1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MBP 17" vs. Dell Precision M90 17"

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Beyond, 23.06.06.

  1. Beyond

    Beyond Roter Delicious

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    95
    Schon lustig: Ich hatte gerade eine Diskussion darüber, dass Appel "unverschämt teuer" sei. Nun ja. Vergleicht einfach mal selbst das MBP 17" mit dem Dell Precision M90 17" oder dem Dell XPS *Gamer* (N06XP6). Damit lassen sich deratige Diskussionen wirklich schnell beenden. Ich wette, dass sich das - wenn man Äpfel mit Äpfeln ... und nicht Birnen oder sogar Pflaumen vergleicht - auch auf die anderen Macs ausweiten läßt.
     
  2. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Kommt immer auf die Anwendung an. Wie Du schon richtig betont hast, ist das XPS eine Gamer-Höllenmaschine.
     
  3. Beyond

    Beyond Roter Delicious

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    95
    Das träfe dann aber irgendwie auch auf die MBPs zu, oder?

    Was ich verglichen habe, sind nur die Hardware-Kerndaten, also: Bildschirm, CPU, Arbeitsspeicher, Grafikkarte und Festplatte. Das ist eh ein Riesenvorteil, der durch den Umstieg auf Intel-CPUs entstanden ist: Appel wird damit für jeden PC-User ad hoc vergleichbar.
     
  4. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    Nein, schonmal ne Gamermaus an einen Mac angeschlossen? Selbst wenn Windows drauf läuft ist das nicht einfach.
     
  5. Beyond

    Beyond Roter Delicious

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    95
    Wie geschrieben, meine ich nur die Hardware-Kerndaten. Nimm halt den Precision als Referenz. ;)
     
  6. mathilda

    mathilda Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    1.787
    alles klar.

    kleiner tipp: wenn du auf antworten klickst, erscheint nicht jedesmal das zitat in deinem posting, das ohnehin obendrüber steht.
     
  7. civi

    civi Gast

    Bei den neuen Prozessoren von Intel ist Apple von den renomierten Herstellern der Preiswerteste.
    Die anderen haben die schnellsten CPUs entweder gar nicht im Angebot oder nur zu noch höheren Preisen.

    z.B. kann man mal hier schauen:
    www.laptop-galerie.de
     
  8. aqueous

    aqueous Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    978

    wo ist da das problem??? bisher hat jede maus die ich bei mir angeschlossen hab (darunter auch 2 "gamermäuse" von freunden zum testen) ohne probleme funktioniert..


    (ibook g4)
     
  9. Beyond

    Beyond Roter Delicious

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    95
    Ich habe natürlich nicht überall nachgeschaut, aber Dell sollte eine ganz gute Referenz sein. Zugegeben: Apple bewegt sich generell und ganz ohne Zweifel im oberen Segment, aber dort können Sie sich sehr gut messen lassen. Ganz im Gegenteil sind die Pro-Macs tatsächlich günstiger zu haben.
     

Diese Seite empfehlen