berüher habe???
     
  2. larkmiller

    larkmiller Gast

    Vllt Systemeinstellungen = Energiesparen = bei Netzwerktätigkeit aufwachen angklickt.

    Was anderes kann ich mir gerade nicht vorstellen.

    larkmiller
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Oder hast du evtl. n EyeTV dranhängen?
     
  4. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Kann wohl nur ne Maus gewesen sein ;). Stand das MBP denn ganz alleine?
     
  5. Webchillas

    Webchillas Gast

    Ein Netzerkkabel hing nicht dran und das Book stand ganz alleine. Das einzige was angeschlossen war war das Ladegerät, sonst nichts. Sehr merkwürdig...
     
  6. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Wenn ich dich wäre, würde ich warten bis es wieder auftaucht und dann mal Apple anrufen.

    Doch ist die Sache denn wirklich schlimm. Stört ja auch keiner oder?

    MFG gilligamer
     
  7. Sigur

    Sigur Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.07.06
    Beiträge:
    1.301
    da ich mir vorstellen kann, dass du nicht aus deutschland kommst, und gerne deutsch lernen würdest, verbessere ich dich mal:

    "Wenn ich du wäre..."

    "Stört ja auch keinen..."

    dies soll keine beleidigung oder ähnliches sein!
     
    #7 Sigur, 16.08.07
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.07
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    OT:
    *gg*
    Und gleich selbst zwei Fehler reingehauen:
    Ich verbessere: "Dies soll keine Beleidigung oder Ähnliches sein!
    ____________
    Wenn keine Maus angeschlossen ist, ist es wirklich komisch. Denn manchmal kann es sein, dass eine Maus (speziell optische) das MB(P) zum Aufwachen bewegen kann, wenn durch eine leichte Erschütterung die Maus angesprochen wird. Da reicht es manchmal nur am Schreibtisch vorbeizugehen.
    Auch eyeTV oder Festplatten können manchmal Macs zum Leben erwecken. Sind garantiert nicht noch irgendwelche Applikationen, die im Hintergrund laufen (zB in der Menüleiste...)?
     
  9. Webchillas

    Webchillas Gast

    Ich hab halt keine Ahnung warum der das macht. Nicht das ich mal nen paar Stunden nicht da bin und das Teil heiß läuft oderso. Also stören würde es mich ja nicht, wenn da halt nicht das Risiko wäre das im zugeklapptem Zustand irgendwas zu heiß wird. Hauptsächlich geht´s mir ja um die Frage: Warum? Wie gesagt, es war ja nichts angeschlossen, keine Maus, kein EyeTV...
     
  10. strat

    strat Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    11.04.07
    Beiträge:
    713
    im Bentutzerhandbuch steht, dass man warten sollte, bis der Ruhezustand eintritt.
    Also per Hand.
     
  11. Webchillas

    Webchillas Gast

    Hä? Wie meinst du das?
     
  12. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Danke mein Freund.

    Das hat mit dem Schweizerdeutsch zu tun:

    Wänn ich dich wäri.

    Stört ja keinä.

    MFG gilligamer
     
  13. Aldo

    Aldo Idared

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    24
    Hm... mein Macbook wacht immer auf wenn ein über USB angeschlossenes Gerät abgesteckt wird...

    Also z.B. meine Digi Cam, ist sie länger (ohne Datentransfer) angesteckt schaltet sie sich von alleine aus.
    D.h. Bilder rüberziehen, das Macbook zuklappen, und nach 30 Minuten geht's wieder an, weil sich die Digi Cam ausgeschaltet hat. Vielleicht war's bei dir ja was ähnliches.
     
  14. Webchillas

    Webchillas Gast

    Wie ich schon schrieb, an das Book war nichts angeschlossen und ich habe es nicht berühert.
     
  15. gilligamer

    gilligamer Adams Parmäne

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    1.296
    Das ist ganz normal...

    Wie ich sehe kann niemand den merkwürdigen Fall lösen. War vielleicht ein kleiner Softwarefehler oder eine Software. Doch wenn das MacBook Pro einmal aus dem Ruhezustand erwacht, ist das ja überhaupt nicht schlimm. Von dem wird dein MacBook Pro sicher nicht zerstört oder beschädigt und wenn du es mal transportierst einfach ganz ausschalten.

    MFG gilligamer
     
  16. kullerhamPster

    kullerhamPster Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    309
    Mein Book hat gestern Abend das gleiche gemacht, ich hatte schon einen Thread eröffnet, in dem man mich auf diesen aufmerksam gemacht hat.
    Falls es mal wieder passiert ist (oder Du noch weißt, wann es das letzte mal der Fall war) kannst Du mal in /var/log/system.log gucken, was sich da für Einträge finden.

    Bei mir fand sich da ein "USB caused wake event (EHCI)". Das scheint nicht drin zu stehen, wenn ich das Book selbst aufklappe. Wenn ich's aus ausgeschaltetem Zustand frisch einschalte, afaik schon.
     

Diese Seite empfehlen