1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

mbp c2d und BT mighty mouse: 8-13°C mehr und Lüfter laufen; bei Euch auch?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von henk_honk, 28.05.07.

  1. henk_honk

    henk_honk Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    151
    Wenn ich meine BT-Mighty Mouse benutze, geht mein mbp c2d 2,16ghz so bis 68°C (word, safari, mail, airport sind an). Weil ich meine Lüfter so eingestellt habe, dass sie ab 62°C langsam loslegen (sehr zu empfehlende angepasste "fan control" version auf http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=2501229), stehen sie immer so bei 2400-2500rpm. Und das nervt auf Dauer!

    Wenn ich BT ausschalte sinkt die Temp bis 54°C. Das finde ich schon einen ganz geheuerlichen Unterschied. Vorher hatte ich das mbp cd 2,0ghz und dort kam ich mit den selben apps an nicht auf diese Temperaturen (wenn ich mich richtig erinnere); zumindest blieben die Lüfter bei ihren voreingestellten 1000rpm (das mbp c2d hat voreingestellte 2000rpm).

    Ist das bei Euch auch so?
    Kann man sich vielleicht einen anderen BT-Treiber installieren, der besser läuft?
     
  2. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Ich verwende ein MBP C2D 2.33Ghz und ebenfalls eine Mighty Mouse BT. Bei mir laufen meistens Safari, Xcode, Textmate, Adium, Thunderbird und die Aktivitaetsanzeige. Momentan habe ich eine CPU Temp. von 54°C. wobei die Lüfter mit ~2000RPM laufen.
     
  3. henk_honk

    henk_honk Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    151
    Wieso ist das denn so ein Unterschied? Eigentlich müsste doch Dein Book heißer werden mit einer größeren CPU und einer größeren GPU....

    Hast Du auch den 802.11n-Enabler installiert?
    Kannst Du mal beobachten, um wieviel °C die Temp steigt, wenn Du BT und die Maus einschaltest?
    Welchen Maus-Treiber verwendest Du?
    Wieviel % Auslastung hast Du mit diesen Applications?
     
    #3 henk_honk, 29.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.07
  4. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Ich habe gerade versucht meine Temp. werte zu vergleichen. Es scheint bei mir keinen all zu großen Unterschied zu machen ob BT läuft oder nicht. Die Temperatur schwankt max. um 2-3°C.

    Standard OS X 10.4.9 Treiber

    Das hängt natürlich davon ab, was die Anwendungen gerade machen.
    Wenn Xcode kompiliert, dann hab ich teilweise 100%/Kern
     
  5. henk_honk

    henk_honk Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    151
    @freddy,

    Hast Du nicht den Maus-Treiber installiert, der mit der Maus mitgeliefert wurde?
    Und: Welche Festplatte hast Du drin? (ich hab die Hitachi 120gb)
    Und: Welche BT-Hardware? (ich hab "cambridge silicon radio")
    -> steht im System-Profiler
     
    #5 henk_honk, 29.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.05.07
  6. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Hab ich auch beides.
    Hitachi 120Gb
    Cambridge Silicon BT Modul
     
  7. henk_honk

    henk_honk Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    151
    Ich hab jetzt mal den Mighty Mouse-Treiber noch mal neu installiert (drübergebügelt); aber es ist nicht wirklich weniger an Temperatur geworden. Zum Glück ist es heute ein wenig kälter, so lungert die Temp ständig so um die 61°C herum; also kurz unter meiner eingestellten Temperatur...
    Mir ist aufgefallen, das die Temp schnell hoch geht, wenn man viel in Word scrollt...
    Ach, nur ein paar °C kälter, und ich müsste mir keine Gedanken machen... Es ist wie mit der Erderwärmung...

    Aber: vielen Dank soweit, Herr Düse!
     
    #7 henk_honk, 29.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.07
  8. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Kein Problem. Ich hatte übrigens vor dem 2.33Ghz auch das 2.0Ghz Core Duo und das war deutlich heisser.
     
  9. henk_honk

    henk_honk Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    151
    warum ist denn mein c2d nicht kälter als mein voriges cd???
    Ist durch einen größeren Grafik-Ram das Book kälter als mit einem kleineren?

    Verdammt, ein leises Book ist mir wichtig - ich bin schon drauf und dran, mir die Umstellung auf eine kabelgebundene Maus zu überlegen.
     
  10. henk_honk

    henk_honk Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    151
    @freddy,

    nochmal die Frage: hast Du den neuen "n"-Standard für Internet bei Dir installiert?
    Und noch eine: hast Du das Batterie-Update installiert? Seit diesem klagen ja auch manche User über einen Temperaturanstieg...
     
    #10 henk_honk, 29.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.07
  11. LaVendetta

    LaVendetta Fuji

    Dabei seit:
    10.05.07
    Beiträge:
    36
    Bevor ich ein neues Thema eröffne, ganz kurz eine Frage da ihr ja alle die BT Version der Mighty Mouse habt: Könnt ihr alle eine ziemlich krasse Verzögerung bei den Bewegungen feststellen? Habe mir extra die Kabelvariante gekauft, aber das Kabel ist ja so lächerlich kurz das sie praktisch unbenutzbar ist.....
     
  12. henk_honk

    henk_honk Cripps Pink

    Dabei seit:
    05.06.06
    Beiträge:
    151
    Nein, krasse Verzögerungen gibt es im Normalbetrieb nicht. Anders gesagt: ich merke überhaupt keine Verzögerung.

    Ich hab ne Zeitlang versucht, "uptime"-Rekorde aufzustellen, also nicht runterzufahren. Dass dabei der Ram-Speicher immer mehr von Programmen belegt wird - auch von solchen, die man längst geschlossen hat - wusste ich nicht. Wenn das der Fall war, kam es schon mal vor, dass der Zeiger hinterher hinkte; aber da war dann insgesamt die Performance ziemlich mies.

    Jedenfalls gilt, dass eine BT-Maus für Spiele nicht so gut sein soll...

    Ach ja; das Kabel der Maus ist deswegen so kurz, weil man das nicht am Desktoprechner, sondern am USB-Hub der Apple-Tastatur anbringen soll (aus Webezwecken: wegen Kabelsalat).
     
    #12 henk_honk, 30.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.07
  13. freddy.duese

    freddy.duese Bismarckapfel

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    146
    Also den WLAN Enabler habe ich nicht installiert. Alle Updates die per "Software-Aktualisierung" verfügbar sind, habe ich installiert.
    Verzögerungen habe ich beim Benutzen der Mighty Mouse zwar keine, zum Spielen ist sie aber trotzdem ungeignet. ( So wie alle anderen Apple Mäuse). Was mich auch noch stört ist, daß man immer einen der beiden Finger anheben muß damit die Links/Rechtsklick unterscheidung zuverlässig funktioniert.
     

Diese Seite empfehlen